Слайдеры - 1.(Нем.)


Слайдеры - 1.(Нем.)
"Slider" letzte Reise.
07. 02. 2007 -

Feature: fanfic - Fantasie
Helden: Quinn, Wade, Arturo, Rembrant, Maggie, Colin, Diana, Melora, Alex Miro
Einleitende Bemerkungen: Fanfiction Fanfiction entscheiden nicht. Ich wollte nur die Geschichte fortzusetzen und abzuschließen, so dass alle die Zeichen alles toll war. Habe ich Recht oder nicht - denken Sie, was Sie wollen. Ich persönlich bin für die ganze Geschichte zu Ende und alle Zeichen bekommen, was sie verdienen.
P. S. Ich denke, dass die Charaktere der Serie hohe Auszeichnungen verdient, in Ruhe, aber nicht vergessen.


Inhalt:
Eintrag ........................................................................... ..1
Kapitel 1. Hier und traf ...................................................... 0,2
Kapitel 2. Der Rat ........................................................................ 6
Kapitel 3. verlorene Freundin ................................................... .7
Kapitel 4. Weitere Schieber ...................................................... ..17
Kapitel 5. Haus für Schieber ................................................... ... 29
Kapitel 6. Miro Entscheidung oder Auszeichnung jedes ..................... ..90
Kapitel 7. Entscheidung Remma ......................................................... 134
Head over 8.Pobeda karmagami ................................................ 0,139
Kapitel 9.Obrazy Zukunft ...................................................... ... 203
Kapitel 10. Das Schicksal von vier und zwei Hochzeit
Kapitel 11.Yarkie Tage und unvergessliche Nächte.
Kapitel 12. Die vier.
Kapitel 13: Die Geburt von Kindern.

Eintrag
Rembrandt ging. Maggie rief. Diana und Melora umarmten. toter Prophet wurde auf dem Stuhl saß. Niemand wusste, was zu tun ist und wie es weitergeht. Der Aufenthalt in dieser Welt, in der wegen ihres Lebens eine blöde Kult gemacht wollte nicht, aber gehen Sie vor und sehen nicht die Möglichkeit. Kormagov Ausrüstung defekt ist, wird der Zeitgeber gebrochen, und es nicht wieder hergestellt, der Prophet starb, und im Allgemeinen ist es nicht klar, ob oder nicht hoffen, zu suchen. Vielleicht gibt es kein Rembrandt, oder es ist für immer verloren zwischen unendlichen parallelen Universen.
- Sieht aus wie es das Ende des Weges ist - leider Maggie erwähnt, wischte Tränen. Mit Hoffnung und sah Diana gefragt. - Diane, was denken Sie?
Diana zuckte mit den Schultern:
- Maggie, ich weiß es nicht. Hier karmagov Technologie, ich weiß nicht ...
Sie wurde durch eine plötzliche elektrische Knistern unterbrochen. Gelber Blitz und Knistern wieder. Freunde hatte reden nicht. Alle drei von ihnen blickte auf.
Direkt über ihnen drei Meter gestuften Trichter. Gold. Bei rauen, tanzen Kanten. Es war wie die Sonne, und wenn nicht für die gelben Wirbelströme, die in den Krater geflossen ...
- Was ist das? - Melora rief suchen ängstlich im Diana dann an Maggie.
- Weiß nicht! - Sofort sagte Maggie.
- Ich fühle mich wie es meine Kleider zerreißt! - Diana schrie vor Schreck.
Und es war wahr. Trichter verstärkt, so dass bald alle das Gefühl, als Oberbekleidung, durch den Kopf aus ihren Körpern rutscht.
- Oh Gott! - Maggie rief. Halten Sie auf etwas -
Aber es half nichts. Nach ein paar Sekunden, die Stärke Trichter zieht solche Leistung erreicht, die alle drei von ihnen nur blies aus, und in den Strudel der gelben gesaugt.
Freunde weinten und hatten Angst, in meinem ganzen Leben. Es war nicht ihre Trichter. Es ist nicht bekannt, wer sie geöffnet, und was er wollte. Vielleicht ist jetzt geschehen und die Vorhersage des Propheten, werden sie sterben. Vielleicht auch nicht.
Maggie Diana, Melora in einem Vortex-Spinnen und rief drei Stimmen. Sense von dieser war jedoch nicht. Sie werden von einem Tunnel zu den anderen, drehen und wenden Wirbelkräfte geworfen und vor ihnen auf etwas zu warten ... vielleicht kann der Tod Neuen Welt.

Kapitel 1. Hier und traf.
Sliders auf einem grünen Rasen gestrandet. Der Trichter trat drei Meter von der Oberfläche, und einer nach dem anderen, spie von drei Reisenden. Melora flog aus ihrem Hals über Kopf, rollte zwei Füßen auf dem Rasen, brechen fast den Hals. Diana saß nur auf den Arsch ausgestreckten Beinen. Die glücklichsten erschien Maggie. Sie lief auf dem Rasen in ihren Schuhen und halten ein ernstes Gesicht, hielt die gleiche und Balance. Trichter zu verdrehen weitere 15 Sekunden und zog sich langsam. Reisende ohne Timer gelassen wurden, bleiben in der neuen, völlig unbekannte Welt, und es ist Ziel gewesen.
- Steh auf, steh auf, - sagte Maggie und Melora Diane Füße helfen.
- Und welche Art von Welt - fragte Diana.
Sie legte gewöhnlich ihre Hand in seine Tasche, in der Hoffnung seinen Laptop-Computer abzurufen, aber daran erinnert, dass der Computer auf einem Tisch in der Welt war.
- Oh, Scheiße! - Sie wimmerte. - Ich habe nicht meine Werkzeuge!
- Macht nichts - Melora sagte ottryahivaya Jacke aus Gras anhaftet. - Die Hauptsache wir am Leben sind.
- Ja, am Leben - Maggie vereinbart, rückblickend. - Aber wo?
Drei Freunde sahen. Grüne Felder. Große. In der Nähe der Bäume. Und was ist die erstaunlichsten ... Ozean. Riesige, Azurblau. Und der Himmel über ihm. Ruhig, in den Wolken.
- Wow! - Melora sagte. - Die Insel. Wir sind auf der Insel.
- Ach ja, - ich habe zu Maggie vereinbart. - Die Insel.
Im Vorfeld war das Meer. Hinter war ein riesiges grünes Tal. Die hohen grünen Berge. Jungle. Palmen, Weinreben. Hundert Kilometer. Und rund um den Ozean.
Es gab eine weitere Entdeckung. Sie wurden auf dem Berg stehen. Auf der Insel ist es gut angesehen. Es ist klar, dass von allen Seiten des Ozeans gesehen. so war es, als gelbe Strand gesehen.
- Ich frage mich, wie wir auf die Insel gebracht werden? - Maggie fragte, ob seine Freunde.
- Ich frage mich, wie wir jemals zu bewegen verwaltet? - Fragte Diana. - Zu Ehren von dem, was diese Wirbel geöffnet?
- Komm, - sagte Melora. - Wir sind am Leben, und dieser Ort, wie ich denke, ist nicht so schlimm.
- Schau, Melora - Diane sagte streng. - Es war ein unkontrollierbarer Übergang. Es ist nicht bekannt, wie. Es wird, dass nicht bekannt. Vielleicht ....
Fertig ist fehlgeschlagen. Sie wurden von einer bekannten Stimme unterbrochen. Die Stimme, die sie noch nicht vergessen haben. Die Stimme, dass sie nicht für alles in der Welt zu vergessen, wäre in der Lage:
- Mallory, Maggie, Diana! Es ist euch?!
sie lächelt und breitete die Hände gerecht zu werden, als ob schon umarmen, war Rembrandt braun, dunkelhäutige Sängerin auch als "The Crying Man" bekannt. Freunde wurden bei seinem Auftritt als Donner erstaunt und ein paar Sekunden stand mit offenem Mund an.
Zuerst wachte ich auf und eilte in seine Arme Maggie Beckett:
- Ramm! Ich bin so froh! Dies ist kein Traum! - Sie weinte, außer sich vor Freude.
- Wenn das ein Traum ist, dann klar, wir das gleiche, ho-ho-ho Traum - Rembrandt lachte sie.
- Und wir und uns auch! - Melora rief und Diana umarmt seinen Freund. - Wir träumen auch der Traum!
Lächeln nie verlassen ihre Gesichter. Sie waren glücklich. Sie lachten und glücklich Sitzung.

- Was Ramm ist passiert? - Fragte Maggie. - Wie bist du hier?
Ramm schürzte die Unterlippe in Verwirrung und zuckte mit den Schultern:
- Ich weiß es nicht, ehrlich. Ich sprang in den Trichter und hier gelandet. Ich dachte, toll wäre, wenn ein Freund könnte schätzen ... .ostrov. Ich beschloss, um zu sehen, und nach ein paar Minuten hörte ich eure Stimmen.
- Ja - er Maggie reichte, lächelte breit. - Das ist ein Treffen.
- Aber - sagte Diana. - Alle meine Ausrüstung wurde auf der Welt. Und wieder werden wir nicht wieder. Ich kann nicht feststellen, welche Art von Welt und dem, was wir als nächstes tun.
- Sieht aus wie sollten wir für die Gesellschaft von Affen beginnen zu gewöhnen - scherzte Rembrandt.
Ich wollte über seinen eigenen Witz zu lachen, aber es war nicht da.
Seine Stimme brach. Selbstbewusst und stark. Und es ist ganz in der Nähe:
- Ich werde Ihnen helfen, die Dinge in Ordnung bringen.
Die ganze Aufmerksamkeit war die Stunde auf den Punkt gebracht, wo die Stimme kam.
Es war ein dünnes Kind. Ganz in Weiß gekleidet. Weiße Schuhe, Hose, Hemd, Weste und Lang umsäumte Mantel-Jacke. Sein Haar war lang und die Farbe des Kleides sind weiß, und sein Gesicht war sehr jung, fast knabenhaft. Ihre Augen funkelten, wie das gute Glanz, und der Mund ständig lächelnd. Der Fremde lehnte sich auf einem weißen Stock, neugierig das Unternehmen kontrolliert und sagte nichts.
- Es tut mir leid - sagte Rembrandt. Er entschied sich sorgfältig zu starten. - Das ist Ihre Insel.
- Ja, mein - alle mit dem gleichen süßen Lächeln antwortete der Junge in Weiß.
- Wir bitten um Vergebung - sagte Maggie. - Wir ...
- Seien Sie nicht traurig, Sie - die weiße Fremde seine Hände verschränkt und damit Maggie unterbrochen. - Diese Insel ist die gleiche Ihnen, wie meine, Maggie.
- Du kennst meinen Namen? - Maggie fragte ein wenig besorgt.
Der Fremde machte einen Schritt in ihre Strontium und obwohl zwischen ihnen okalo drei Meter sofort weg geschluckt. Das war ziemlich knapp. Es schien unmöglich. Aber er war da. Weniger als eine Sekunde. Gnädig lächelte er und sah direkt in die Augen einer Frau:
- Megan Beckett, Kapitän des US Marine Corps. Der ehemalige Pilot. Sie war verheiratet. Die Verfolgung der Mörder Colonel Rickman Mann Schieber wurde.
- Wow! - Maggie seufzte. - Das gesamte Dossier.
- Und ich frage mich, wo, - die zweite Stimme über ihre Schulter Ramm sagte.
- Maggie Ich mag dich wirklich, und ich habe lange gesucht, Sie zu treffen, - sagte der weiße Mann mit dem gleichen süßen Lächeln. - Lassen Sie uns "Sie". Und lassen Sie uns Freunde sein.
Er streckte seine Hand aus, aber Maggie hatte keine Eile, es zu schütteln.
Ein Fremder war im Gespräch mit allen anderen:
- Ramm, Diana, Melora, ich habe lange wollte, Sie zu treffen. Lass uns Freunde sein.
Jedoch keiner der drei klettern nicht voraus Maggie. Und die Hand des jungen Mannes blieb leer.
- Aber interessant "Freund", wie Sie über mich so viel wissen? - Maggie fragte ernst und legte ihre Hände "Sperre auf der Brust."
- Was ist dieser Ort, wo wir sind? - Hallte ihr Rembrant.
- Und wer sind Sie, nach all dem? - Eine dritte Stimme Melora Frage gestellt.
- Der Name seiner anderen Namen - hatte Diana beigetragen.
Der Mann trat einen Schritt zurück.
- Ich verstehe, verstehe ich, - sagte er. - In Eile. Ich bin es auch leid. Das ist meine Natur. Und Sie haben durch Feuer und Wasser, das Böse karmagov und viele Prüfungen und Schwierigkeiten gegangen. Ich mache Ihnen keine Vorwürfe. Aber lassen Sie einen Moment zu erklären.
- Erklären Sie die - fragte Remmy. - Wir sind alle darauf gewartet.
- Zunächst einmal, mein Name ist Alex Miro, können Sie einfach Lesha, aber man kann nur Miro - er verbeugte sich respektvoll. - Jetzt auf den Punkt. Sie kam gerade aus dieser Welt, wo es ein Mann war, den der Prophet genannt. Er sah alle Ihre Abenteuer. Und die Show wurde auch auf der Grundlage seiner Visionen gefilmt. So?
Also, - - bestätigt Remmy.
- In unserer Welt, auch gibt es eine TV-Serie, - sagte Alexei, seine Hände zu verbreiten. - Und ihr Jungs sind sehr beliebt, auch in unserem Land. Und wir haben Propheten und contactees, aber ...
Er machte eine Pause, lächelte und zwinkerte:
- In meiner Welt gibt es so ein Hype um euch. Sie haben nicht mehr als die Saga von fantastischen Figuren - alles. Ich glaube sogar, ich war der erste, der in direktem Kontakt zu Ihnen gekommen.
- Wie Sie uns auf einen direkten Kontakt gekommen? - Fragte Maggie.
- Mit Hilfe seiner Phantasie - sagte Alexej.
- Das ist möglich? - Frage gestellt Rembrandt.
- Warum nicht. Wanted, präsentiert und bitte - erhalten.
- Es gibt eine wissenschaftliche Begründung dafür vorliegt, - Diana gefragt.
- Nein. Darüber hinaus ist die Wissenschaft machtlos.
- Wie dann? - Nicht alles zu wissen, fragte ich Maggie.
- Mit Hilfe der Sinne. Es ist so einfach. Du hast mir mein Schatz. In meinem Herzen für eine lange Zeit leben Sie Ihre Bilder. Und dann das Gehirn nichts kosten sie mit Hilfe des Denkens zu implementieren.
- Mit Gedanken - ich Ramm nicken. - Ja, richtig.
Er rief seine Freunde und fragte Miró zu verlassen:
- Bitte, einen Schritt zur Seite, - sagte er. - Ich möchte mit Ihren Freunden zu sprechen.
- Wie Sie wollen, - sagte Alexei und ging ein paar Schritte zurück.
- Und belauschen nicht auf uns mit seinem "Ohren auf" - fragte Maggie. - Es wird ein privates Gespräch sein.
- Ja, ich kann abwenden zu tun, - sagte Alexej.
Er wandte sich an Ort und Stelle, machte einen weiteren Schritt, und im Nu war auf der anderen Seite des Berges. Etwa 20 Meter.

Kapitel 2. Der Rat

- Was denken Sie? - Frage gestellt Rembrandt.
- Ich glaube, er sollte nicht vertraut werden? - Maggie sagte. Sie zeigte einen Finger hin und von ihm selbst in die Brust gestochen. - Ich weiß, dass diese Art einige. Er muss irgendwo Köder haben.
- Was schlagen Sie vor? - Fragte Diana. - Otshit es?
- Ich würde geworfen haben - Maggie sagt. - Ich traue ihm nicht.
- Ich unterstütze - sagt Ramm.
- Hey, Jungs, Jungs, - sagt Diana. - Ich will dich nicht aufregen, aber wir sind auf einer Insel, auf der der Berg ... Gott weiß, wo! Wir wissen nicht, wie wir war hier werfen! Timer haben wir! Wir haben nichts in dieser neuen Welt, und dieser Mann ... das Alex (Ich habe Angst vor seiner eigenen), vielleicht die einzige Person, die Licht auf die Ereignisse um sie herum geschieht, zu vergießen! Sie können nicht nähen, damit ist es!
- Unsere schlauen Recht, - sagte Mallory. - Ich schlage vor, um ihn anzuhören.
Deprimierend Stille ein paar Sekunden dauern.
Dann Maggie Beckett, ein ehemaliger Soldat, und als die Person, die die Taktik am besten versteht, sagte:
- Hier ist, was ich vorschlagen: wir hören, aber wir werden nicht entspannen. Wir sind ständig auf der Hut. Es gibt viel zu laden - gehen Sie nicht. Es ist besser, den Kampf hier zu nehmen, geben Sie sich selbst in eine Falle zu locken.
- Das ist richtig, - sagt Ramm. - Hier zumindest wissen wir das Gelände. In anderen Ländern, für uns günstig ist möglicherweise nicht Bedingungen.
- Nun, dann entscheiden Sie! - Maggie sagt das Geschäft, nach dem Kommandanten. - Lassen Sie uns den Fremden zu hören. Wir sind geduldig und hören, alles, was er uns sagen will. Was als nächstes passieren wird - wir werden sehen. Hoffentlich - nichts einzuwenden.
- So viele Jahre des Schwankens auf verschiedenen Welten hat mich gelehrt, zu einem Gedanken, - sagt Ramm. - Sie können nichts Gutes von den Aliens erwarten. Sie sind auf den ersten nett, und dann bam - Sie werfen in den Rachen des unersättlichen Monster. Oder noch schlimmer.
- Wie ich verstehe, - sagt Maggie, einander auf die Schulter klopfend.
Sie wendet sich an Adekseyu, weiße Gestalt, die am Rande eines Abgrunds steht und mit Begeisterung Blick auf den Ozean.
Hey, Alex, - -, rief sie. - Wir sind bereit.

Kapitel 3. verlorenen Freund
- Gut gemacht! - Miro sagte sofort nahe zu sein. Offenbar Teleportation.
Er untersuchte sorgfältig die Reisenden, lächelte und sagte leise:
- Hier finden Sie alle stehen - mutige Schieber, und weiß nicht, was ich denken soll. Sie wissen nicht, ob es möglich ist, vertrauen Sie mir oder nicht. Vielleicht bin ich ein guter Mensch, aber vielleicht auch nicht. Ich verstehe Ihre Gefühle. Ich beschuldige Sie nicht für sie. Sie haben durch eine Menge von gefährlichen und schweren Test gegangen - man muss sehr vorsichtig geworden. Ich Ihnen jedoch versichern - Sie sind absolut sicher. Nichts Schlimmes wird nicht mehr sein. Sie werden viele angenehme und überraschende Begegnungen finden. Sie erhalten endlich die verdienten Belohnungen und Frieden.
- Also, was Maggie Beckett, entspannen, - sagte er, und das Mädchen lächelte. - Kampf Sie müssen nicht. Auch Gedanken an Dich nicht. Du und ich werden Freunde. Sehr gute Freunde, obwohl Sie meine Hand schütteln wollte.
- Ich weiß es nicht, ich weiß nicht, - sagte Maggie, vorsichtig
- Ja! - Sofort stand sie Rembrant für ihre Freundin auf. - Wir wissen nicht, was sie von Ihnen erwarten! Wer sind Sie auch nicht wissen! Vielleicht bist du ein guter Mensch, und kann ganz anders sein! Ich habe auf dem Weg verschiedene Aliens gesehen!
- Ich, ehrlich gesagt, nicht alles verstehen - sagte Diana mit einem Achselzucken. - Irgendwie haben wir über den Trichter geöffnet. Dragged hier. Hier hören wir Ihnen, Alex. Ich bin nicht so erfahrenen in diesen Reisen, Maggie und Rembrandt - Ich habe nichts dergleichen nicht getroffen hatte! Was meine Gefühle - ist jetzt alles so gemischt - ich weiß nicht, was zu denken. Ich will nicht die Wahrheit zu glauben. Ich brauche einen Urlaub.
- Warum Sie nicht mögen, ist es nicht es beweisen? - Plötzlich fragte Mallory. - Sagen, es kann alles sein, und Sie tun nichts für uns, so dass wir glauben, dass Sie uns das Böse nicht wünschen!
- Sehr interessanter Vorschlag, - sagt Alexei. - Vielen Dank, Malory, für die Idee.
Vier Reisende vorsichtig schaut Alexei. Niemand sagt etwas. Alex sagte auch nichts. Thinks. Abfall. Er schaut auf seine Füße. Dann schaut er auf den Schiebern und lächelnd.
- Ob Sie denken, - sagt er. - Ich werde es beweisen. Ich bin der lebende Beweis. Meine Freundin. Vielleicht wird es Sie davon überzeugen, dass ich vertrauen kann.
Sliders ohne Zweifel von dieser Freundin fasziniert. Sie sehen einander an. Aber keine Zeit, etwas zu sagen. Alex schwenkte seine Hände über den Kopf - öffnet und schließt sie wieder einen Kreis in der Luft zu ziehen. Bald in der Nähe beginnt es wirklich rund grauen Trichter zu wachsen. Jedoch sind Wirbelströme nicht dort, und dort wie auf dem Wasser schwankend. Der Trichter wächst - wächst und bald verwandelt sich in ein sehr großes Fenster mit abgehalftert. Es hängt in der Luft und Kolyshev wie Alex hing großen Teppich neben ihm, um zu trocknen. Maggie Remy Diana Mallory nicht verstehen und sagen nichts persönlich.
Plötzlich aus dem Krater auf dem Rasen betritt niedliche weibliche Bein, und dann alles andere. Das Krater war verschwunden, und an seiner Stelle war ein sehr schönes kleines Mädchen in einem schwarzen Kleid und schwarze Schuhe. Sie hat schwarze Haare, schwarze Augen und ein freundliches Lächeln auf seinem Gesicht. Sie lacht laut und leutselig Maggie Rembrantu, Diana Mallory Hand winken.
- Nun, hallo Schieber! - Sie sagt trotzig.
Leicht senkte den Kopf, wieder zu lachen.
- Weißt du nicht mich erkennen?
Das attraktive Brünette lächelnd - Wade Wells.

- Nun, Sie waren wie Statuen gefroren? - Wade fragte eine erhebliche Pause zu tragen und weiterhin Schieber beobachten, die ihren Mund und Augen prall geöffnet. - Oder vergessen, seinen alten Freund, Wade Wells.
Zuerst kommt ein Ramm. Er läuft zu Wade streckte seine Arme und lacht:
- Ho-ho, Wade, mein Mädchen, bist du das?
Sie halten sich fest, und ihre gegenseitige Glück sind keine Grenzen gesetzt.
Zweitens - Maggie. Sie geht zu Wade mit steifen Beinen und hält seine Hand aus. Wade Wells mit Vergnügen ihre Shakes. Sie stehen nebeneinander - zwei Mädchen, Brünette und schütteln sich die Hände. Dann vergessen alle leidenschaftlich umarmen einander. Maggie ruft:
- Sind Sie das?! Ist es Ihnen? - Sie flüstert, nichts von den Tränen zu sehen.
- Das bin ich - zärtlich, sagt Wade. - Und Sie sind - eine schwere Maggie Beckett. Verpasste mich?
sanft lächelnd, während ihre Freundin suchen. Sie bewegt sich einen Schritt zurück.
- Schwere Maggie Beckett, mein Gott! - Ruft sie aus. - Lange Zeit, da ich nicht nennen. Und in Wahrheit, ich vermisse dich.
Wade überrascht, und immer noch lächelnd, schaut auf Mallory und Diana.
- Und wer bist du? - Sie fragte Antwort Maggie und Rembrandt suchen. - Ich kenne sie nicht.
- Vertrauen Sie mir, Jungs sind sehr gut - sagt Alex, das Mädchen nähern. - Melora Dies ist Diana. Sie reisten vor kurzem. Sie werden sie mögen.
- Nun, - sagte Wade. - Ich glaube dir.
Sie greift und vorgelegt. Mallory und Diana näher kommen und schütteln
- Sehr schön, eine lebende Legende zu sehen - sagte Mallory.
- Ich habe viel von Ihnen gehört. Ich kann nicht glauben, was passiert ist, - sagt Diana.
- Ich verstehe wirklich nicht, - sagt Ramm. - Wie geht es Ihnen gespeichert. Wie kann man Körper wiedererlangt. In der letzten Sitzung haben wir nur den abgeschlagenen Kopf in diesem ... brrr ... Auto gesehen. Heck, ich erinnere mich noch, es ist widerlich!
- Ja, Wade, sah ich auch - Maggie nickt besorgt. - Und dann diese karmagi. Sie wollten es zu zerstören. Das ist ... Ich habe es gehört ..., bevor Sie uns in eine neue Welt geschickt. Und dann werden Sie mit karmagami allein gelassen. Ich dachte dann viel über Sie. Und doch ... mom ... Ich verstehe nicht alles! Hier stehst du vor, meine lebhaft und fröhlich - das alles passiert ist?!
- Eine Menge Dinge passiert, Freunde, - sagt Wade. - Eine Menge interessanter.
- Also sag mir - fragen Ramm.
- Die Geschichte ist sehr lang, ich warne Sie einmal -, sagte Wade.
- Und wir sind nirgendwo und nicht in Eile - sagte Mallory. - Von dieser Insel.
- Ich frage mich auch - sagt Diana.
Wade wendet sich an Alex und fragt:
- Lesh, Geschäfte auf der Insel zur Verfügung gestellt. Je besser zu hören und zu sprechen.
- Und was, - sagt Alexei und Punkte an den Rand des Rasens - neben dem Ozean.
Nicht weit von der grünen Rand der Website gibt es zwei Holzbänke. Eine vor dem anderen. Wade nimmt die Hand von Alexei und geht mit ihm auf diese Bank. Maggie Ramm, Mallory und Diana gefolgt.
- Das ist richtig, - sagte Wade, sitzen zusammen mit Alex auf einer von ihnen, und Freunde, indem sie auf der anderen Bank zu setzen. - Nestle. Jetzt hören Sie manchmal herzzerreißende, manchmal magisch, die Geschichte seines verlorenen Freund.

- Wie Sie wissen, habe ich in karmagov Zuchtlager - Wade beginnen. - Ich untersuchte es, habe ich es ... ich weiß nicht ... als Spender für karmagov. Das Essen war so geschmacklos slops - Biene, Erinnern böse (mit Wade lustige Grimasse), und während der Schwangerschaft in mir zusätzlichen Anreiz Mittel an die Soldaten und gereift schneller und besser gegeben hat. Es ist unmöglich zu beschreiben, wie es alle bösen Jungs war. Ich gebar mehr als 50 Kinder mit karmagov. Sich selbst hatte nicht erwartet, eine so starke mich finden. Dieser Zähler. Organismen viele "Mütter" verschleißen nach 15-20 Schwangerschaften, und irgendwie habe ich überlebt. Neben der konstanten Depression. Dauerhafter Stress. Ich habe dort viele verlorene geistige Gesundheit gesehen, ich sah viele Selbstmord begangen (obwohl karmagi sehr vorsichtig über die Sicherheit seiner Spender beobachtet). Ich hatte noch nicht einmal solche Gedanken. Ich wusste genau, was zu retten war und wieder Freunde zu sehen. Mir ist es egal, wie. Mir ist es egal, was ich mnogokrastno vergewaltigt Feinde und mein Körper leidet unter der ständigen "Säuberung". Als dies geschah, war ich wie, mitgerissen in eine andere Welt, und mein Körper in dieser Welt war. Und ich versuchte, anderen Gefangenen zu fördern. Sie erzählte ihnen von dir; Ich sage, dass ich Sie treffen und sagen Ihnen, wie langweilig; Ich sagte, dass wir alle sind, werden letztlich frei sein. Viele Leute lachten, aber einige zugehört. War ich für ein paar gute Freundinnen da, aber ich wurde von einem Lager zum anderen ständig bewegt, so dass es keine langfristige Beziehung mit jemandem.
Karmagi I geprüft und, am Ende, ich habe in ihr Lager für die Elite und produktivsten produzierenden. Aber auch dort blieb ich Führer. Ich hatte besondere Privilegien und Abzeichen. Dort war ich schon fast vergewaltigt, aber immer führte zu hinterfragen, Gespräche mit dem Management. Sie sind sehr daran interessiert, das Geheimnis meines Widerstand, und sie beschlossen, um es in irgendeiner Weise zu finden. Was sie tun, nur nicht lernen, wie zerbrechlich Ich bin eine kleine Frau -homosapiens so lange im Zuchtlager überleben konnte, der Geburt zu mehr als 50 gesund zu geben, nahm Soldaten und haben noch nicht verzweifeln. Karmagi wissen nicht, Mitleid, und haben Millionen von Menschen gesehen in ihren Lagern starben, dann unter solchen Bedingungen - und hier bin ich - ein echtes Phänomen. Ich brannte, war ich gespannt, ich ein paar Knochen im Körper zerstört und immer wieder in das Gehirn eingedrungen der Hoffnung, das gleiche Geheimnis zu finden. Aber kein Geheimnis war nicht - ich es ihnen erklären kann. Natürlich ist mein Körper trainiert, in Bezug auf Folter, aber es gibt so viel für mich kam, was ich dachte - das ist das Ende. "Sag mir, was Sie wissen! Sprich! "- Ständig meinen Kopf karmag und Leuchten im Gesicht seiner Lampe zu schreien, aus dem dann sehr lange und sehr entzündete Augen. Ich habe alles versucht. Rief ich, ich bat ihn (oder loslassen oder zu töten), versuchte ich zu erklären. Ich verwendete Wörter wie "Gefühle", "Bilder", "Traum", "Wunsch", aber es war leer Klänge für ihn. Schließlich sagte ich: "Phantasie" und das Wort mein Henker stoppen. Vor ein paar Monaten werden sie über etwas verliehen, und ich nicht berühren, und dann führte in den Haupt karmagsky Raum, in dem alle von ihnen hochrangige Beulen waren. Ich war sehr überrascht - kam von selbst die fernen Welten. Und was ich meine - ein kleiner, bescheidener Wade Wells war in der Lage, sie zu interessieren? Ich habe gezeigt, dass ein Geschenk direkt vor jeder gefragt. Ich stellte mir vor, natürlich, Leute, und es geschah ein Wunder - in der Mitte des Raumes Sie haben keine - Maggie Ramm, Quinn und Arturo. Ich war überrascht und konnte nicht wiederhergestellt werden. Sie waren dort als Live - bewegen zu lachen und sich zu bewegen scheinen. Es gab eine Folge unseres Abenteuers, und vielleicht erfunden ich. Bild blieb eine sehr kurze Zeit - schnell verblasst, aber karmagi schweigt viel länger als ich. Es stellte sich heraus, dass sie hatte absolut keine Phantasie. Sie wurden ohne dieses Gefühl geboren. Sie haben nie von, nicht geliebt geträumt, wir haben nicht alle das Gefühl, dass jemand wahrnehmen kann. Sie sind im Allgemeinen sehr kleinen Bereich von Gefühlen, wie sich herausstellte, und dass sie nicht reden, sie haben das Gehirn ist deutlich schwächer als die des Menschen. Ich wurde später gesagt, es. Seit vielen Jahren geträumt das Rennen karmagov über neue Technologien, und hier komme ich - diese fortschrittliche Träumer. Für sie war es absalyutno Coup. Öffnen Sie mehrere Portale zur gleichen Zeit und verwenden Sie den Timer; sofort die Ungehorsamen zerstören, ob Hunderte oder Tausende; erfahren Sie alles über die neue Welt in wenigen Minuten - voran gehen durch Sprünge und Grenzen. Es war ihr Traum. Ihre Träume, Stahl - Ya Ich erkannte zuerst, wie mächtig das menschliche Gehirn, und was ich vertrete eine Gefahr erobert nicht parallele Welten. Es war ein sehr langes Gespräch, das zu mir, eins zu eins, KAISER Russ KARMAGOV sprechen. Ich war das Amt des höchsten allgemeinen absolute Integrität und ein paar Welten mit Sklaven angeboten, wenn ich die gleiche Stunde stimmen mit ihnen zu arbeiten. Und dann war ich erschrocken. Erschrocken von selbst aus. Dies muss die gleiche sein, wie ich gefährlich. Und dann, Jungs, um ehrlich zu sein, das erste Mal, dachte ich an Selbstmord. Etwas Art sofort zu sterben machen - nehmen Sie Gift, schießen sich in den Kopf mit einem Messer selbst im Herzen zu stechen. Aber das Messer war nicht Gift und Gewehr umso mehr. Ich konnte die Nackenrolle vorstellen (in einem Film zu sehen ist) und ich hatte ein paar Sekunden, dies zu tun. Aber ich konnte es nicht. Ich gekniffen.
- Es ist sehr gut, dass der Feigling, - sagte Alexej.
- Ja, - sagte Wade und lächelte. - Ich selbst verstehe jetzt, dass es besser ist. Und ich bin froh, dass ich dann gekniffen.
Sie legte ihre Hand in seine Hand, sah zärtlich in die Augen und wandte sich dann wieder zu den Jungen:
- Karmagi sehr schnell verstanden, meine Gedanken, und eine zweite Chance, die ich war es nicht. Ich war gefesselt, gefesselt und aus der Halle gebracht. Und dann in einem lähmenden Strahl. Sie wissen, was es ist. Oh! - Es ist eine interessante Sache. Sie stehen unter dem Licht, das auf Ihnen blaues Licht gießt und man kann nicht von dem Körperteil zu bewegen. Sie können sprechen, Sie atmen können, können Sie blinken und manchmal zur Hand rühren - es ist die perfekte Gefängnis ohne Mauern ist. Und karmagi waren sicher, dass ich die Qual der sie nicht "ein wertvolles Exemplar." Ich lief in diesem Käfig ein paar Wochen, bis er entschieden, was mit mir zu tun. Ray wurde nicht für eine Sekunde getrennt. Ich fütterte Nährstoffe durch den Anus Injektion, und auch ich ging unter ihm - die Wahrheit sehr wenig ist. Schließlich kam mir ein paar von ihnen Wissenschaftler, Generäle und die Ältesten. Mir wurde gesagt: "Wollen Sie es oder nicht, Wade Wells Sie für uns arbeiten. Wir trennen Sie Ihr Gehirn aus dem Körper und in einem speziellen Tank platziert. Leben Sie werden durch das Gerät gewartet werden. Sie können sich nicht töten, und wir werden die volle Kontrolle über Ihren Geist zu bekommen. " Und vor mir setzen das gleiche Aquarium - mein neues Zuhause. Ich erinnere mich, ich schaute zurück und werfen sogar ein paar Tränen der Verzweiflung. Aus diesem Gefängnis komme ich nicht aus. Dies ist ein echter Kerker. Die Maschine wird das Leben von meinem Fleisch und meine Seele unterstützen an der Leine zu halten. Natürlich würde ich hoffen, dass karmagov Maschine früher oder später brechen, aber die Hoffnung war, so illusorisch.
Wade machte eine Pause, atmete tief durch und sah Alexis.
- Lesh, halten Sie mich, bitte, - sagte sie.
Alex umarmte zärtlich Wade auf die Schultern, und sie lag auf ihn mit beiden Händen in seinem Magen zu kämpfen und sah auf die Begeisterung von Freunden. Sie war sehr glücklich mit ihm.
Ramm fragte Fired:
- Wade, Sie haben einen jungen Mann bekam?
- Ja, ich hatte ein junger Mann -, sagte Wade mit Freude. - Und sein Name ist Alex. Es ist wunderbar! Das Beste, was in meinem Leben passiert ist!
Sie stand auf, küsste die Lippen von Alexei und wieder ließ sich in seine Arme:
- Und Sie sind alle ernst mit ihm? - Frage gestellt wieder Ramm.
- Im Ernst nicht geschieht, - sagte mit Aufrichtigkeit Wade.
- Erzählen Sie uns davon - Diana gefragt.
- Alles zu seiner Zeit. Alles in Ordnung, - Wade sagte leise.
- Sie über das Aquarium gesprochen - Maggie erinnerte.
- Oh, ja Aquarium! Verdammt Aquarium! - Wade runzelte wieder die Stirn. - Ich wurde daran erinnert - kriechen! Sorry, Freunde. Wenn es nicht Alex war, würde ich immer noch da sein zu schwimmen! Eine solche scheußlichen Erinnerungen! Ich fühle mich manchmal wie ich noch da bin und die Welt durch diese grüne Glas suchen.
- Mein Lieblings - Alex Wade klopfte ihrem schwarzen Kopf nach unten. - Keine der Aquarium mehr! Erinnern Sie sich an. Und wird es nie sein - denken Sie daran!
Und er küsste sie wohlwollend.
Wade lächelte und breitete ihre Hände:
- Leszek ist ein Wunder! - Sie erzählte Freunden. - Ich liebe ihn so sehr! Ich habe sein ganzes Leben lang gewartet!
Immer wieder auf und küsste sie wieder auf den Lippen von Alexei hat Wade auf seinem "Bett" angesiedelt und sah seine Freunde:
- Denken Sie daran, wenn Sie mir den Kopf abgehauen? - Fragte Maggie. - Es war schmerzhaft?
Zack. - 13 p.
- Ich erinnere mich, aber sehr wenig, - zugelassen Wade. - Und fast keine Schmerzen. Ich wurde auf den Kopf über dem Aquarium aufgehängt, polosonuli am Hals irgendwie speziellen Strahl. Ich weiß nicht, oder ist es ein Strahl kakim- war etwas Besonderes, oder so mein Körper hat sich in einen Baum verwandelt, oder etwas, das ich gegeben habe - der Schmerz nicht zu spüren. Ich erinnere mich nur, dass der Kopf war schwerer als der Rest, erinnern den Anstieg, und dann ging ich nach unten. Und dann am unteren Rand des Halses war etwas Prise - es meine Gefäße haben, ist die spezielle Rohre verbunden sind. Dann sah ich durch das Glas Labor: System-Tray, mein Auto; karmagov zufrieden; meinen nackten Körper ohne Kopf, die bereit sind, verbrannt werden. All - zog ich nach meinem letzten Gefängnis. Nach Rohre destilliertem Blut und Nährstoffen mein Gehirn zu arbeiten, es ist alles gesteuerte Maschine und karmagi gesteuerte Maschine. Jetzt hatte ich ein Auto. Und ich war KARMAGAM. Und mir sehr sorgfältig gepflegt. Zweimal täglich gibt es eine medizinisch-technische Assistentin, und sie beobachteten die Funktionsfähigkeit aller Systeme. Techniker für die Maschine selbst, der Arzt für mich persönlich. Eines Tages jemand von ihnen gefangen meine Gedanken und sagte: "Noch nicht einmal träumen! das Grauen - Karmagov Ausrüstung kann für mindestens 200 Jahre "200 Jahre ohne Reparatur betrieben werden. Dies ist, wie viele Welten können in Ruinen während dieser Zeit, mit meiner Hilfe gedreht werden. Ich wollte nicht einmal denken. Ich wollte nur eins - dass jemand die Maschine ausgeschaltet. Aber ach - das Auto drehte sich nie ab, und die einzige Taste, die es der Macht gesperrt wurde berauben könnte, und niemand näherte sich ihr. Vielleicht, dass ich dachte weniger an ihr.
Vor ein paar Wochen habe ich nur gelehrt. Pumped in mein Gehirn eine Fülle von Informationen, gemischt in spezielle Zusätze in meiner Ernährung (das ist besser in Erinnerung), verlangte es, dass ich geübt. Wenn ich nicht arbeiten wollte, auf die Gehirn schwache Impulse von elektrischem Strom gesendet. Es war sehr schmerzhaft. Immer wieder, fühlte ich mich wie mein Gehirn Schock Kribbeln, und nichts damit zu tun, es konnte nicht. Karmagi nannte es "pädagogische Übung." Einer von ihnen, dass ich einmal gesagt: "Die Zeit haben wir eine Menge! Und nirgendwo kann man nicht von uns entkommen! "Und so war es.
Und ich half immer noch jene zverolyudey, was ich bin wirklich leid. Seit einigen Tagen war ich in "geheime Erfindungen der Menschheit" beschäftigt - eine Gleichung, die sie in verschiedenen Welten vereint und Blöcke bindet. Es wird auch als "Zelle" oder "Falle" bezeichnet. Diese Art von Ödland, aus dem es kein Entrinnen gibt. Ich zerstört die Zelle. Und karmagi diese Welten erfasst, dass die Tür geschlossen ist. Ich zerstreute auch biologicheskiaktivny Gas in der Welt, wo karmagi konnte nicht atmen. Sie nehmen sicherlich Rache an allen Feinden. Ich half ihnen ein paar neue Welten viele Rebellengruppen gefunden zu bekommen, ein paar Verräter unter karmagov enthüllt hat, rückte ihre Technologie auf ein höheres Niveau. Ich öffnete die fünf Fenster zur gleichen Zeit für meine Gastgeber, gab ich sofort Karte Dienstprogramm aus, die einen besseren Start aufgefordert. Karmagi waren sehr zufrieden mit mir.
Wade seufzte wieder. Und Lächeln aus ihrem Gesicht kurz verschwunden.
- Alle Hoffnung war nur auf euch. Ich verstehe, dass ich ein Empfänger bin zu den anderen Welten abgestimmt. Ich war auf der Suche für Sie. Sehr sorgfältig durchsucht. Selbst wenn ein Kopfschmerz und nicht zu denken, ich dachte an Sie und Strahlen der Signale in parallelen Welten zu senden. Mehrmals habe ich ausfindig und "bestraft", aber ich fuhr fort zu arbeiten. Wir haben versucht, diese Informationen aus dem Gehirn zu löschen, aber es war einfach unmöglich. Ich bin davon überzeugt, dass nichts aus meinem Unternehmen kommen, die Sie vor langer Zeit gestorben ist, dass ... eine Menge Dinge gesagt, aber ich glaubte, und Sie weiterhin zu nennen.
Wade lächelte wieder, ein charmantes Crocidurinae Lächeln:
- Ramm! Wie gut, dass ich dich gefunden! Wie gut, dass man glaubte, und nahm meinen roten Faden!
- Ich, wie Sie glauben, dass es möglich Treffen ist - sagte Rembrant.
- Da es nicht einmal glauben nicht! - Bewundernd sagte Wade. - Ich fühlte mich schließlich, dass unter den Millionen von parallelen Realitäten. Jemand dachte von mir. Und dass jemand war mein Freund Rembrandt Brown - "Crying Man"! Wie gut, dass wir Freunde, Ramm sind!
- Ich selbst bin glücklich darüber! - Er gab Rembrant Wade und lächelte.
- Zeit zu "eigene Ideen" Ich habe immer vermisst! - Sagte Wade, ehrlich. - Karmagi mir zu folgen! Sie verbrannten mich schockieren! Sie wollen mich auch um tägliche Versorgung patrouillieren! Ich arbeitete in der Nacht, wenn der ganze Rest. Oder wenn es war niemand im Labor. Aber solche Gelegenheiten waren sehr wenige. So verließ ich die Ramm eine Reihe von Tipps und hoffte inständig, dass er verstehen würde.
Wade hielt einen Moment inne wieder Kraft zu sammeln. Und dann lächelte er wieder Freunde:
- Ich war sehr glücklich, euch alle dann zu sehen! Ich war sehr erfreut zu erfahren, und Ramm und Maggie, und zwei neue Reisenden zu sehen. Aber die Zeit für unser Treffen war sehr wenig. Karmagi erwischt uns und ich war sehr viel für Sie Angst. Ich weiß nicht, wie ich sie zu stoppen verwaltet. Ich öffnete für Sie ein Portal in eine neue Welt und betete, dass eine neue Welt, als dies besser war. Statement in diesem Moment habe ich nicht denken. Nahm seine ganze Kraft und seltsam, wie es passiert ist - ich versprüht alle in der Nähe karmagov stehen. Aber zu zerstören selbst konnte es nicht. Die Maschine kann nur von außen zerstört werden, aber ich konnte es nicht. Ich wollte unbedingt zum Zeitpunkt des Todes. Ich wusste, dass bald andere kommen hier karmagi und ich wollte nicht, sie zu sehen. Ich wollte nicht mehr für sie zu arbeiten. Ich will nicht, um zu leben! Ich war angewidert!
Wade wieder erholte und fuhr fort. Zu dieser Zeit, ohne ein Lächeln:
- So ist es an der Zeit. Ich schwimme in einem Aquarium, ein im Labor gibt, ein zweites Jahr zu verlängern. Ich weiß nicht, was und warten, was als nächstes passiert. Doch plötzlich direkt vor dem Aquarium aktiviert blauen Trichter und heraus springt ein Mann in weißen Gewändern. Er kommt auf mich zu, leise seine Hand auf das Glas und Lächeln bringt. Plötzlich höre ich eine Stimme in meinem Kopf: "Hallo Wade Wells! Mein Name ist Alex! Ich kam Ihnen die Freiheit zu geben! "Ich seine Augen sehen und konnte sein Glück nicht fassen. Mein Kopf dreht sich eine Million Fragen, aber er sieht nicht mehr an mich, reißt die Abdeckung aus den verbotenen Tasten und drückt sie gegen den Anschlag. Ich fühle die Kraft hat mich verlassen. Ich fühle mich wie ich auf allen Seiten von Dunkelheit ergriffen bin. Dunkelheit und Schläfrigkeit. Meine Augenlider langsam schließen. Das letzte, was ich sehe, ist der lächelnde Mann ganz in Weiß. Er winkt mir zu. Und alle. End. Ich bin tot. Das Aquarium schwimmt meinen toten Kopf, der zum Leben nie gekommen ist.
- Und Sie sind von den Toten auferstanden? - Fragte Maggie, Ereignisse antizipieren.
- Ho-ho, was bei uns nicht einfach passieren - Lachen Ramm glücklich.
- Ja, - Wade nickt. - Auferstanden. Dies ist die interessanteste.
Unter kurze Pause, sagte sie:
- Es war sehr schön. Als ob ich wurde plötzlich eine Wolke und flog auf. Über dem Tank über dem Labor. Als ob ich mit jeder Minute schmolz und das war etwa von dieser Welt verschwinden. Ich sah Lesha. Er hob die Hände und ich - seltsam zu sagen - zu fallen begann. Und dann standen alle neben ihm. Und es war transparent. Ich war ein Geist. Ich schaute durch seinen Körper als durch das Glas.
Alex hat mir gesagt: "Ich weiß jetzt, Sie sehr müde sind und wollen zur Ruhe! Ich werde dich gehen lassen, aber wenn Sie interessiert sind, können Sie bei mir bleiben! Ich gebe Ihnen den materiellen Körper, und wir können reden! Wir können so lange mit dir reden, wie gewünscht, und ich verspreche, dir nichts passieren wird! "Ich habe eine Vorahnung hatte, die vor mir für einige wichtige Ereignis (vielleicht der Eingang zum Paradies Wald), aber ich mochte Alex wirklich. Ich wollte mit ihm zu bleiben. Ich sagte, ich bleiben will, und sagte, es ist so schwache Stimme, die sie selbst kaum zu hören.
Und dann geschah ein Wunder. Ich war wieder in den Körper. Was sie sich erinnern konnte. Kleine, zarte Brünette lächelnd und einfach. Ich konnte atmen, konnte ich das Leben genießen und atmen kann. Ich war frei, endlich. Und ich stürzte in die Arme von Lesha. Ich umarmte ihn und weinte.
Er streckte seine Hand aus und trat vor uns die grünen Trichter Portal. Es hing vor uns. Verwirbelungen in ihr gewirbelt, aber seltsam genug wir es nicht zu zerreißen und nicht trug. Und nicht geschlossen - hing vor uns für einige Minuten und wurde nicht geschlossen.
- Es Holt - sagte mir, Alex. - Eine Welt, in der wir nie finden werden. Eine Welt, in der kein karmagov. Die Welt, in der wir eine Pause und reden zu allen Themen erhalten, die wir wollen. Willst du mit mir gehen da?
- Geh, - ich ihm absolut ehrlich gesagt.
Wir hielten die Hände und ging in den Trichter. Und das ist auf dieser Insel in der Mitte des Ozeans erschien. Wie viele Stunden, die wir hier verbracht - wir auf dem Rasen lag und sprachen, aßen Körbe für ein Picknick. Wir gingen zum Strand - Schwimmen und Sonnenbaden. Vor ein paar Wochen haben wir gerade getan haben ausruhte und reden.
Alex hat mir alles erzählt. Über den "Schieber" zu beobachten; wie in mich verliebt zu fallen; darüber, wie traurig, wenn ich weg war; darüber, wie Informationen über mich zu suchen; dass er wollte dieses Treffen, aber nichts funktionierte. Wir waren schnell Freunde in diesen Tagen. Eines Tages fragte ich ihn, ob er eines Tages Wade Wells sexy wollte? Er antwortete ehrlich, dass ich wollte und will. Dann öffnete ich ihren BH, zog ihr Höschen und spreizte ihre Beine vor ihm. Er zog seine Hose und legte sich auf mich. Wir hatten ein paar Stunden der heißesten und am meisten gewünschten Sex meines Lebens. Ich werde nie vergessen. Es war am Strand. Es begann in der aufgehenden Sonne und endete spät am Nachmittag. Dann legen wir nackt vor einander und reden nur. Es war diese großen Uhren, nach Stunden und Stunden. Ich fragte - ob er heute bei mir bleibt. Er nickte. Er sagte, er will, dass ich wirklich seine Freundin und eine Geliebte zu sein. . Ich stimmte zu. Und wir hatten ein neues Geschlecht. GREAT SEX. Und es endete spät in der Nacht. Wir schliefen in den Armen des anderen und erfüllt so den Morgen. Seit einigen Tagen haben wir die Liebe und kennen einander.
Zack. . - 17 Seiten sprachen über alles: über die Vergangenheit, über die Gegenwart und die Zukunft. Alex hat mir davon erzählt, was er war, bevor er mich traf. Er sprach darüber, wie er plant, andere slaydeov zu lösen. Ich sprach über das, was ich zu parallelen Welten zu reisen hatte; beide liebten Quinn Mallory und wegen seiner natürlichen Schüchternheit konnte er nicht seine Gefühle zugeben; karmagov im Lager, es tut mir leid, dass er nie mit Quinn geschlafen; wie glücklich ich bin heute. Ich fragte einmal, was unsere Beziehung mit Lesha enden wird. Sex war sicherlich gut, aber ich wollte etwas mehr dann. Statt zu antworten, nahm Alex mich am Ufer entlang des Strandes und brachte in einer kleinen Kirche. Zu meiner Überraschung war es ein Priester. Er war bereit, die Zeremonie der Eingriff über uns auszuführen. Und Alex war bereit. Er wollte, dass ich seine Braut. Es war für mich. Ich stimmte zu. Hier haben wir also die Braut und den Bräutigam. Da wir die Hochzeit zu verschieben, haben sich entschieden. Alex sagte, er wird euch alle bringen, dies zu tun. Und wir werden ein großes fröhliches Fest haben.
Und über Liebhaber? Wir waren sehr gute Liebhaber. Wir übten unermüdlich. Und wir haben jede mögliche Pose mit ihm versucht. Ich war auch ein Fahrer, und ging auf die Rücken und die Beine an den Kopf hob, und versuchte, auf einem Bein, und Stehen und nahm in den Mund und Arsch prepend.
Wade prituhla. Errötete. Und sie sagte schüchtern:
- Jungs Es tut mir leid, ich muss sehr geil geworden. Aber ich liebe es. LIEBE ES. Ich war zu diesem Mann gezeichnet. SEX ist mein bester, bester Freund und die beste Zeit im Leben.
- Glauben Sie nicht, ihr - sagte Alex leise. - Sie ist sehr bescheidenes Mädchen. Nein, tut es nicht Schlacke, und nur liebende Frau. Meine Lieblings Frau.
Aleksei umarmt seine Braut küsste sie sanft auf die Lippen. Worauf sie antwortete, die gegenseitige Zuneigung. Kissing ihr Verlobter. Lange Kuss. Tief. Er schloss die Augen.
Wenige Minuten später waren sie nur küssen, völlig blind zu Ramm, Maggie und Melora Diane. Und dann erinnerte sie und lachte fröhlich. Und Schieber auf sie lachte.
.
Kapitel 4. Weitere Schieber
- Alex, ein Freund, und wie wollen Sie bringen alle die verlorenen Schieber? - Fordert Ramm.
- Ja, uns erklären, bitte - fragte Maggie.
- Ich habe schon viele Wunder gesehen, aber das, ho-ho, - lachte wieder Ramm. - Ich würde gerne sehen, verdammt noch mal!
- Ja, ich will sehen, - nickte Diana den Kopf. - Im Allgemeinen Ich selbst kann dies nicht vorstellen. Schließlich war einer Ihrer Freundin getötet, wie ich mich erinnere. Ein weiterer unter Millionen von Welten verlegt, und die Königin - er ist Beleg mit unseren Malory. Um leisten, sie zu teilen? Welches Instrument?
- Dieses Tool - unsere Phantasie, - sagt Alex leise.
- Nun, können Sie versuchen? - Rembrandt bietet. - Imagination!
Er grinst. Er glaubt, dass die Aufgabe unmöglich Leschi.
Aber Alex Miro, Miro ist nicht, ob er nicht selbst unerreichbar Ziele hat gesetzt. Insgesamt kann erreicht werden, wenn Sie versuchen.
Er geht zu Mallory hinüber und untersucht es von allen Seiten. Vorne untersucht und dann den Rücken.
Aber Mallory nicht versteht:
- Hey, Freund, was wollen Sie? Hey Freund, ist passiert? Hey, Alex ...
Alex hat auf seine Fragen nicht antworten, und dann packte vollständig ihn von hinten an den Schultern und begann auseinander zu reißen. Von diesem plötzlichen Wechsel Mallory grunzte, fiel er auf die Knie und Ramm, Maggie, Diana und Wade, der einfach in Schrecken sah mit offenem Mund. Sie waren zu weinen: "Alex, was Sie tun?", Konnte aber nicht.
Plötzlich gab es ein Phänomen, dass ihre Aussichten völlig verändert hat.
Mallory drehte sich plötzlich weiß, alles zitterte wie ein alter Kühlschrank und Miro noch geschafft, von ihm Quinn Mallory zu entreißen. Es war etwas ganz Besonderes. Quinn Mallory nahm aus dem Körper wie ein Weihnachtscracker, rollte auf dem Rasen ein paar Meter weg, hob dann den Kopf zu schauen, wo er offenbar seine Beobachtungen betäubt fiel in einen tiefen Ohnmacht.
Nun, wie Sie sagen, ist unmöglich - - sagte Miró sehr zufrieden mit sich selbst, und wischte sich den Schweiß von der Stirn.
Alle außer ihm waren geschockt und waren wie Eis (im Sinne primerznuv zu ihren Sitzen) berührt. So lag er regungslos ein Mann und ein ging. Er fiel vor ihm auf seinen Hüften, schob Augenlid und Schüler sah, fühlte seinen Puls und sagte dann alle:
- Queen am Leben und wird bald kommen, um seine Sinne, obwohl er natürlich viel in den Körper eines anderen Trägers erlitten. Und ich kann mir vorstellen. Um in den Körper von Mallory leben, wie der Parasit
- Aber wie ist das möglich?! - Schließlich sagte Diana. - Ich meine, wie ... wie ... aber nicht um eine wissenschaftliche Theorie ist es nicht zu beschreiben ...
- Und hier und keine wissenschaftlichen Theorien brauchen, - sagte Miro. - Glaube und entwickelten Phantasie nur.
- Und das ist mein Freund, - sagte er stolz Wade.
Sliders nicht bleiben weg von einem solchen Ereignis wie die Rückkehr von Quinn - sie kam auf ihn zu, schlug ihm über die Wangen, und sagte die ganze Art: "Hey Kyushar genug Schlaf! Quinn aufwachen! Wach auf, mein Lieber! "
Ein paar Minuten später Quinn erwachte. Er stand auf, schaute überrascht Freunde und versuchte, etwas zu sagen, aber es wurde nichts daraus. Sein Mund öffnete sich, aber es gab keinen Ton. Er versuchte es noch einmal zu sprechen, aber wieder nichts passiert ist.
- Seine Stimmbänder verkümmert. Nichts passiert. Recover, müssen Sie sich keine Sorgen, - sagte Alex leise und vorsichtig.
Er reichte Quinn ein Notebook mit einem Kugelschreiber.
- Schreiben Sie mir, - sagte er. - Sie wissen, wie zu schreiben?
Quinn nahm bereitwillig ein Notizbuch und etwas dort zachirkal. Mit fertigen Schreiben, gab er es zu Maggie. Maggie entschieden.
Lese gelesen, sie reichte es Miro und sagte dazu:
- Alex, schauen Sie es lesen kann, und dann mache ich etwas nicht machen es aus!
Mit Blick auf das Notebook, lächelte Alex. Alles war ischerkano wie ein Kind geschrieben hat.
- Er sagt: "Die Leute, wer Sie sind? Ich kenne Sie nicht! "Über die gleiche Handschrift, keine Sorge. Seine motorischen Funktionen wiederherzustellen mit der Zeit. Die Hauptsache - der Start gegeben.
Und dann gab er Ratschläge an einen Freund:
- Freunde, nehmen Quinn auf der Bank ist und ihm sagen, über sie und Ihre vorherigen Abenteuer. Er hat Amnesie -, die nicht zu sehen. Es wird schneller sein, wenn Sie für die Sache nehmen alle zusammen.
Ramm, Maggie, Diana und Wade nahm sofort Quinn die Hände und führte ihn zu einer Bank in der gleichen Zeit zu sagen:
- Ich Maggie bin - sagte Maggie. - Erinnerst du dich an mich. Ich arbeitete als Scout, wenn Sie in unserer Welt gelandet. Intelligenz Kapitän, zu erinnern. Du bist immer noch in meinem Kofferraum gestopft und stellte sich vor: "Diese Person hat einen Namen. Quinn Mallory. Erinnern Sie sich? "
- Ich bin Wade - sagte Wade. - Ich als Angestellter in den Laden Computer gearbeitet. Ich komme zu euch in den Keller, und fühlen Sie sich Ihr Auto dort. Ich flog in Parallelwelten - war neugierig, wissen Sie. Ich wusste, ich hatte es mein ganzes Leben verändert. Aber die Königin, ich habe es nicht bereut. Und keiner von uns verschont.
- Ich Remmy, ho-ho, - sagte Ramm. - Ich habe dann müssen Sie sich erinnern. Ich bin der "crying Mann", der Ihr Trichter gesaugt zu rutschen. Ich fuhr mir ging, und dann den Trichter und ich vpilivayus im riesigen Eisberg. Ich habe versprochen, Ihnen noch Hals und Schaum gut getragen Plätze. Denken Sie daran, wie Kyushar? - Ich bin Diana - sagte Diana. - Ich mag dich, Quinn, PhD. Nein, wir haben nicht getroffen, aber Ihr Slip fiel mit unserer Entladung in einer Parallelwelt. Können Sie sich erinnern, wie Sie in unserem Test Nutengrundes?
Quinn ging auf die Bank in einer kleinen Gruppe von seinen Freunden, öffnete den Mund und dann erinnerte er sich, dass er ein Notebook verzweifelt, etwas zu schreiben geworden ist.
Lassen Sie gehen kühn geschrieben habe - - genannt Miro Schieberegler, die ihn fünf Meter verlassen haben - lassen Sie ihn alle schreiben, die er will. Faltblätter haben dieses Notebook endlos.
- Alex, aber was wir ohne Sie tun?! - Maggie drehte sich um und schrie. - Wir brauchen Sie?
- Er ist gut lesbar, sagt er -, antwortete Alex. - Sie wissen.
Megggi festgestellt, dass wirklich das, was Quinn lesbar geschrieben. Und ich las: "Gab es eine Welt, wo es cor waren ... außer ... Leggings?"
Und sie, zusammen mit seinen anderen Freunden begann aufgeregt Quinn zu erzählen vergangene Abenteuer.

Alex Miro, inzwischen ging noch Mallory zu liegen.
"Ich noch einen Job haben," - sagte er sich. Er potormoshil seine Schulter und rief: "Mallory, hey, aufwachen" Liegenmann sofort gestartet, bewegt wurde, stöhnte:
- Ach, mein Gott, was ist passiert?
- Ich geteilt haben - sagte Miro. - Wie und gesucht! Was fühlen Sie Mallory?
- Oh mein Gott! - Mallory schrie. - Ich kann meine Beine nicht mehr fühlen!
Alle könnten auf diesen Ruf zurückblicken, wenn man nicht so viel zu tun mit Quinn waren. Und es gehört nur Lesch.
- Zeit, um Ihre Gliedmaßen Atrophie Pass. Dies ist ein Nebeneffekt des geteilten - sagte er. - Gehen wir.
Er packte Malory in seinen Armen und leicht, als wäre es gewesen aufgegeben Kätzchen angehoben. Und dann setzte sich ebenso leicht in Rollstühlen.
- Oh, nein, nein, Alex, nein, nicht, dass - in aller Eile Mallory das Gefühl der Stuhl unter Ihnen rasselte. - Dies ist ein Rollstuhl? Riesenrad Stuhl? Sagen Sie mir, wenn ich falsch? Wieder einmal bin ich in einem Rollstuhl sitzen!
- Nein, Mallory, Sie nicht falsch sind, dann bist du wieder im Rollstuhl, - sagte Alex seine Feder zurücknehmen und rollte ihn auf dem grünen Rasen.
Trotz der Tatsache, dass es Gras, nicht Asphalt, ging Stuhl erstaunlich glatt und sanft.
- Sie Mallory hören, ich werde Ihnen sagen, - sagte Miro podkatyvaya ihn auf das Meer näher. - Sie können den Sitz verlassen sehr schnell, aber man kann es im ganzen Jahr zu bleiben strecken.
Er hielt ihn auf einige Meter von der Klippe, so Mallory das Meer in seiner ganzen Pracht sah, kam nach vorne und setzte sich zu sehen, so dass sie auf Augenhöhe.
- Erinnern Sie sich, was ich sagte Maggie? - Fragte er. - "Das ist mein Platz das gleiche wie Sie?"
- Nun, - sie nickte unsicher Mallory.
Zack. - 21 p.
Er spannte sich versucht, etwas sehr wichtig zu verstehen, aber die Bedeutung war viel einfacher, als er vermutete.
- Das bedeutet, dass wir einen Ort zusammen schaffen - Miro sagte leise. - Sie diese Insel kennen, das Meer, der Strand hat entstanden nicht nur, weil ich will. Es kvintesentsiya wünscht alle Regler. Wir alle wollen, dass diese, und wir alle fanden uns dort am Ende. Und es bedeutet.
- Was heißt? - Mallory verstand nicht, aufmerksam auf den jungen Gesicht seines neuen Freundes suchen.
- Tupi Mallory nicht! - Miro wütend. - Sie in Kommando hatte Mitleid! Das bedeutet, dass wir auf der Insel sind die wichtigsten - das ist, was es bedeutet!
- Wir sind die Götter? - Mallory überrascht.
- Na endlich! - Beamed Miro. - Gemeinsam schaffen wir diese Realität. Seine Gedanken sind einander helfen. Und ...
- Gibt es unsere Wünsche wahr werden!
- Und doch, sie würden nicht wahr! Das ist, was Sie im Moment am meisten wünschen?
- Ich will wieder gehen.
- Gehen Sie also. Was hält Sie jetzt aufstehen und gehen?
- Ich fühle seine Beine nicht das ist, was - Mallory sagte verärgert.
Er begann zu wütend Miro. Es scheint ihm geglaubt zu haben, aber es endete banal - "Awake und Vertrauen in ihre Kraft des Geistes" Nein, nein danke! Mallory hatte viel Schleppern gehört, so dass es nirgendwo sonst.
- Sie haben Angst, so dass Sie kann nicht aufstehen und gehen - Fortsetzung Lesch sehr weich und freundlich. - Angst blockiert Ihre Füße und sendet ein Signal an das Gehirn, dass es angeblich ist vorbei und dein Lied gesungen wird. Und dies ist nicht der Fall.
Alex stand vor Mallory und streckte seine Hand aus. Er sagte:
Nimm meine Hand -.
Mallory nahm, wenn auch zaghaft. Ein Ruck wurde er auf seine Füße angehoben.
- Führen Sie Schritt - befahl ihm, Miro.
Mallory versucht und sind gescheitert.
- Alles, was Sie können, - sagte in seinem Ohr, Alex. - Nicht aufhören. Fortsetzung seines Körpers zu befehlen. Der Fuß reagiert nicht, und du bist es macht immer noch. Und so Vorlage zu vervollständigen.
An einem Punkt hatte Mallory drehte bereits mit dem Rücken zum Meer. Und Rollstuhl war verschwunden. Bis Geschäfte von Freunden war ein sehr langer Weg. Und Alex in der Nähe stand, lächelte er und befahl.
Komm, komm, eine gute Möglichkeit, mit kleinen Schritten zu beginnen -. Gehen. Hier und jetzt. Wiederholung: "Ich werde diesen Schritt tun. Hier und jetzt. Hier und jetzt. " Und Mallory wiederholte: "Hier und jetzt. Hier und jetzt. Hier und jetzt. " Und er ging. One. II. Drittens. Hier war er zu Fuß. Das ging alles durch das grüne Gras mit Miro lachen und er lachte vor Glück.
- Nun, Melora, auf den Beinen ist schön zu gehen, nicht wahr? - Fragte ich mit Begeisterung Miro.
- Still, - sagte Melora. - Wie das erste Mal, dass ich gehen!
- Das ist Ihr Verdienst Kerl! - Sagte Miro. - Denken Sie daran: einmal beschlossen, aufzustehen und zu gehen für alles !! je verstehen?
- Ich verstehe - er lächelte. - Aber auch Sie, danke. Sie drehte einen schönen Trainer raus!

Melora und Miro ging zur Bank, wo er war Quinn, Ramm, Maggie und Diana.
- Nun, wie geht es euch? - Fragte Alex.
- Auf jeden Fall besser jetzt, - sagte Maggie mit Bänken. - Korrekturen bereits der Fall ist, schreibt leserlich und beginnt sich zu erinnern.
Quinn nähert sich dem Paar sprang auf, stand vor Lesha und mit einem Lächeln streckte seine Hand aus. Nach einem langen Händedruck, der auf einem Pad geschrieben und reichte es ihm. Alex lesen: "Du bist Alex Miro - einer, dem ich die Freiheit zu verdanken haben. Danke dir. Es ist eine Ehre für mich. "
- Und ehren Kyushar zu teuer für mich. Ich beobachtete die Show in ihrer eigenen Welt und frage mich, wie ich mit diesem Mann vertraut machen konnten. Ich wollte wirklich, - sagte Lesch.
Quinn griff nach dem Notizblock wieder und wollte etwas aufnehmen, aber Alex hielt ihn mit einer Geste.
- Es wird wieder Königin sein. Sie können nur den Wunsch, dies zu tun, - sagte er und sah angestrengt in die blauen Augen von Quinn.
Quinn war still.
- Wir sind wieder da - sagte Alex in singendem Stimme. - Auf Quinn Komm, sag mir etwas.
- Hallo, - sagte er Quinn schüchtern und errötete.
- Nun, - lachte Alex.
Alle sitzen auf einer Bank applaudierte kräftig. Klatschen Sie Ihre Hände und Mallory. Quinn nur Lesha umarmte und weinte.
- Mein Freund, - war alles, was er sagen konnte.
- Nun! - Alex rief glücklich. - Dieser Mann weiß, dass alles, was! Ein Freund und Umarmungen, nicht das, was Sie Maggie Beckett, schüttelte auch Hände, die ich nicht!
- Und du hättest sehen sollen, was er mir angetan hat! - Ich habe Melori.- Got to go! Aber wie! Ich war auf dem Stuhl Rollstuhl, und er nur bloße Worte: "Steh auf - los!" Was auf diesem Kerl los!
Nicht mehr der Lage, sich zurückhalten Maggie Beckett fiel von der Bank aus und hängte Lesha Hals. Und dann küsste er. Die Wange.
- Es tut mir leid, Alex! Es tut mir leid! Und ... ja ... ich bereit, Ihr Freund sein!
Lesch küsste auch Maggie. Und auch auf die Wange. Und wieder lächelte er.
- Nun, so würde sofort Maggie! - Er sagte es ihr. - Ich bin froh!
Nachdem Maggie und Diana waren Ramm. Sie umarmten sich und Tränen vergossen, auch
- Freund, danke. Und es tut mir leid, wenn das nicht so ist - sagte Ramm.
- Ich vor mir eine sehr reale Wunder sehen - sagte Diana. - Oh, wie schön. Danke dir.

- Allerdings haben die Wunder nicht geschehen, - sagte Alexei, wenn alle umarmten und küssten einander.
- Ich habe für Sie ein anderes Geschenk haben - er setzte seine Rede.
- Es scheint, dass einer von euch getötet - er fertig und seine Hände erhoben.
Um eine Verbindung Palmen beider Hände und plötzlich das grüne Gras hat ein menschliches Skelett gewachsen. Er war sicher und Knochen miteinander verbunden sind - nicht zerstreut: bei den Reisenden mit seinem eyeless Schädel suchen und grinste.
- Was ist der "Fluch der Karibik", die wir in der Piraten ... 0- verwalteten Ramm einzufügen.
- Shh, ruhig Ramm, ruhig - hatte Zeit, ihn Wade boo.
Es ist die längste bekannte Lesha in dieser Gesellschaft, und wusste, dass der Zauberer nicht in die Quere kommen kann, wenn es funktioniert.
Und das Skelett wurde überwuchert mit Fleisch, Muskeln, Haut und Haar. Der Anblick war ekelhaft und viele Schieber (diejenigen, die am empfindlichsten waren) fast gekotzt. Aber Schrecken der Transformation ist vorbei und alle, aber Miro sprachlos und wusste nicht, was ich sagen soll - auf einer grünen Wiese vor ihnen war Professor Maximiliano Arturo.
Immerhin - korpulent, mit einem schwarzen Bart und langen Haaren eine graue Jacke, schwarze Hose und ein grau-grün kariertes Hemd, stand er in der Mitte des Rasens und starrte auf das Unternehmen seine verwirrte Augen.
- Nun, hallo, Herr Professor, - begrüßte alle und von allen Miró.
Der Professor schwieg eine lange Zeit, und flüchtete dann aus seiner Kehle einen Satz Sätze:
- Nun ... Ich verstehe nicht ... die Kugel ... Ich verteidigte Quinn ... ich gestorben ... wie ... Ich war tot ... wie ...
- Ja, und vergessen Sie nicht, dass Sie eine Nadel durchstochen Colonel Rickman in der Welt haben, - sagte Alex, dem Professor ging, schob er sich die Haare zurück und ihren Hals berührt. - Und jetzt ist es nicht.
- Nadel! - Er rief der Professor und Verwirrung fühlte seinen Hals. - Es ist nicht!
- Und es war - mit einem Lächeln sagte Lesch. - Sie hatten einen Professor angehoben.
- Da stand ich?! - Arturo war erstaunt, und seine Überraschung kannte keine Grenzen.
- Und dies keine wissenschaftliche Erklärung ist, - sagte Alex und lächelte noch mehr Freude. - Haben Sie "Der Meister und Margarita" Professor lesen? (Warten auf das Nicken, Fortsetzung) Denken Sie daran, wie es sagte Volond Kopf Berlioz: "Meine Gäste sind der Beweis für eine ganz andere Theorie. Jedoch sind alle Theorien zueinander. Unter ihnen sind solche, bei denen jeder nach seinen Glauben belohnt werden. "
- Ich bin hier, weil du an mich glauben? - Der Professor fragte.
- Und ich weiterhin zu glauben! - Begeistert sagte Miro. - Ich denke, dass Ihre Geschichte Professor nicht beendet ist. Und die Kugel - zu schlecht für Sie die Endung. Sie verdienen viel mehr. Also bist du hier.
- Übrigens - sagte er beiläufig. - Sie haben auch keine Gehirnkrebs. Beachten Sie, wie einfach es ist, zu atmen ist. Sie sind jetzt völlig gesunde Person Max Arturo. So leben - und zu genießen.
- Ja, ja, oh ja! - Er sagte, der Professor begeistert Atem die Luft der grünen Wiese, auf dem Felsen Ozeanwellen zu spritzen hörte und lächelte. - Mir gut. Auf jeden Fall hat mir sehr gut.
- Und hier sind deine Freunde, Mr. Arturo - sagte Lesch und haben einen Professor für sechs Schieberegler, die am Rande stand. - Sagen Sie eine Minute, um sie hallo.
Der Professor sah auf die 6-ku Schieber (Ramm, Maggie, Mallory, Diane, Wade und Quinn) und lächelte. Er ging zu Rembrantu und breitete die Arme aus:
- Mr. Brown, ich bin froh, Sie zu sehen!
Einander, Professor, - - sagte Ramm und umarmte Professor.
Er sah Wade:
- Miss Wells, ich bin froh, dass Sie nicht weniger zu sehen - sagte Professor und lächelte in seinen Bart.
- Und ich bin froh, dass du da, um zu sehen, - sagte Wade und schluchzte vor Freude. - Ich vermisse dich auf.
Sie schüttelten sich die Hände und umarmte. Wade Schuppen sogar ein paar Tränen zugleich umarmen. Professor auch.
Diana war die folgende:
- Wer du bist? - Fragte ich den Professor und vorgeschlagen. - Offenbar jemand aus den jüngsten Reisenden zu bewegen.
- Ich bin Diane Davis - die dunkelhäutige Frau hatte und lächelte. - Sie haben wahrscheinlich Arturo. Ihre Freunde haben Sie gesagt. Für mich ist es eine große Ehre, mit dem legendären Professor kennen zu lernen.
- Der legendäre Professor - lächelte Arturo. - Sie schmeicheln mir Liebling. Aber im allgemeinen ist es schön. Freut mich, dich kennenzulernen.
Sie und Diana schüttelte nur Hände ohne umarmen.
Als nächstes war Maggie. Der Professor lächelte, als er sie sah.
- Und du weißt, ich bin der Kapitän Maggie Beckett, - sagte er. - Und ich erinnere mich, dass Bastard, der mich getötet. Sie verwaltet den Kapitän Colonel Rickman zu greifen?
- Es ist nicht der Kapitän - sagte Maggie mit einem Lächeln. - Verließ ich den Service, Professor. Und Rickman verfolgten wir viele Welten in und schließlich flog zu seinem Timer aus der Welt der tierähnlichen Kreaturen. Ich weiß nicht, was mit ihm passiert ist, aber ich würde sich an seiner Stelle haben gehängt.
Zack. - 25 p.
- Ich kein Fan von Rache bin, aber in diesem Fall glaube ich - ich gerächt bin - sagte der Professor. - Sei es wie es nicht sehr schön war man hier Maggie Beckett zu sehen.
Und sie schüttelten sich die Hände auf die noch umarmen.
Er sah Mallory etwas überrascht. Und ohne zu warten, für Mallory banale Frage eilte ich alles selbst zu erklären:
- I - Mallory. Der Mann, in dem besaß Ihre Quinn Mallory als Folge von Störungen in Ihrer Reise von Dr. Geiger. Quinn wurde ein Teil meines Wesens und ich habe seinen Namen als Hinweis auf sie. Teilen Sie uns konnte nur Lesch und nur hier.
- Eine gute Geschichte sollte sein, - sagte Professor tsoknuv Sprache. - Auf jeden Fall schön, dass Sie, Mallory zu treffen.
Und er schüttelte ihm die Hand.
Als nächstes war die Königin. Sein Professor nur umarmt und geweint.
- Ich bin froh, dich zu sehen, mein Junge! - Er flüsterte.
- Ich bin froh, dass du auch Professor zu sehen, - sagte Quinn. - Ohne Sie reisen, um es war überhaupt nicht! Gar nicht!
- Und das alles wegen dieser plötzliche angehäuft auf unseren Köpfen ... Lesha, - fügte er hinzu. - Er führte solche Wunder hier (obwohl ich an Wunder glauben nicht!)!
- Ja, lieber Herr Mallory - er ist ein wahrer Schöpfer! bewundernd sagte der Professor -. - Ich gebe es zu!

Sliders waren, sieben von Interesse und sah Lesha Miro:
- So gut wie alles, was? - Sagte Wade.
- Nicht alle, - sagte Miro.
- Oh mein Gott! - Verdrehte die Augen Maggie. - Was sonst?!
- Es hört nie auf, uns zu überraschen! - Sagte Diana.
- Sie können alle von ihm erwarten! - Zuversichtlich, sagte Mallory.
Quinn und Arturo hatte nur Geduld und Warten. Wir verstehen, dass ein neues Wunder geschehen wird, und hörte zu.
- Sind Sie gut ein gereist. Colin Mallory. Und Sie unter der Menge von Messungen verloren - sagte Miro.
- Sie bringen uns zurück? - Fragte Maggie mit sehr hohen Erwartungen.
- Vern, - sagte Alexej.
Er hob die linke Hand nach oben und rief leise: "Komm schon. Komm zu mir".
Eine Stunde ist blau Wirbel-Portal geöffnet und begann in der Luft zu schleudern. Steep es für eine lange Zeit, und Miro alle herausgezogen und gespannt. Tröpfchen Schweiß auf der Stirn. Er biss die Zähne zusammen und sagte:
"Wo bist du, wo? Colin, komm, komm zu mir! Geh jetzt, geh weg! "
Und dann brach er den Trichter aus, schlug und riß Colin Mallory. Er rollte sich über sich selbst, rollte über das grüne Gras, setzte sich auf den Esel und blieb sitzen. Es war alles gleich, Colin Mallory, die alle zu sehen gewohnt: rustikal simpleton mit langen Haaren und schlaksige Körper. Jetzt trug er blaue Jeans, Turnschuhe und eine braune Lederjacke. Und er wuchs mit einer dünnen Schnurrbart und einem dünnen Bart. Sie waren Runde, die gab Colin mit dem Franzosen Ähnlichkeiten. Keiner der Schieber ist nicht zu sehen, und Alex sah, weil Colin saß ihm gegenüber:
- Colin Mallory, 27 Jahre alt - er stellte seinen Schieber. - Ich fand es kaum. Er ruinieren sich langsam durch Getränk und ich zog es aus einem der Krankenhäuser aus, die Dimension, wo er war.
Colin sah alle Reisenden Glasaugen und schwenkte seine Hände:
- Oh, nein, nein, ihr alle, nein, ich Rave, - murmelte er. - Raus! Abfahrt, ich sage euch, Halluzinationen !!!
Colin wedelte mit den Armen, dann packte seinen Kopf und murmelte: "Es ist nicht, nein. Ich schlafe. Ich habe einen Traum. "
- Colin du wach, - sagte Alex friedlich. - Wir sind real, wie Sie sind. Sie wurden aus ihrer Welt in unsere Welt genannt und jetzt bist du in einer Wiese vor ihren Freunden sitzen, die auf Sie warten.
- Freunde, meine Freunde? - Colin fragte überrascht. - Wo sind meine Freunde.
Es scheint aus allem, was er sagte Miro nur ein Wort gehört.
Alex gab ihm seine Hand, half vom Boden aufzustehen, und wandte sich dann gegenüber den anderen Schieber.
Colin war von dieser Entdeckung als Donner am helllichten Tag erstaunt. Er stand für eine lange Zeit und sah bis zu acht Personen, wie das Denken nicht bekannt. Ob er darüber nachgedacht, wer diese Leute sind, sei daran erinnert, dass, wenn er mit ihnen in parallelen Welten gereist (eigentlich mit nur drei gereist). Er sah für eine lange Zeit in diesen Menschen und alle sehen es kontse- seinem Bruder Quinn, schwarz Rembrandt und Maggie Beckett lächelte. "Bruder! - Er sagte distractedly direkt in die Augen Quinn Mallory suchen. - Bruder sind Sie «Er Lesha sah und sagte:" Es ist nur, dass ich nicht träume? Ich fand schließlich seinen Bruder und den Rest ... "Alex schüttelte den Kopf und lächelte, sagte:" Geh zu ihr, Colin. Sie warten auf Sie. "
Colin Quinn umarmte und lachte vor Freude:
- Bruder! Bruder! Das bist du! Endlich! Endlich!
- Ich bin froh, dass Sie, Colin zu sehen! Ich bin froh! - Quinn sagte mit einem Lächeln.
Und er hatte Maggie umarmte:
- Maggie, ich bin froh!
- Auch ich, Colin! Ich auch! - Es klopfte ihm mitfühlend auf die Schulter.
Und wie Rembranta hat es immer gerne zu umarmen.
- Wow, Mann! Wie ich vermisse dich!
- Auch ich bin weinend ein Mann, zu mir!
Dann kam die Liebe. Und der erste war Wade.
- Ich bin Wade Wells, sagte sie lächelnd und streckte seine Hand aus. - Es war von Anfang an mit Quinn. Ich begann, aus seinem Keller zu reisen. Dann wurde er von kormagam gefangen. Hier habe ich geheiratet und auf dieser Insel angesiedelt.
- Ich bin Colin Mallory - Bruder Quinn. In der Welt unserer Eltern war ein Krieg, und sie schickten uns in parallele Welten, die dann Jahre später trafen wir uns und fanden unsere wahren Eltern. Ich habe einige Zeit auf Reisen mit Quinn, Ramm und Maggie, aber dann in einer der weltweit verloren. Trichter warf mich in eine Welt, die sehr realen Kerker für technische Genie war, wurde aber mit Trinkern Verlierer gefüllt. In der Praxis bestand es nur aus psiholechebnits und ernüchternden-up-Stationen. Oh, wie ich wollte von dort weg zu bekommen, und dass alles wie früher einmal war.
- Jetzt bist du zu Hause, Colin, - sagte Wade ersten und umarmte ihn.
- Ich bin froh! - Er flüsterte und schloss die Augen.
Für Wade war Mallory. Er streckte seine Hand aus und lächelte:
- Ich war ein ganz gewöhnlicher Mensch, aber mit einem Nachteil - nahmen an den Versuchen von Professor Geiger. Im nächsten Experiment machte der Professor sicher, dass meine Moleküle mit Molekülen von Quinn Mallory gemischt wurden, der gerade in unsere Welt gerutscht war - als Folge wurde ich Mallory - den Mann, dessen Wesen geteilt wurde. I und Quinn Mallory. Seit ich seinen Namen und nehmen an den Schlitten tragen.
- Ich habe einen Bruder Quinn - lächelte Colin. - Und ich bin froh, dass du wieder geteilt zwei.
Colin packte alles im Fluge, und Mallory war froh, dass er nicht ein Phänomen zu erklären hatte, dass er selbst nicht wirklich verstehen.
Als nächstes stand Diana:
- Ich bin Diane Davis. Er war Assistent GM, aber als ich merkte, dass mein Chef verrückt und eine bessere Flucht - verbunden mit den Schiebereglern.
- Nun, wenn notwendige Entscheidungen zur richtigen Zeit geschehen - sagte er mit einem Lächeln Colin schüttelte ihre Hand.
Der letzte war Maximiliano Arturo.
- Ich aus der Anzahl der "ersten" Schieber bin, - sagte er. - Er war Professor an der Universität und lehrt Quantenphysik für Ihren wunderbaren Bruder. Ich muss sagen, ich habe immer seine Intelligenz bewundert. Und es muss gesagt werden - die Theorie von der Möglichkeit, in meiner Parallelwelten gleiten. Aber ich habe nur eine theoretische Grundlage. Die Entdeckung ist vollständig im Besitz von Quinn. Als er das Auto Dias gemacht, ich konnte nicht widerstehen und flog in eine andere Welt mit ihm. Da ich viel Schmatzen und eine lange Wunde auf parallelen Universen haben, ist es eine der Welten, habe ich nicht die maniac Psychopath geschossen. Und heute wurde ich erzogen. Töten Sie Gott, ich weiß nicht, wie es passiert ist, ich habe keine Theorien zu diesem Thema. - Ich bin nur froh, hier zu sein und ich bin froh, dass du lieber Bruder meiner besten Schüler gerecht zu werden.
- Ich bin auch ein Professor, das tue ich. Ich bin auch glücklich, hier zu sein und ich bin froh, Sie zu treffen, sagte Colin, und sie umarmte.
Dann werden sie alle auf Alexei sah neotplatnogo mit einem Gefühl der Pflicht und Erwartung - was als nächstes passieren wird. Und Alex Miro, er ist ein junger in einem weißen Anzug gekleidete Mann, machte in seiner Hand einen Stock (sie war auch weiß), auf sie lehnte und schaute neugierig an den Schiebern.
- Nun? - Er fragte ironisch lächelnd. - Warum sehen mich an?
Als Antwort - Stille.
- Was sehen und etwas sagen zu mir? - Frage gestellt Miro, sah er auf seine Füße, und dann wieder auf den Schiebern.
- Nun ...
Nun ... - - Ich habe gehört, aus der Serie.
- Und was tun wir? - Diana fragte verwirrt. - Was als nächstes tun?
- Und danke! - Ich sagte Lesch die Geduld zu verlieren beginnen. - Vielleicht haben Sie sagen wollen, danke, der Mann, der euch alle hierher gebracht. Wer zog man aus Ihren Messungen. Welche, eine schwierige Trennung gemacht. Und dann die Auferstehung. Und mit Ihnen hier, wie viel Arbeit - erinnern Sie sich? All dies ist es wert, in Bewegung! Mögen Sie Muscheln! Nein, dachte ich sicher, dass Reisen belästigt und geisttötende, aber nicht so viel ... !!!
Sie lächelte schüchtern und sah aus, als eine nach unten.
- Alex Miro - schließlich sprach sich Quinn. - Ich möchte Ihnen sagen, ...
Er beschloss, zu sagen, die erste vielleicht als reisender Vater. Aber er von einem Professor unterbrochen wurde: "Mein lieber Junge, lass mich" Sie kaum flüsterte und Professor Arturo hat den ersten Schritt zu Alexei Miro - eine seltsame kleine Mann ausgestreckt weiß auf ein Wunder Insel alle Schiebetüren, deren Gesichtszüge waren ohne Zahl:
Der Professor hat bereits eine Rede und lächelnd im Vorgriff auf sie:
- Mein lieber Junge, Sie sind ohne Zweifel ein sehr begabter junger Mann und lud uns alle ohne hier einfach. Ich möchte vor allem Ihre Fähigkeit, wirklich phänomenal zu erwähnen. Wie du mich aus dem Grab erhoben, nehme ich an, ich kann nicht einmal. Ja, und ich will nicht ....
An der Schulter des Professors lag dünn und starken Arm Maggie Beckett. Die Weichheit und zugleich die Steifigkeit Armee Kapitän ihre Arbeit geleistet haben - pausiert der Professor so, ohne zu sagen, wie er zu Alexei dankbar war.
- Professor, ich kann mit ihm reden. Ich brauche es mehr als alle anderen. Ich habe einen Gefallen zu ihm. Bitte.
Zack. - 29 p.
Sie lächelte entwaffnend, und die Tat war getan - der Professor lächelte und sagte: "Bitte Fräulein" verpasst.
Maggie kam ganz in der Nähe. Erste schuldbewusst im Land sah, und dann den Anfang zu sammeln. Und er sah die Augen bei Miro.
- Alex, zuhören, werden wir so unfreundlich zu erfüllen. Und dann reagierte mit Ungläubigkeit. Du hast Recht, wir sehr erschöpft reisen und wir sogar leicht verschlechtert. Wenn Sie wissen, was für ein wunderbarer Freund. Alex ... Alex ... Miro
Sie umarmte ihn plötzlich und küsste ihn innig. Auf die Lippen. Ja, auch mit seiner Zunge berührte leicht mit der Zunge. Aber nur einen Moment.
Vergeben und akzeptieren - - sagte sie schroff. - Jetzt sind wir Freunde. Freunde verschütten nicht Wasser.
Sie nahm seine Hand und schüttelte sie heftig.
- Alles ist vergessen. All. Sie müssen mich verstehen - ich bin ein Heer Mann - wurde überall verwendet, um den Feind zu sehen. Aber jetzt glaube ich Ihnen. Ich glaube und Vertrauen.
- Ja, das habe ich schon realisiert - mit einem leichten Lächeln sagte Lesch. Er hatte das Bewußtsein nach dem Kuss wieder.
- Nun, sind Sie zufrieden, Dankbarkeit, oder vielleicht küssen Sie selbst? - Fragte Maggie Glucksen.
Sie stand vor Lesha und sah ihn neugierig in die Augen.
- Ich bin mehr als zufrieden - sagte Lesch. - Außerdem denke ich, dass wir Kuss dauerte nicht lange.
- Und ich der gleichen Meinung bin - ruhig (so dass es nur zu hören Lesch), sagte Maggie.
Alex lehnte sich wieder auf seinen Stock und dachte über etwas.
- Alex, Alex, mein Lieber, erinnerte ihn an Maggie. - Aber Sie rief uns alle auf seine Insel. Was kommt als nächstes? Ich denke, es ist nicht nur interessiert mich. Jeder will wissen. Sie übernahm die Verantwortung für jeden von uns - zu erinnern.
- Ja, ich erinnere mich - Alex lächelte. - Und ich werde darüber nachdenken. Was kommt als nächstes.
- Nun, - sagte er, und plötzlich gestreckt. Absichtlich erhob seine Stimme. - Was als nächstes passieren wird, ich werde Sie in ein paar Minuten erzählen und. Der ehemalige Kapitän Maggie Beckett, ich bitte Sie, gehen Sie zurück in Betrieb genommen. - Und er zeigte mit seinem Stock auf den Schiebern.
- Ja, mein General! - Maggie geschnappt und zufrieden mit sich selbst ging an die Jungs.
- Wade Miro! - Alex rief ein paar Sekunden. - Schnell zu mir!

Kapitel 5. Haus für Schieber.
Kapitän Maggie Beckett wieder in Betrieb, und Wade Miro ist sehr erfreut, dass es ging Berufung eingelegt, so zu Lesha. Sie stand vor ihm, und er beugte sich zu seiner Frau (es war offensichtlich, wie viel sie in der Höhe unterschiedlich).
Vor dem Schieber rief nur den Anfang ihres Dialogs nach unten:
- Glauben Sie, es ist Zeit zu beginnen?
- Was ist zu beginnen, Alex? Ich verstehe dich nicht.
- Wade, wie wir mit Ihnen vereinbart haben ...
Er beugte sich über ihr Ohr und flüsterte etwas zurück. Intention, dass keiner der Reisenden hörte ihn nicht.
Wade Gesicht erhellte sich mit einem glücklichen Lächeln, und sie nickte glücklich.
- Ja Ja natürlich! Alex, natürlich! Lassen Sie uns genau das tun, wie Sie es geplant! Come on!
- Ausgezeichnete Wade! Großartig! Ausgezeichnet! Erinnern Sie sich Ihre Rolle?
Dieses Stück Schieber gehört, und dann nichts hören. Sie sahen, wie die Münder ihrer Freunde zu öffnen, aber der Ton war nicht, obwohl sie nur etwa fünf Meter waren. Wahrscheinlich Lesha und Wade als speziell, so dass an bestimmten Stellen der Dialog sie nicht gehört hatten. Aber sie sahen, wie Wade schüttelte den Kopf über die Frage von Alexei, und es bedeutete, dass sie ihre Rolle in Erinnerung und war bereit.
So flog sie zu einem neuen Gesprächsstoff. Letzte.
- Werden Sie zu ihnen gehen oder mir stehen wird?
- Mit dir. Du bist mein Mann.
Wade um seinen linken Arm und klammerte sich an ihren Mann. Und er lächelte.
- Ich bin froh, dass ich dich geheiratet, - flüsterte Alex beugte sich vor und küsste sie leicht auf die Wange.
- Und ich bin froh, dass ich verheiratet. Für Sie - Wade gesungen und stand auf den Fußspitzen gab ihm wieder einen Kuss auf die Wange.

- Lieber Schieber - begann Lesha seine Rede und seine rechte Hand den Stock in den Boden gesteckt, um nicht zu stören. Mit der linken Hand und legte seine Arme um Wade an ihrem glücklichen Gesicht sah. - Unser lieber Wade endlich Ihren Traumpartner. Sie ist glücklich. Und jetzt können Sie finden, was Sie so lange gesucht und zu glücklich sein.
Nachdem eine theatralische Pause machte, fuhr er fort. Vielmehr gerade begonnen:
- Ich habe dir gesagt, dass ich aus einer anderen Welt bin. Und in unserer Welt war eine Serie über Ihre Abenteuer. Und es endete in nichts nach. Sie kommen nicht mehr nach Hause zurück, nicht auf die parallelen Welten von karmagov gespeichert haben und keiner von euch keinen Lohn bekommen haben. Und dann haben Sie vergessen. Ich denke, es ist extrem unfair. Ich bin hier, um die Ordnung wiederherzustellen.
Er machte eine kurze Pause und fuhr fort:
- Diese Messung - Ihre letzte Reise. Hier finden Sie Ihre letzte Heimat und bekommen wohlverdienten Auszeichnungen finden.
Alex deutete auf den Dschungel:
- Schauen Sie dort. Dort finden Sie Ihr Zuhause finden, wo man so viel wie nötig entspannen können. Dort feierten wir den Abschluss der all Ihre Abenteuer heute Abend.
Er winkte mit der Hand und mit Wade ging an den Rand des Hügels, auf dem alle Reisenden stand.
Möchten Sie an den Rand, untersuchte er es. Hier können Sie nach unten gehen. Ein kleiner gewundener Pfad und Steinleisten erlauben langsam in einzelne Datei, einer nach dem anderen den Berg hinunter. Alexei wenige Minuten grübeln, ob es eine gute Methode. Später würde es möglich sein, aber Sie können die Beine selbst brechen beim Abstieg. Vielleicht ist die einfachste wie Superman zu fliegen und sanft minuv 150 oder sogar 200 Meter bis auf den Boden. Offensichtlich wollte Alex so zu tun, aber Blick zurück und bewertet deren Gruppengrößen seine Meinung geändert.
- Jungs, lasst uns vom Berg "alten" Weg absteigen - schlug er vor.
Als Reaktion darauf lächelte er Menschen. Nur fragte Mallory vorsichtig:
- Und was ist die "alte" Art und Weise?
- Füße: mein Freund, Beine, - sagte Alexej, und an der Hand die erste Wade die ersten Meter machte ging nach oben aus einem runden Stein des Berges kleben.
- Das ist, was ich dachte - er enttäuscht Stimme Mallory gehört.
Alex und Wade kämpfte für eine Gruppe, und die Sliders vorsichtig ihren Weg in einer einzigen Reihe hinter ihnen. Meter für Meter, und das wird immer mehr felsigen Berg und einem breiten Boden.
Hier wurden sie die letzten Meter gemacht und alle 9 Sliders fanden uns auf festem Boden unversehrt. Vor ihnen war die Frage: Was als nächstes? Und dann war Dschungel. Palmen, Weinreben und andere kleine Bäume standen und lud zu betreten.

- Also, was kommt als nächstes, mein Freund? - Fun Professor fragte nach dem Abstieg vom Berg gemacht wurde und alle waren in den Dschungel.
Alex sah sich ängstlich um. Es war offensichtlich, dass er etwas suchte, aber es ist nicht in diesem Bereich verloren.
- Jetzt werden wir einen Bus finden, die uns nach Hause tragen wird, - sagte er.
Dann schnitt er durch einige Büsche und dann alle Reisenden hörte seine freudige Ausruf:
- I Found !!! I Found !!! Rather ... hier gehen !!!
Sliders durch den Busch gequetscht, und einige einfach ging herum und jetzt sind sie auf einem kleinen grünen Lichtung standen, auf der einen gelben Bus stand. Er war ohne Räder und sah alles andere als neu, aber Alex war glücklich wie ein Kind zu ihm.
- Dass er unser Bus! - Wieder einmal wiederholte er begeistert. - Wir sind es, nach Hause nehmen!
- Das wird herausnehmen? - Mallory fragte überrascht. - Ja, er nicht sogar Räder haben!
- Mallory, mehr Respekt für mein Transport, - sagte Alex stirnrunzelnd. - Er hat keine Räder, weil sie ihn nicht brauchen. Dies ist ein fliegender Bus. Er wird uns tragen über die Büsche, Löcher und Rinnen so geschickt und gekonnt zwischen den Bäumen ausweichen, die wir fühlen nicht einmal.
- Oder vielleicht wäre es einfacher auf dem Weg sein, um die Insel zu bauen. Gepflastert? - Empfohlene Diana.
Alex lächelte. Er schloss die Augen, machte eine Berechnung und sagte: -Das:
- Oh, wirklich einfacher. Wie kommt es, dass ich nicht über die Straße erkennen? Nun, jetzt haben wir es. Befestigte. Pile Kurven. Zwei Dutzend Brücken. Nun, im Allgemeinen, alles wie es sein sollte. Nun Jungs steigen in den Bus.
- Und warum es gelb? - Sagte Wade. - Ich habe den Eindruck, dass ich jetzt wieder in die Schule wird tragen müssen.
Alex sofort in Verlegenheit gebracht:
- Mögen nicht die Farbe? Ehrlich gesagt habe ich nicht über die Farbe gedacht, sondern um Bequemlichkeit. Sie wollen nicht, na ja, wir können es rot zu machen, oder grün, oder ... was Sie wollen!
Ja, alles in Ordnung, - - Wade sagte, lächelnd, und legte eine Hand auf die Schulter ihres Mannes. - Ich möchte sehen, was er im Inneren ist.
Und zuerst stieg sie die Treppe in das Innere der Maschine und begann sich umzusehen. Nachdem Alex erreicht, ein Abschied zu verlassen: "die Jungs hinter uns lassen. Zögern Sie nicht. " Für Lesha - Quinn hinter ihm - Maggie, Maggie - Professor Arturo Arturo - Colin, Diana und Mallory. Die letzte Rose Rembrant Brown. Wieder einmal sah ich auf den Dschungel, spuckte, und wenn sagen zu sich selbst: "Gut, gut, Alex Miro, was können wir von Ihnen erwarten? Warum? "In stieg gelben Bus mit ihnen.
Zack. - 33 p.

Salon Bus sah eher wie ein Güterzug. Es war eine schöne, hell und sauber. Gefüttert mit Filz, hing mit blauen Fensterläden, mit zwei einander und von der Couch auf der linken und auf der rechten Seite und Tabellen zwischen ihnen gegenüber. Alles war genauso gut im Auto des Zuges. Sofas waren gut, breit, und sie würden wahrscheinlich die menschliche 2 oder 3, wenn sie machten Raum betrat. Wade zog zunächst nach links auf dem Sofa und setzte sich vor dem Fenster nach unten, auf ihn neugierig an. Ein paar Sekunden später bekam sie krank, und sie begann, Freunde einzuladen. "Maggie, komm zu mir. Und Sie Remma hier auf dieser Couch. Professor sitzen in der Nähe von Ramm. Quinn kommen hier. Professor Move over. Also genug Platz, genug. Nun, setzen Sie sich neben Quinn Professor "Als Ergebnis saßen alle um sie herum bekannt und Lieblings Schieber und unbekannte Colin Mallory und Diana haben ihren Platz auf gegenüberliegenden Sofas gefunden (aber da waren sie wohl).
- Wade, fragen sich, warum Quinn Netzwerk hier - sagte Maggie zeigt auf ihren Freund auf der Tatsache, dass zwischen ihr und ihrer Freundin, der Platz für einen anderen Fahrer genug war, während Quinn fast auf dem Sofa neben dem Professor gekrochen und fest gegen Rembrantom Fenster gedrückt .
- Dies ist der Ort für Lesha Miro ist, - sagte, als Schnitt Wade. Und mit fast keine inhärente Härte dieses fragilen nette Frau, die er an Maggie sah. - Vielleicht möchten Sie sich seinen Platz Quinn zu verzichten? Sie dann die dünner als es ist - können Sie sitzen?
- Mädchen sich nicht streiten, - sagte Quinn. - Ich bin hier bequem.
Wade kindisch lachen, und der Konflikt wurde sofort erschöpft. Maggie lachte, und Quinn und Professor und Rembrandt. Und auf der anderen Couch lächelte.
Alex Miro inzwischen ihren Bus wurde Programmierung. Er setzte sich hinter dem Fahrersitz und fragte die Fahrparameter. Ein paar Minuten und ein paar knifflige Tasten. Dann ein großer Knopf "Start". Bus schnaubte und begann für Lebensmittel wie eine zufrieden Katze zu schnurren. So erwärmt er seinen Motor in Vorbereitung auf eine neue lange Reise.
Alex stand auf dem Fahrersitz und nicht zu warten, bis es zu bewegen beginnt zu, ging an vier Sofas und sitzen auf ihnen Schieber.
Hier war er zwischen Sofas und sah ihre Gäste mit einem Lächeln:
- Wo Netzwerk ich? - Er fragte, und gab vor, dass perplex.
Erstens, ich bin auf der Suche Colin, Diana und Mallory. Colin saß auf der Couch ein und er lächelte darüber nachzudenken, seine etwas. Mallory und Diana trennten sich respektvoll und bot zwischen ihnen zu sitzen.
Dann sah er die vollständigere Sofas und kam fast beleidigt Schrei Wade aus:
- Alex, verspotten nicht! Komm, setz dich!
Das Nachdenken über etwas, das nicht in jedem Bus verbunden ist, oder Schieber, floppte Alex zwischen Wade und Maggie.
Der Bus ruckte, umging einen Baum und einen anderen Baum (warum von einer Seite geworfen Schieber ein paar Mal hin und her), und dann ging er auf einer gepflasterten Straße. Aber es summte er glücklich, bei voller Leistung läuft, und getaktet mit voller Geschwindigkeit in ein paar Sekunden.
- Wie fragen Sie sich unsere Reise vorgestellt nicht auf der Straße, und die Bäume? - Fragte ich yazvinkoy jemand.
Seine Frage blieb unbeantwortet, und die Reise selbst begann.
- Wie lange gehen wir? - Sagte eine andere Stimme, und Alex antwortete sie.
- 52 Minuten. Engage ist das, was Sie wollen.
- Tosca.

Die ersten 10 Minuten waren sehr langweilig. Jeder sah aus dem Fenster, oder denken über etwas anderes, oder zu tun, was ich wollte. Und dann Alex vorgeschlagen:
- Lassen Sie uns die "ehrlichen Fragen und Antworten" spielen?
- Was ist das? - Fragte Maggie.
- Sie können über alles und jeden fragen - erklärt Alex.
-: Gibt es Einschränkungen? - Fragte Maggie wieder.
- Fragen Sie nur nicht alle auf einmal, und dann wird alles sehr chaotisch sein.
- Alle mögliche Fragen.
- Alles.
- Und sind die Antworten ehrlich.
- Ehrlich gesagt.
Cool -!
- Und wissen Sie, was wir Ihnen jetzt Nussbaum zu schneiden? - Wade und er fragte, wie er lächelte geheimnisvoll. - Wir alle von Ihnen erfahren. Von all Ihre intimen Geheimnisse.
- Versuchen Sie es, - sagte Alex, und so geheimnisvoll wie seine Frau lächelte. - Und nicht zu vergessen, weil ich auch Ihre intimen Geheimnisse herausfinden können.
Nur einmal hatte diese Frage:
- Und wer kann garantieren, dass Ihre Antworten fair sein wird? Und warum sollten wir es glauben? - Frage gestellt Quinn.
Trotz der provozierenden Komponente dieser Frage ist Alex sehr lebendig und sprach mit einem sehr hohem Fieber:
- Das ist das ganze Wesen des Spiels! Will ich dir antworten, und Sie müssen mir die Kinder glauben! Dieses Spiel basiert auf Vertrauen! In vollem Vertrauen! Und Neugier! Nun, lasst uns gehen!
- Lassen Sie uns gehen! - Sagte Wade.
- Lassen Sie uns gehen! - Maggie sagte.
- Lassen Sie uns gehen! - Zur gleichen Zeit, sagte ich zu allen anderen.

Also, die erste Frage von Wade Miro - - sagte Veyd.- Say ... uh ... uh ... Erzählen Sie uns ... sagen ... nun Pfannkuchen absolut nichts, was ich mir vorstellen kann!
- Wie alt bist du? - Ich fragte Diana gegenüber dem Sofa.
Alex lächelte und sagte:
- 33 Jahre. Aber in meiner Welt. Ab sofort kann ich jeden Alters holen. Ich entschied mich für 25 Jahre und nun einen Blick auf mich jetzt - eine Person ohne Falten, Narben und Körper ohne Übergewicht und nicht ein einziges graues Haar.
- Es ist deine Insel, nicht wahr? - Frage gestellt Quinn.
- Ja, diese Aktion ist meine Insel. Er ist die Quelle - eine konstante laufende Jugend, blühende physische und mentale Stärke.
- Es kann jeden von uns zu verjüngen, oder ist es nur für Sie Alex Miro effektiv? - Said Professor Arturo.
- Ich Ihnen versichern, dass für jeden etwas dabei - sagte Lesch. - Sie können auch ein jüngerer Professor sein, aber warum ist es Ihnen. Schließlich sind Sie ein ernsthafter, anständiger Mensch - der große, bärtige, weise. Bleiben Sie in dieser, wie Sie sind.
- Nun, danke, danke, - Professor lachte. - Sie wissen, wie man einen Mann zu gefallen.
Aber die Männer, ergriff der Stab war kurzlebig, bald wieder es die Frauen abgefangen. Und sie fragten Lesha in voller Länge:
- In welchem Jahr ist jetzt auf Ihrem Land? - Diana fragte wieder.
- 2014, - sagte Lesch.
- Wow!
- Wow!
- Wow!
Diese Rufe wurden überall zu hören und haben wahrscheinlich jeder Schieber drückte sein Erstaunen.
- Wussten Sie, dass wir alle aus den 90er Jahren sind? - Fragte Maggie.
Alex lächelte wieder.
- Natürlich weiß ich, - sagte Lesch. - Ich war in den 90er Jahren und begann, diese Show zu sehen. Und als ich 20 Jahre alt war, sich selbst.
- Sie glauben doch nicht alle von uns für Sie zu alt sind? - Fragte Maggie.
- Alte, was meinst du? - Sagte Lesch. - Sie sind alle jungen Menschen.
- Na ja, oder altmodisch. Wollen Sie uns etwas über ihre Heimat erzählen Russland zu erzählen, und hier bin ich, zum Beispiel, nehmen Sie etwas und sagen Sie über den Kalten Krieg, über die Tatsache, dass Russland und Amerika ständigen Konflikt und die Tatsache, dass die russischen und amerikanischen - die Feinde. Zumindest in unserer Welt?
- Nein, ich glaube nicht. Du bist mein Lieblings Sliders. Ich bin mit Ihnen für fast 15 Jahre seines Lebens gebunden. Ich bin bei euch alle so leben sprechen wollte. Und wir sind keine Feinde (auch wenn Sie alle Amerikaner, und ich - Russian) - wir sind Freunde.
- Es ist schön, das zu hören, mein Junge ... - Arturo sagen wollte, wurde aber von Diana unterbrochen.
- Und bitte sagen Sie mir, wie Sie ...
Aber es wurde sofort unterbrochen Maggie. Sie hob herrisch ihre Hand und fragte:
- Und wie Amerika heute lebt? Im Jahr 2014? Ich meine, was ist es?
- Kurz gesagt, sucht es die Welt zu versklaven. Wir haben sogar eine Gruppe solcher «Rammstein» - sie singen: "Amerika, wir sind in Amerika alle leben. Die Welt wird Amerika. " Ich sehe nicht so die Nachrichten, aber ich glaube, sie hat Russland nur hasst und sie alle Arten von geringfügigen Schaden zu reparieren. Wir sind jetzt in der Ukraine Konflikt und den Konflikt im Geheimen Sponsoring Amerika.
- Wow! - Ich seufzte jemand.
- Bloodshed? - Frage gestellt Quinn.
- Und wie. Schießen, töten Menschen, des russischen Volkes aus der Ukraine, ergreifen Geiseln der russischen Journalisten vertrieben. Und das alles zu einem geheimen Segen Amerika.
- Und anscheinend ist es, was? - Sagte Wade. - Was ist das verändert?
- Äußerlich hat sich wenig geändert - alles eine Frage der Menschen, - sagte Alex mit einem Lächeln. - Nun, zum Beispiel, zwei Twin-Wolkenkratzer "Empaer Street Building" in New York zerstört. Haben schon vor langer Zeit zerstört. 11. September 2001. Es gab eine Reihe von Terroranschlägen. Arabische Terroristen nahm Geisel mehrere Passagier "Boeing" und rammte sie diese Wolkenkratzern. Amerika den Irak einmarschiert und stürzte Saddam Hussein in der Verfolgung des billigen Öls. Schließlich wurde an der Spitze von Amerika einen schwarzen Präsidenten, Barack Obama.
Diese Erklärung wurde mit kichert und lächelt erfüllt:
- Wow! Es geschieht!
- Nun, sage ich! Black President! In Amerika!
Lachen Sie über diese Aussage, bewegt 15 Sekunden Schieberegler, um andere Themen auf.
Schließlich nahm er den Boden Diana:
- So, jetzt alles basta frage ich. Frage von Diana Davis.
- Ich höre sorgfältig, - sagte Alex, in der Richtung von Diana suchen.
- Wie ist es: Sie können sowohl zu Hause sein, und hier - in dieser Welt?
- Es ist alles in der Phantasie - kurz erklärt Alex. - Die Tatsache, dass ich ein Schriftsteller bin. Ich zu Hause sitzen und neue Linien seiner Arbeit erfinden - ich war da, aber zur gleichen Zeit, die ich starten, mich in einer anderen fiktiven Geschichte - so kann ich neben dir sitzen, zu kommunizieren, Ihre Fragen zu beantworten.
- Writer Geschenk - kurz erklärt Quinn.
- Ja, lächelte Alex. - Aber in der Tat wissen, dass Sie sehr aufregend, ein Held in seinem eigenen Werk zu sein. Ich wollte schon immer, Sie zu treffen und in Ihre Abenteuer teilzunehmen, müssen Sie ein Slider werden. Und nun komme ich in Wirklichkeit zum Leben geträumt dann in seiner Jugend.
- Und hier sind Sie zu jung, - Wade sagte leise.
- Ich bin jung und da, - sagte Alex Wade geküsst. - Im Allgemeinen denke ich, im Alter wird nicht kommen, bis Sie ihr sagen, es ist nicht erlaubt.
- Alex, Alex, Alex - Maggie sagte, und schüttelte den Arm. - Lassen Sie uns noch über die Show.
- Nun, - ich habe Alex vereinbart und verlassen Wade nahm seinen Platz ein. Kommen Sie in die Show -. Was willst du wissen?
- Als ich diese Show in Ihrer Welt, und dann gibt es Leute, die uns gespielt haben. Sind Sie über sie Sie etwas wissen?
- Nun, was ich weiß, - sagte Lesch.
- Oh, wie ich frage mich - klatschte Maggie seine Hände. - Und erzählen Sie uns etwas über die Schauspielerin, die mich gespielt.
- Ihr Name ist Carrie Kari Wuhrer. Sie wurde im Jahr 1967 in Brookfield geboren. Hat Deutsch und cherokiyskie Wurzeln. Sie studierte an der School of Dramatic Art in Manhettenskom College, Columbia University und der Royal Academy of Dramatic Art in London. Im Jahr 1998 drehte er für den Playboy-Magazin. Einmal wurde sie von 1995 bis 1999 Ein anderes Mal, als sie im Jahr 2003 verheiratet verheiratet, und aus dieser Ehe hat sie zwei Söhne und eine Tochter. Filmographie ihr ziemlich reich: okalo 67 Bilder mit ihrer Beteiligung.
- Wow! - Maggie war erstaunt. - Nice!
- Wer spielt mit mir? - Frage gestellt Quinn.
- Jerry O Connell. 1974 in New York geboren. Der Sohn eines kanadischen und ein Amerikaner irischer Abstammung mit polnischen Wurzeln. Er begann im Alter von 11 handeln. Im Mai 1995 absolvierte sie der New York University "Film und Fernsehen". Besonders berühmt, nachdem in 1995-1999 in der "Moving" teilnehmen. Im Jahr 2007 heiratete er das Fotomodell, und im Jahr 2008 erschien er zwei Töchter-Zwillinge. Filmographie zählt 52
Film.
- Ich habe mehr! - Sofort rief Maggie.
Und Freunde brach in Lachen aus. Doch nach seiner Vernehmung Lesha fortgesetzt.
- Wer bin ich? - Colin gefragt.
- Charlie O Connell, - sagte Alex nicht den Schieberegler für die Tatsache, verübeln, dass sie sich mit Fragen so angehäuft hatte. - Geboren 1975 in New York. Sein Bruder Jerry O Connell. Er studierte an der Schauspielschule an der New York University und das Institut für Theater Strasbergskom Atlantik. Er nahm an den Produktionen: «Guiding Light», «Dr. Zaubertheater »,« Opera Opera »des Selavy. Er war ein Modell in ZULI Model Management. Filmographie bescheidenen 8-Filme.
- Lesh, Alex Leshenka - genannt Wade und durch die Hülse gezogen.
- Was ist mein Favorit? - Sagte Lesch.
- Und sagen Sie mir über.
- Warum Wade, Sie haben diese Geschichten schon etwa fünf mal gehört?
- Nun, auf jeden Fall. Es ist nicht für mich, sondern für meine Freunde ist. Lassen Sie hören. Wer bin ich dort in der Reihe Sabi ... Sabrina ... Sabrina als ihr?
- Sabrina Lloyd - Alex lächelte, sagte er. - Ich wurde 1970 in Virginia und aufgewachsen in Florida geboren. In 13 Jahren begann sie ihre Schauspielkarriere mit einer Rolle in der musikalischen Leistung. Sabrina nahm an lokalen Produktionen. Mit 18 Jahren zog Sabrina nach New York. Zunächst arbeitete sie Barkeeper und vorgesprochen kontinuierlich für verschiedene Rollen. Neben Schauspielkarriere, sie schreibt und zeichnet ihre Musik (wie ich). Derzeit lebt Sabrina Lloyd in New York. Ihre Filmografie umfasst 29 Gemälde.
Wade lächelte stolz und sagte:
- Hier ist es, was ich bin!
Und nach ein paar Sekunden, sagte er:
- Hier ist sie, meine Alex! Alles über jeder weiß!
- Wie interessant? - Jemand fragte.
- Die ich im Internet sah, - sagte Alex und lächelte geheimnisvoll.
- Ich habe eine ernste Frage für Sie? - Sagte Diana. - Sagen Sie ehrlich mich, mögen Sie über die Serie Sliders? Das heißt, wenn alle ihre Perioden, und mögen Sie es, wenn alle Zeichen?
- Ehrlich gesagt, Ich mag, aber nicht alle. Als die Serie begann, und wenn sie waren Wade, Quinn und Professor Ramm - ich denke, es ist die beste Zeit war. Dann, wenn es Maggie war karmagi Professoren getötet, und Wade verloren - eine Art ein wichtiger Teil der (manche würden das Highlight der Show sagen) verschwunden ist. Ich sah im Netz - in dem viele sagen, dass die Show auf dem Rückzug war. Ich persönlich denke, die Show blieb nach wie vor eine gute Show, aber Wade - zu mir, dass sie mich mochte und niemand sie nicht ersetzt werden konnte. (Bei diesen Worten Wade klammerte sich dankbar an Lesha und ein Lächeln auf ihrem Gesicht wurde doppelt so breit). Aber dann wirklich sackte ich, wie ich glaube. Diana Mallory um Gottes willen nicht beleidigt sein. Es gab diejenigen, die bereits in Betracht gezogen und kühle Serie und die Charaktere können so viel müde von der Reise zu sehen. Allerdings habe ich zwei Serien sehr genießen, wo Mallory der Gott wurde und für seine Freunde gab seine göttliche Komponente auf (die ich gerade nach dieser Serie ein angesehener haben werden) und wo Remma begann Wade zu fühlen, und fand ihren abgeschlagenen Kopf im Aquarium (es ist schon gut, nur weil dass Wade erinnerte und sprach über seine künftige Schicksal).
- Bravo! - Wade rief fröhlich. - Er liebt mich! Wie viel er liebt mich! Und ich bin seine Lieblings-Charakter in der Show!
- Und wer würde bezweifeln, - sagte Rembrant Lächeln.
- Ein Lesch sie darüber erzählen, wie nach dieser Serie (Kopf in einem Aquarium) Sie soll seine literarischen Schreiben zu schreiben Umzug - fragte Wade.
- Aber warum?! - Ich überrascht Alex. - Du hast es ein Dutzend Mal vielleicht gehört. Lassen Sie uns lieber über etwas anderes reden wird.
- Nun, sagen Sie mir, bitte, ich möchte wirklich diese Geschichte hören. Im elften Mal - ich fragte Wade. - Lassen Sie Ihre Freunde hören.
- Nun, es ist nicht nur die Möglichkeit, die Serie danach. Es ist die Art und Weise das sogenannte - "Rekviem". Ich sah sie an, und die ganze Folge und dachte angestrengt nach. Warum ist es so - so viel reisen, so viel Leid, anderen Menschen geholfen, hat sich nicht gescheut, und dies ist ein Finale. Und ich endete gar die Show nichts. Ramm ist gewichen, und Maggie, Mallory und Diana waren in der Welt, wo der Prophet lebte. Es ist unklar, was mit den Charakteren passiert ist. Aber mit Wade als General alles schlecht geworden. Es hat sich eine Maschine geworden, und auch ist es nicht klar, was ihr als nächstes geschah. Und sie Maschine kämpfen, als Schaden verwendet es eine andere verursachen könnte. Ich bin sehr sympathisch ihr und alle von euch. Ich wollte Ihnen zu helfen. Ich weiß nicht einmal schlafen - im Schlaf darüber nachzudenken, was für Sie zu tun. Und das ist, wie im Februar 2007 (ich erinnere mich nicht, aber wahrscheinlich war es am Morgen) I "Die letzte Reise des Schiebers" zu schreiben begann, sich in dieser neuen und wunderbaren Wirklichkeit einzutauchen.
- Sie mögen dies die Realität? - Frage gestellt Ramm.
- Ja, - antwortete ich Alex mit einem Lächeln. - Nicht schlecht aus der Realität. Ich werde mit Ihnen sitzen und irgendwo da draußen reden - ich schreibe diese Zeilen, und nicht einmal bemerken die Zeit.
- So ermitteln Sie Superman sein? - Rembrant fragte leicht verärgert. - Um das Undenkbare zu begehen, um die Welt zu schweben. Was brauchen Sie, wir zeigen, Alex Miro?!
- Was ist daran falsch? - Ehrlich und offen fragte ich Alex, in seine Augen. - Ich habe euch alle aus verschiedenen Welten gesammelt, Dein Freund angehoben, andere Abschnitte (und es war sehr schwierig!), Nun auf Superavtobuse zum Haus Ich nehme, wo man leicht wenigstens einige Stunden mindestens einige Jahre ruhen kann. Über supermenstva - Ich wollte zu lange sehen, was ich fähig bin, als seine mächtigsten und begabten Charakter. Und ich brauche nicht zu beneiden, so kann man zu früh. Ich werde nicht ein Übermensch sein, einzelne Landwirte, werde ich Ihnen die gleiche Sache unterrichten.
Aber Ramm war immer noch angespannt. Dann sah Alex an Wade. Es ist die Stunde der Hand berührt ihn, fing seine Augen mit meinen eigenen Augen und lächelte verschmitzt:
- Ramm. Ramm. Rembrant. Es ist Alex. Es ist mein Mann. Vertrauen Sie ihm. Nichts Schlimmes Willen - nur eine gute Sache sein. Vertrauen Sie mir - es Vertrauen ist.
Ramm schaute weg:
- Ja, ich mag, dass ich nicht weiß. Ja, ich ... Ja, ich ... - murmelte er.
Eine Minute später ergab er sich. Er hob seine beiden Hände und sagte:
- Okay, ich gebe auf. Sicher. Ich werde vertrauen.
- Aber das ist schön - Alex lächelte.
Aber er wusste nicht, dass Wade seine nächste provokante Frage bereitet:
- Sagen Sie mir ehrlich, ob Sie erotische Phantasien durch die Charaktere der Serie haben? Insbesondere die Wade Wells? Und wenn Sie suchen auf dem Netz erotische Bilder von ihrer Teilnahme?
Zack. - 41 p.
Alex erkannte, dass er mit seinem Spiel in einer Falle gefallen, und scheu schaute nach unten:
- Wade, wir sprechen mit Ihnen darüber, und du bist alles, was ich habe davon gehört, - murmelte er. - Warum wieder in der Gegenwart aller Schieber.
- Nein, Sie sagen ihnen, sagen sie - hämisch Wade. - Es ist ein Spiel von "ehrlichen Fragen und Antworten." Ich möchte alle meine Freunde zu sehen, mein Mann ist sehr groß Libertin.
- In Ordnung - es mir gegeben hat - wütend Lesch. - Ja, ich suchte im Internet für Porno Sabrina Lloyd, oder Wade Wells, oder eine erotische Geschichte mit Wade. Nicht gefunden. Sehr aufgeregt. Dies ist zu einem gewissen Grad erklärt, warum ich dieses bezaubernde Mädchen verheiratet.
- Nun, sollten wir das jetzt nichts sagen, auf das Netzwerk zu suchen, die Sie nicht mehr benötigen - sagte Professor Arturo. - Nun, da Sie alles haben.
- Das ist richtig, Professor, - sagte Alex lächelte und küsste den Griff Wade.
Wade war sehr zufrieden. Und es war offensichtlich, dass sie Lesha trotz der Tatsache, verziehen, dass er ein großer Libertin war.
- Lassen Sie uns über Maggie reden - Alex vorgeschlagen.
Maggie wurde rot und murmelte vor sich hin:
- Herr, was Maggie? Was wollen Sie sonst noch über mich wissen?
- Jetzt wissen Sie - Lesch sagte, und versuchte, sie zu fangen Auge sie sorgfältig versteckt.
Nie ihr Auge gefangen, sagte er:
- Das ist, was ich will Maggie wissen: Haben Sie Quinn lieben?
Es wird erwartet, dass dieses Thema Maggie verwirren noch mehr und nicht verloren hat. Maggie ist sehr verlegen und murmelte noch mehr:
- Muss ich liebe Quinn ... warum eine solche Frage ... und dass Sie nicht wissen, ... ... Sie wissen nicht, die Antwort darauf?
- Ich weiß es - Alex kicherte und sah Quinn. Dann seine Wade. Er nahm ihre Hand und sagte zu seiner Frau:
- Wade, transplantierten wir.
Und saß ich mit ihr auf dem Sofa zu Colin, der in völliger Einsamkeit gesessen hatte:
- Quinn, gehen bis zu unserem Platz - fragen Sie Alex. - Und es wird besser sein, wenn Sie Maggie umarmen.
Quinn saß auf dem Sofa, die jetzt nur Maggie saß und wie gesagt umarmte das Mädchen. Und sie sofort in seine Augen sah.
- Quinn ist jetzt eine Frage an Sie: Magst du Maggie?
Er wurde rot auch. Und er sagte nichts.
- Warum eine solche Frage? - Fragte Maggie mit einem sehr hohen Fieber. - Sie wussten nicht, dass die Antworten auf diese Fragen. Ja, wir lieben einander. Als Freunde! Wie sanft und liebenden Gott weiß, wer!
- Ich glaube, dass es Zeit ist, dies zu beenden! - Alex sagte fest. - Du bist auf meiner Insel, und jetzt aufhören Sie in der Liebe, sanft zu sein! Ich möchte Sie einander zum Ausdruck alles, was in der Seele angesammelt hat und sich zu einem vollwertigen Paar!
- Können wir HOOPS noch hier? - Quinn sagte fröhlich.
- Was für eine gute Idee, - sagte Lesch. - Ich und Ringe für Sie da. Aber vor allem eine Liebeserklärung. Zuerst Sie Quinn, machen wir es zugeben.
- Und warum glauben Sie, dass es für uns notwendig ist? - Fragte Maggie. - Warum haben Sie für uns?
Alex lachte:
- Maggie ist nicht notwendig, von einem Dummkopf zu bauen. Ich erinnere mich sehr gut in der Welt, Sie bei Quinn und sah, wie ihn zu suchen, wenn Sie für eine neue Welt für die Neuansiedlung suchen. Ich verstehe vollkommen Ihr Traum - Sie sind bereits Quinn in ihren Mann, den Auserwählten gesehen. Ich bin vollkommen bewusst, dass Quinn wollte, und er hatte so eine Braut. Diese Serie Sie haben eine Welt ihrer Träume geschaffen und lebte dort für eine große, lange Lebensdauer. Und ich verstehe vollkommen, dass Sie wirklich eine Welt, wie meine benötigt. Dies ist Ihre Chance, also lasst uns. Verpassen Sie es nicht.
Maggie sofort snikla. Er sprach nach wenigen Minuten und ist sehr ruhig. Das Auge wird nicht auf der Suche:
- Alex Sie haben Recht. Ich weiß nicht, wie Sie sich fühlen sie alle. Ich liebe Quinn lange Zeit, und ich will. Und wir wahrscheinlich wirklich so eine Welt wie Sie benötigt. Um setzen schließlich die Sache richtig "und".
- Gut, gut gestellt, - sagte Lesch. - Dass er dein Moment der Wahrheit ist. Zuerst Quinn. Komm, starten.
Der ganze Bus verstummten. Als ob sich bewusst, dass ein wichtiger Moment, und niemand mit Quinn und Maggie stören sollte. Aber Quinn und Maggie waren auch still. Nur gelegentlich einander eilten Blicke zu werfen und dann schaute weg.
Komm Quinn - - sagte Lesch. Bekennen Sie Ihre Liebe zu einem Mädchen -.
Quinn räusperte (für Vertrauen), versammelten sich alle seinen Willen in eine Faust und begann:
- Maggie, du bist eine außergewöhnliche Frau! Sie fragen sich und das Glück in meinem Leben! Als ich dich das erste Mal sah ich bereits wusste, dass, wie Sie wirklich sein wollen? Und das nicht nur als Freund. Alex ist richtig, wir haben zu Freunden entwickelt! Ich will dein Freund und Verlobten zu sein! Ich will mit dir sein! Mit immer Sie!
- Und eine Frau nehmen?! - Maggie fragte ungläubig.
- Natürlich Nun, ich nehme - Queen lächelte. - Aber alles zu gegebener Zeit. Zuerst möchte ich wie Ihr Verlobter zu sein!
- Nun, ich nehme Sie dann - mein Verlobter Quinn Mallory - Maggie sagte ernst und lächelte sanft.
Dann näherte er sich Quinn und küsste ihn auf die Lippen.
- Bravo, bravo! - Lesch sagte. - Und jetzt ein Geständnis von Maggie!
- Von mir - Maggie war überrascht und dann verlegen. - Aber Lesch ... wie ..., dass ... Ich weiß nicht, was ich sagen soll.
- Erstens, nicht Alex und Quinn - korrigiert Miro. - Und zweitens, alles, was Sie wissen. Sie müssen nur zu starten. Lassen Sie uns beginnen.
Wieder war es still. Und Sliders hielten den Atem an, für Maggie die gleiche Erklärung der Liebe warten, sowie von Quinn. Aber Maggie, wie Queen für eine lange Zeit nicht ziehen. Sie begann sofort und beginnen von der Heimat. Dies war sofort offensichtlich Armee Mann.
- Queen, mein lieber ... Ich würde sogar sagen, die nur ... du meine Familie sind, nach dem Tod meiner Welt. Selbst dann ... bei unserem ersten Treffen war ich Sie betrachten und nicht als Freund oder als Kollege -slaydera aber wie ... wie ihr Mann. Ich weiß, es ist schlecht ... dann war Steven noch am Leben, aber dann ... dann sind sie alle gestorben ... mein Gott, wie hart!
Maggie gebürstet eine Träne aufgestiegen.
- Im Allgemeinen Quinn, ich bin sehr froh, dass Lesha gescheitert ... und jetzt bist du wieder bei mir. Und ich kann Ihnen all die Dinge erzählen, die für eine lange Zeit in meinem Kopf angesammelt haben. Ich möchte Sie Quinn. Ich möchte lange und stark zu haben. Ich möchte, dass mein Verlobter und ihr Mann zu sehen. Nimm mich Quinn Mallory. Ich bin deine Braut - Maggie Beckett.
- Sie nehmen meinen Namen? - Fragte Quinn mit einem Lächeln. - Will Maggie Mallory?
Er griff nach Maggie Munde. Maggie lachte.
- Niemals! - Rief sie lachend.
Sie küsste ihn. Für eine lange Zeit, und mit einem Gefühl der, und dann unstick ich von seinen Lippen, und sagte, die folgende Rede:
- Dieser Name ist sehr lieb zu mir Quinn. Sie müssen das verstehen. Dies ist eine Hommage an meinen Vater und kühnen Träume der Zukunft - Chancen, die mir offen sind. Dieser Name wird mein ganzes Leben für mich.
- Was sind Ihre Optionen? - Fragte Quinn mit einem Lächeln. - Sie dienen nicht mehr. Die Armee kam nicht zurück und bleiben und der Kapitän im Ruhestand. Das ist Ihre Vergangenheit, Maggie. Ist es nicht besser mit einem sauberen Schiefer zu beginnen?
- Nun, dann - das ist meine Vergangenheit. Eine wichtige Seite meiner Geschichte, die mir sehr am Herzen liegt.
- Maggie, im Ernst, was werden Sie Pflege dieser "Schatz" zu ergreifen, um das Alter? Sie wie ich mich erinnere, nie von Nostalgie gelitten?
- Quinn, das ist meine Schwäche. Kann eine Frau es sich leisten oder nicht? Ich will Maggie Beckett zu sein!
- Nein, es scheint mir, besser zu Maggie Mallory.
- Queen stoppen!
Sie schob ihn in die Schulter und das glückliche Paar brach in Gelächter aus. Sie wurden auf einer roten Couch Bus sitzen und waren glücklich. Lächeln, jung, sehr schön.
- Nun, schauen sie nur, schon streiten und dann machen, - sagte Alex und lächelte.
Wade stieß ihn in die Seite mit einer scharfen Kante einer kleinen Holzkiste.
- Oh ja! - Alex gesagt und war sehr glücklich, als der Sarg in seinen Händen war. - Die Jungs sind die Ringe!
Er stand vor einem Sofa mit Maggie und Quinn seinem Sarg geöffnet.
- Oh mein Gott! - Maggie sagte, und hob seine Augen. - Was sind Sie kommen auch mit! Welche Ringe?
- Engagement? Im Bus?! Alex sind Sie sicher, dass Sie dies tun wollen? - Sagte Quinn. - Ist das richtig?
- Das ist richtig! Das ist richtig! - Alex rasselte. Nehmen Sie den Ring und tragen sie an den Fingern zusammen -.
- Wie können wir, wo jemand verstehen? - Fragte Maggie.
- Sie haben die Gravur "von Maggie Quinn" und "Quinn von Maggie." Sie können nichts falsch machen.
Die Ringe wurden Silber gemustert, und auf der Rückseite und in der Tat graviert wurden. Maggie lächelte einen Ring am Ringfinger der linken Hand trug Quinn, und Quinn mit dem gleichen Lächeln, das gleiche Verfahren mit Maggie getan.
- Das ist alles in Ordnung, - sagte Lesch. - Sie sind jetzt verheiratet zu sein, meine Kinder engagiert. Achten Sie darauf, von einander, halten Sie Ihre Gefühle und einander nicht ändern. Ja, alle uns zur Hochzeit eingeladen. Und mit der Hochzeit nicht zu fest anziehen. Gott segne Sie.
- Vielen Dank ... Papa - mit einem leisen Lachen Quinn und Maggie zugleich geantwortet.
Zack. - 45 p.
Natürlich wusste Alex, dass es einen anderen Weg, Ihre Dankbarkeit auszudrücken und lächelte zu ihm.
- Alex, sind Sie zufrieden? - Fragte Maggie.
- Still, - sagte Lesch. - Ich heiratete die Helden Lieblingsserie und mit seinen eigenen Händen brachten ihre Hochzeit! Was Art und Weise, und wir konnten die Autoren der Serie nicht!
- Dann lassen Sie uns erhalten wir so verheiratet, wenn Sie heiraten - vorgeschlagen Quinn.
- Zwei Hochzeit! - Maggie rief freudig erregt. - Mein Gott, wie schön es ist! Ich möchte!
- Honig, zwei Hochzeiten - es ist ein Ereignis! Ja, was! - Auch rief Wade. - Ich mag es auch! Ich möchte zwei Hochzeiten!
- So, so sei es! - Alex abgeschlossen.

Yellow Bus zog in das Haus Regler nach oben, wenn es regen Duschen Lasch. Quer durch die Insel war regen. Aber was schrecklich. Mit Donner und Blitz. Im Fenster des Busses gepeitscht schrägen Strahl größere Tröpfchen (vielleicht sogar Hagel) auf dem Dach zu trommeln und alle Sliders waren erstaunt, warum sie sitzen im Bus getrocknet werden, aber auf der Haut nicht nass sein.
- Nichts Freunde jetzt vymoknem! - Er schrie Alex an seinen Freund, ihre Gedanken zu kontrollieren.
Er war im Cockpit stand und war bereit, die Tür des Busses zu öffnen. Also lassen Sie Trockenfutter Bus, Phlegma, schlechtes Wetter. Lassen Sie Schieber außerhalb und nass sie auf der Haut.
Er erinnerte sich eine Episode von erfahrenen Straße. In ihrem Gespräch warf plötzlich Colin. Er hielt starrte aus dem Fenster und bemerkte, dass das Wetter es war sonnig und trocken:
- Lesha und Regen auf Ihrer Insel sind, oder immer nur die Sonne und Hitze?
Und er sollte so sagen, die erste schräge dozhdina auf dem Fenster fiel. Dann wird die zweite und dritte. Auf dem Dach war ein Knall. Der Himmel über den Schiebern und zum ersten Mal für alle ihre Aufenthalt auf der Insel verpönt donnerte. Es ist ein Blitz. Irgendwo in der Ferne. Aber ihr Licht sofort geblendet alle. Der Bus war auf einigen Feldern unterwegs. Gott sei Dank kein Blitz traf ihn. Aber Colin bekam.
- Colin !!! - Rief entrüstet: 3 oder 4 Reisenden aus.
- Pausiert konnte nicht! - So wie entrüstet rief er Diana.
- Freunde jetzt die Regenzeit genießen - schloss der Professor.
Der Bus fuhr in die Garage zu Hause Schieber. Aber das Haus hatte die Straße hinunterlaufen, wie der Übergang von der Garage in das Haus nicht.
- Freunde, abgesetzt, - sagte Alex und öffnete die Tür.
Er stand vor der offenen Tür einer großen Garage auf der betonierten Plattform und beobachtete, wie die von dem Gedanken an Colin verursacht regen füllt seinen kurzen Rasen Grasfeld, das er ein Tennis und Badminton gab, sowie seine Liegestühle Einweichen und Schwimmbad, dessen Rand war somit deutlich sichtbar.
- Freunde jetzt fliehen, gut, - sagte er, seine Hand hinter seinem Rücken setzen. - Führen Sie die Kette für mich. Führen Sie schnell. Mockney so wenig wie möglich (ohne Sonnenschirme). Wir versuchen nicht gerutscht.
- Ich bin bei dir, mein Lieber, - sagte Wade und legte ihre Hand in Lesha Palme.
Alex warf einen Blick über seine Schulter. Hinter ihm war Wade. Für Wade Quinn. Für Quinn - Maggie. Next - Professor Ramm, Colin, Diana, Mallory. Wie alle. Dann hat er kurz befohlen: "Go!" Und das erste lief unter dem regen tobt draußen. Er wurde sofort von Wasser auf allen Seiten umgeben und rutschen auf Asphaltstrecken Leschi Realitäten Versuchung sehr groß war. Aber er entkam. Hinter ihm Wade. Für Wade - der ganze Rest. Kette, als vereinbart. Ihr Glück lief nahe. Hier ist es - schön, braun Tür eines Hauses für den Schieber. Alex zog den Griff und des Glücks - die Tür nicht geschlossen wurde. Die gleiche Kette lief ins Haus.


- Um nicht durchnässt, mein schöner? - Ich fragte Alex das Gesicht des Wassers Abwischen.
Er selbst bekam nur nass nur die Hälfte. Weißer Anzug wurde nur leicht fleckig: einige Orte waren nasse Flecken, aber hier und da erinnerte er sich trocken.
- Persönlich fast trocken, ich, - sagte Diana hämisch. - Gedämpft Nur etwas regen.
Dies bezieht sich auf seine schwarze Hose und einem Burgunder Rollkragen. Es ist nur etwas Podmokly. Und von schnell laufenden fühlte sie, dass ihre Kleidung selbst erwärmt, aber nicht gewässert.
- Ich habe die gleiche Sache. Ich noch trockener, als es ist - sagte Mallory.
Er war in schwarzen Lederhosen und Lederjacke setzen, so dass der regen es nicht so schlimm war.
- Wissen Sie, ich bin für dich, und in der Hitze und in einem Schneesturm! - Mit einem Gefühl der Wade, sagte er und schüttelte ihm die Hand Leshina, die immer noch in der Hand gehalten wird.
- Für den Rest der Königin Antwort - Und wir bekommen nicht verwendet.
Und mit ihm dort und dann haben wir vereinbart, zu Maggie und Colin Ramm.
- Jahre Reise für eine Vielzahl von Welten haben uns sehr gehärtet Schieber, - Professor Arturo aufsummiert. - Also mein lieber Alex nicht überrascht. Seien Sie nicht überrascht.
"Ich bin nicht überrascht," - sagte Alexey, aber das sagte er sich.
- Nun gut, - sagte er fröhlich und schüttelte sie leicht Soaked Haar. - Ging in der regen und nicht nass werden. Auch ohne Regenschirme.
Ein paar Sekunden später, entschied er sich, sein Haus zu unterbreiten:
- So, hier ist es die Heimat Schieber. Treffen. Hier finden Sie leben. Ein paar Tage, vielleicht ein paar Jahren. Achten Sie hier für alles, was nicht notwendig - alles ist bereits bezahlt. Natürlich können Sie sich auf Parallelwelten neu gewickelt - das ist jedem das seine, wie sie sagen.
- Nein!
- Nein!
- Nun, es ist nicht! - Er hörte mehrere Stimmen. Und diese Stimmen vom nächsten Stand es, nämlich Wade, Quinn, Maggie Ramm. Und ich muss sagen, es ist großartig.
- Beginnen wir mit der Einführung dieses Hauses beginnen. Dieses Haus, arbeitete ich mit meinen Gedanken. Er ist mein. Aber es ist auch für euch. Also, wenn Sie es nicht mögen, können Sie es wiederholen.
Bevor sie Halle verneigte: ein Korridor nach links, ein Korridor - nach rechts, parallel zu den großen Fenstertüren, Sofas und Stühle in den Wänden, Gemälde an den Wänden und einem kleinen Fernseher mit Flachbildschirm steht auf einem Sockel neben dem Fenster.
- Dies ist die Halle meines Hauses - präsentiert Lesch. - Nach links und nach rechts, gibt es zwei Treppen. Sie führen natürlich in den zweiten Stock. Die Tür mit der Aufschrift "Dining Room" - das ist unser öffentliches Esszimmer - es ist richtig. Sie waren Gastgeber meine Roboter, aber sie sollten keine Angst haben. Sie sind sehr freundlich, fürsorglich, Haushalt. Wenn Sie hungrig sind - sie füttern Sie (auch wenn Sie es an diesem Abend erleben werden, wenn wir feiern hinsetzen). Gegebenenfalls haben sie alle unterschiedliche Arbeit: Köche, Kellner, Träger, Reinigungspersonal, Tuner, und so weiter. Zweimal in der Woche sie unser Zimmer sauber. Unser Zimmer - ein Zimmer mit Zahlen. №1, №2, №3, №4 - das ist der Raum, in dem Sie alle leben werden. №4 - die coolste - es gehört uns mit Wade. All.
- Ich habe nichts vergessen, - sagte Alex selbst und dachte nach. Dann gab er. - Oh, und wir haben einen kleinen Pool (nicht mit der Tatsache, dass der Pool unter freiem Himmel im Vergleich zu), ein Fitnessraum und ein Dampfbad auf 3-4 Personen. All dies ist im Keller. Nun, wie alles.
Er drehte sich um und sah den Schiebern. Diejenigen forlornly starrte ihn an.
- Was erwarten Sie? - Sagte Lesch.
- Wir für Umsiedlung warten, - sagte Maggie für alle. - Zeigen Sie uns, wo jemand leben.
- Wollen Sie mich umgesiedelt zu haben? - Alex lächelte (Sliders sah es als Hotel-Manager). - Na ja, okay. Russell. mir alle.
Das begann es - Umsiedlung. dass dies im besten Hotel für Schieber. Sie stellten Lesha Kette auf und ging, für Kinder als Tutor zu halten. Was ihre unbestrittene Führer. Und niemand fragte auch, warum es passiert ist - sie es einfach als selbstverständlich.
- №1, - erklärt Lesch. - Zimmer №1. Aus einer Reihe von Mallory und Diana gehen.
Aus einer Reihe von links Diana Davis und Quinn Mallory, dessen Team Schieber einfach als Mallory.
- Zimmer bei Ihnen - Lesch sagte mit einem Lächeln. - Leben. Es gibt alles, was man braucht. Kleidung - zwei Schränke. WC und Dusche auf dem in der Wand. Wenn Sie ein Mist nehmen möchten, schreiben - sicher verwenden. Toiletten (wie auch die Seele) an der Verriegelung geschlossen. Wenn Sie zögern nicht miteinander, oder später, wenn Sie zögern, sich gegenseitig zu stoppen sie entfernt werden kann.
- Oh, nein! - Sofort platzte Diana.
- Was sonst, - sagte Alexej. - Im Prinzip ist alles suggestiv, aber Sie müssen diese Wissenschaft zu meistern. Zahnpasta, Rasierzeug, Luffa, Seife und Shampoo, kann man seine Gedanken nennen, oder kann ich Ihnen im Augenblick geben.
- Geben Sie, bitte, wenn nicht schwer - Diana gefragt.
Und dann erhielt sie ein voluminöser weißer Paket mit denselben Einrichtungen.
- Schwarz-Monitor, der auf Ihrem Schreibtisch ist - es ist die Verbindung zwischen uns allen. Das Programm kann es mit jedem Raum kontaktiert werden, oder für ihn Ich rufe dich an, wenn die Zeit kommt. Nun alles verstanden? Dann in den Raum marschieren - und gewöhnen, um auszuruhen.
- Alex, wo ist der Schlüssel zu diesen Räumen? - Fragte Mallory.
- Sie einfach, nicht brauchen - sagte Alex zuversichtlich. - Um hier zu stehlen, wird niemand, und begehbarem Gäste - Beruf ist sehr nett und hilfsbereit.
- Und wenn ich mit einem Mädchen da sein wird? - Fragte Mallory.
- Sie mit Ihren Fantasien ruhig sein! - Diana sagte, und schob ihn hart in die Rippen. - Ich habe Sie nicht einen Grund geben!
Na, dann -? - Frage gestellt Mallory lächelte.
- Wenn Sie Sex haben wollen - ernst, sagte Alex. Es genügt, um einen Computer zu Wand zu programmieren, dass er für mehrere Stunden, um die Haustür blockiert -. Also gut, gehen! Ich habe mit dem Rest zu beschäftigen.
Zack. - 49 p.
Er stieß Mallory und Diana in den Rücken, dass sie schneller bewegten. Mallory drehte den Türgriff und öffnete den Raum №1. Sowohl er als auch Diana ging in das Zimmer, das auch mit Hotelzimmern zu vergleichen. Der Rest der Schieberegler, um ihre zwei Betten, Schränke, Tische und Teppiche auf dem Boden zu sehen. Etwas neidisch erste umgesiedelt, waren sie unmittelbar vor der verschlossenen Tür, wie Mallory und Diana in mein Zimmer kam sofort um sich von anderen die Aufmerksamkeit der Menschen zu schützen, gehetzt. Sie schloss die Tür und allein gelassen.
Komm, - - sagte Alexej. - Hinter mir.
Hier ist er vor Bad stehen №2
- Ramm und Professor Arturo - genannt Lesch.
Hier vor ihm kommen genannt Sliders.
- Es ist Ihr Zimmer, - sagte Alexej. - Sit. Waschen Sie und entspannen. - Er reichte Rembrantu weißen Suite mit Badewanne und Rasieren Zubehör.
- Danke, - dankte Rembrant.
- Mein lieber Freund, wenn wir wollen, die Kleidung zu wechseln, zum Beispiel? - Der Professor fragte.
- Alle in den Schränken gefunden Kleider, - sagte Alexej. - Die Abmessungen müssen Ihren Bedürfnissen entsprechen. Wenn Sie zu waschen tragen wollen - schmutzige Wäsche in den Korb (sie sind wieder in Schränken) und in der Wäscherei bringen. Wäscherei im Keller.
- Vielen Dank, Alex, danke, - sagte der Professor, hinter Rembrantom Raum gehen. - Ich kann es einfach nicht glauben, ich brauche jetzt Ruhe.
- Aber durch die Art und Weise, vergessen Sie nicht, dass die Nacht feiern - genannt Lesch nach Arturo und Ramm. - Warten auf meinen Anruf. Ich werde Sie in ein paar Stunden anrufen.
Der nächste war die Zimmernummer 3. Es ist auf der zweiten Etage. Dazu war es notwendig, die Treppen steigen. Die Treppen waren aus Holz mit schönen geschnitzten Geländer. Und sie standen an der Tür mit der Nummer 3.
- Colin und Maggie - fragte Alex. - Beenden.
Colin und Maggie verlassen.
- Es ist Ihr Zimmer. Siedelt es. Entspannen Sie sich. Nehmen Sie eine Dusche und ein Nickerchen für eine Stunde oder zwei.
Er gab ihnen alles, was für das Bad. Ich habe in die Hände von Colin.
- Danke, - Colin sagte. - Danke dir für alles.
- Wo werden Sie leben? - Fragte Maggie.
- Ich habe dir gesagt - ich in Wade leben №4. Ich denke, dass wir mehr und Quinn nehmen. Spaß zusammen.
- Ich will dich - sofort, sagte Maggie. - Nimm mich mit.
Alex dachte.
- Dann. Nehmen wir zum, wenn die Zeit kommt. Und wenn ich drücken Sie den Raum mit Hilfe von Magie.
- Und ich?! - Beleidigt Colin sagte. - Sie gehen weg und lassen Sie mich?!
- Colin, Sie wissen sehr gut - wir sind nur Freunde - Maggie sagte, und berührte seine Schulter.
- Gut. All. Rest - er sagte Lesch sie zur Tür drehen. - Und wir müssen auch ausruhen.
Bleiben Sie 3 Schieber. Alex, Wade und Quinn.
- Nun, - sagte Lesch. - Öffnen der Tür seines Zimmers.
- Schatz wir zu Hause sind - er sagte Wade. Quinn: - liegt. Fühlen Sie sich wie zu Hause. Ja, das ist dein Haus heute.
- Bist du sicher, dass du mir deinen Nächsten zu sein? - Frage gestellt Quinn.
Alex sah Wade. Sie nickte.
- Ich bin sicher, - sagte er. - Alles, was Sie nicht alles haben. Und alles wird gut. Auf diese Weise Ihr Bett.
Königin stand an der Tür auf der rechten Seite. Kleiderschrank Quinn stand in der Ecke. Die meisten der vorge ein gutes Satin und Leinen Doppelbett Lesha und Wade stand direkt vor der Tür und beleuchtet durch zwei große Fenster: auf der linken Seite und vor dem Zimmer. Errichtet Lesha und Wade waren fest gegeneinander gedrückt werden und wurden von der Tür links. Die Tür zur Toilette / Bad war in der Wand auf der rechten Seite. In der Ecke eines Tisches wurde zwischen dieser Tür und dem Bett Lesha und Wade entfernt. Auf dem Tisch stand ein flacher Computer-Monitor und Tastatur liegt. An den Wänden dieses Raumes sind mehrere Gemälde aufgehängt wurden. Unter der Decke hing eine gute Kronleuchter aus böhmischem Glas.
Oh, wie ich lange davon geträumt, - - er sagte Wade und Glück legte sich auf einem Kingsize-Bett. Für einen Moment schloss sie ihre Augen und scheint sogar einnickte zu haben.
Quinn setzte sich auf sein Bett. Ich war erfreut, dass es bequem und weich ist. Er begann seine Schuhe und versuchte, ihr zu Füßen zu legen. Es stellte sich perfekt. Aber hinter dieser kleinen Schamgefühl kam es ihm. Er setzte sich wieder hin und sah Lesha, der neben seiner Frau saß. Im Moment nahm er seine Schuhe aus und nahm dann grüne Pantoffeln seinen Spind und festgesteckt auf seinen Füßen. Über Wade auch nicht vergessen - ging zu ihrem Schrank und zog ihre kleine blaue Pantoffeln aus. Sorgfältig platziert Wade nächste nach den unlaced Stiefel.
- Alex - sagte Quinn räusperte sich und für größere Bedeutung zu. - Ich verstehe, und wenn ... wenn du ... na ja ... allein sein wollen - Sie werden nur mir davon zu erzählen müssen.
- Als das Bett wie das? - Mit einem unbeschwerten Lächeln, sagte Lesch.
- Bed? Schon gut. Soft. Alex wollte ich sagen ...
- Und unser Zimmer, wie Sie zufrieden? Werden Sie hier leben? - Alex fragte im gleichen Ton und wollte Wade unter der Decke angezogen zu setzen. Aber sie drehte sich um und erwachte. Und knurrte: "Alex, was machst du da? Wissen Sie, ich kann nicht schlafen gekleidet stehen! Und je mehr Kleidung unter der Decke! "
- Freunde! - Ich sie wütend Quinn rief. - Schließlich hören Sie mir! Ich will nicht mit deinen intimen Momente und Ihre jungen Eheleben zu stören, mich so zu warnen, okay. Oder besser, zu denken, wieder darüber, ob Sie einen Mitbewohner brauchen!
Alex sah ihn ernst an. Ich sah ein paar Minuten und ohne anzuhalten.
- Wir brauchen dich - er hat nicht scherzen, sagte etwas. - Ich habe schon lange von einem solchen Nachbarn geträumt. Quinn Mallory, du bist mein erster und beliebtesten Schieber.
Erst dann ließ er sich ein Lächeln. Er lächelte und Quinn.
- Was ist das eigentlich? - Ich fragte erwachten und barfuß Wade. Sie saß auf dem Bett und verstehen nichts.
Alex drückte an ihr Ohr, und 5 Sekunden skizziert das Wesen des Problems. Dann brach Wade in Lachen aus.
- Quinn, mein Gott! Was kommen Sie mit? Sie halten uns an! Niemals!
Gesicht der jungen Frau ausstrahlte Freundlichkeit und Ruhe. Es sah Quinn als gut und fesselnd, dass Wade Quinn auch unter den warmen schwarzen Augen zu entspannen.
- Jungs, ich möchte wirklich nicht zu stören. Es wird Sie Sex nehmen. Was zu tun ist. Zu verlassen? Um die Wand drehen und verstopfen die Ohren?
- Sieh uns an, bitte. Du bist ein Freund - plötzlich sehr leicht und einfach zu Alex ermöglichen. - Sie stören nicht bei uns.
- Von einem alten Freund noch leiser - sagte Wade Spaß.
Aus diesen Worten, war Quinn verwirrt und brach in eine leichte Röte.
- Es gibt noch so unmöglich -, murmelte er. - Wir sind heute mit Ihnen ist nur der erste Tag so vertraut. Wade, ich weiß, für eine lange Zeit, aber Sie ...
- Nun, Sie zuerst wegschauen kann, und nur dann selbst entscheiden - Alex vorgeschlagen.
- Aber meine Gefühle denken Sie?! - Plötzlich empörte Königin. - Ich könnte auch beim Sex! Mir, dass die beiden von Ihnen nach unten liegen und die sabbern lassen?
- Ziehen Sie hier seine Braut Maggie - sagte ihm nur Alex. - Und du wirst glücklich sein, und es ist. Sie sind nur Freunde mit Colin. Und ich will den Platz für vier erweitern. Mit Hilfe von Magie.
Wade flüsterte ihm etwas ins Ohr Lesha und er sagte: "Natürlich", dann laut sie einander auf der Handfläche schlug. Quinn fragte nicht, aber es herausgefunden. Offensichtlich Wade fragte: "Dieses Paar verführen?", Zu dem Alex antwortete absolute uneingeschränkte Zustimmung. "Man denke nur - dachte Quinn. - Bisher war es nicht so geil! "
- Nun, - sagte Lesch. - Es ist notwendig, alle von uns zu waschen. Schatz (er sah seine Frau an), du bist der erste in der Dusche?
- Wie haben Sie erraten? - Wade sagte mit unverhohlener Freude (fast kreischend). - Dear Bringen Sie meinen Bademantel.
Alex öffnete den Schrank und zog einen weißen Bademantel seiner Frau aus, und sie begann inzwischen, sich zu entkleiden. Sie legte ihre Hände hinter dem Rücken und entpackte, dann zog leicht das Kleid ab und die schwarz war nur in schwarzer Spitze Höschen. Quinn wie in der Zwischenzeit versprochen wandte sich an die Wand. Ich wollte nicht seine Freundin in Verlegenheit bringen, aber es ist unwahrscheinlich, verwechselt werden. Vielleicht war es einfacher - würde die Beule auf seiner Hose ab.
Komm, Quinn, sieh mich an -. - Wade sagte fröhlich und schlug ihm auf die Schulter. Aus dieser ihrer kleinen Größe der Brust von 2 rührt.
Aber Quinn drehte sich nicht, sondern nur murmelte etwas.
- Wie Sie wollen, - sagte Wade, und gekleidet in einem weißen Bademantel ins Badezimmer ging. An den Füßen waren blaue Pantoffeln und Gang war zuversichtlich. Und Shampoos und Reinigungsmittel ohne Zweifel erwartete sie dort - weil weder der erste noch der zweite Tag war sie in diesem Haus leben.
- Was werden wir bisher tun? - Frage gestellt die Königin, wenn hinter dem geschlossenen Raum war ein Lärm Seele eingeschlossen.
- Komm her - eingeladen Alex und führte Quinn zu Ihrem Schreibtisch und Computer. - Ich werde dich lehren, um dieses Ding zu behandeln.
Schalten Sie Ihren Computer, indem Sie auf den runden Knopf am unteren Rand des Monitors klicken. Fünf Sekunden und er erwärmt und fragte höflich: "Hallo Chef? Was würden Sie den Meister gerne? "
- Hallo - Ich begrüßte Alex und sofort gefragt. - Zimmer 1, 2 und 3. Schalten Sie den Computer in diesen Räumen, und die drei Fenster angezeigt werden soll.
- Eine Minute, die Gastgeber - sagte der Computer.
- Dies ist der Hauptcomputer und es verbindet alle Computer, die in den Räumen unserer Freunde sind, - sagte Alex Quinn drehte. - Jetzt werde ich ihnen sagen, dass wir als nächstes tun wird.
Das erschien auf dem Bildschirm drei Fenster, von denen jede zeigt Stücke Zimmer 1, 2 und 3.
- Schließen Sie "Call" für die Zimmer 1, 2 und 3.
- Natürlich, der Host - sagte fesch Computerstimme.
Eine Stunde in der 1, 2 und 3 von den Fenstern gab es rote Punkte, was bedeutete, dass die Raumlast "Call" - eine Art Horn wahrscheinlich Sirene.
Nach fünf Sekunden waren die Fenster Professor Arturo, Maggie und Diana.
- Meine Freunde, hören Sie mich? - Fragte ich Alex beugte sich tief über den Monitor.
- Ich höre dich, mein Junge, - sagte Arthur.
- Ja, Alex, ich höre Sie - sagte Maggie.
- Ich höre dich. Sag mir, Alexey, - sagte Diana.
- Alle müssen Sie bestellen? - Sagte Lesch. - Sind Sie gut angeordnet.
- Wir sind in Ordnung. Danke, - sagte Arthur.
- Wir verabredeten perfekt. Danke, - sagte Diana.
- Alex, wir sind alle super! Vielen Dank für das Zimmer! - Begeistert dankte Maggie.
Zack. - 54 p.
Es sieht aus wie Schieber einander hören, weil nicht alle zusammen und Wendungen zu sprechen.
- Liebe Freunde, - sagte Lesch. - Jetzt 5 Stunden. Um 7 Uhr werden wir einen gemeinsamen Speisesaal und letzten Reise Schieber zu feiern. Nächster 02.00 waschen, schlief, tun, was Sie wollen, aber um 7 Uhr kommen zu einem gemeinsamen Speisesaal. Wie zu verstehen?
- Wir verstehen sehr gut, 2 Stunden in einem Gesamtdurcheinander, - sagte Arthur für sich selbst und für Rembranta.
- Wir da sein wird - sagte Maggie. - Danke noch einmal.
- Ich habe alles verstanden. Im Speisesaal, nach 2 Stunden. Und bevor Mallory. Danke, - sagte Diana.
- Alle Lichter aus, - sagte Alex, und den Computer bestellt. - Deaktivieren.
Der Computer brach und ging sofort aus.
- Das ist richtig, - sagte Alex Quinn. - Verstehen Sie, wie es funktioniert? Können Sie ohne mich, sie zu kontaktieren?
- Ich denke, ich kann, - sagte bereitwillig Quinn. - Die Maschine ist neu für mich, aber ich osvoyus schnell.
- Ich in euch Kyushar glauben, - sagte Alex und lächelte.
Er setzte sich auf sein Bett, warf ihre Beine und dann überquerten sie unter sich.
- Nun, was sollen wir tun? - Fragte Quinn, in ähnlicher Weise, wie er sich auf sein Bett setzte.
- Wenn Sie wollen, lassen Sie uns sprechen. Wollen Sie - halten ruhig, - Alex vorgeschlagen.
- Komm, dann wird es zu sprechen, - sagte Quinn und lächelte. - Einige Thema vorschlagen.
- Nun, ich habe tatsächlich ein - Alex sagte mit dem gleichen Lächeln.
- Auch hier Ihre "ehrliche Fragen und Antworten"?
- Warum nicht. Sprechen Sie einfach aus dem Herzen. Können Sie reagieren, und Sie können - nicht. Ich kam gerade in den Sinn.
Stellen Sie, dass es in den Kopf gekommen ist -.
- Und wenn Sie in Mallorys Körper waren, war es in der Regel für das Leben? Beschreiben Sie es mir.
- Nun ... na ja ... wie sagt man ... es war ... es war ... ich weiß nicht ...
- Du bist ein Wissenschaftler, wollen wir versuchen, - beschreibt. Es war wie ein Tod?
- Nein, nein, es war nicht der Tod mögen. Es war etwas anderes. Als ob ich war von allem weg vom Leben, vom Tod, von allen parallelen Welten und von den Menschen. Ich hing irgendwo in mezhprostranstvie, konnte sich nicht bewegen und nicht sprechen konnte. Ich konnte nur denken. Denken Sie darüber nach, wie sich herausstellte. Wie komme ich aus. In Erinnerung an all die zurückgelegten Weg und denken - ist es wirklich das Ende. Früher habe ich habe irgendwie die Aktionen von Quinn zu überwachen stellte sich heraus, und ich konnte etwas über meine Kinder zukünftige Reisen zu lernen. Aber jeden Tag diese Beziehung geschwächt. Und irgendwann war ich ganz allein. Im dunkeln. In einem Vakuum. Ich hing und hoffte nur, dass jemand mich jemals aus dieser Falle bekommen würde. Und das Wunder geschah. Noch einmal möchte ich Ihnen danken. Lesh, ich werde nie vergessen, wie viel haben Sie heute für mich getan.
- Danke, sehr schön, wenn man loben, - sagte Alex wieder und lächelte aufrichtig. - Aber denken Sie nicht Wunder noch sein wird. Das ist nicht alles.
- Und was vor uns liegt - verschmitzt fragte sie Quinn. Ich denke, das ist die Grenze: alle von uns sammeln, uns das Haus zu geben und ein festliches Bankett zu Ehren unserer letzten Reise.
- Und jeder geben ihm gebührt - erinnert an Alex. - Vergiss nicht. Haben Sie meine Frage erinnern?
Quinn errötete plötzlich verlegen:
- Ich habe ehrlich gesündigt. Und ich ... na ja, wissen Sie ... scary!
- Oh, was reden Sie. Alle Sünder. Und ich, der größte Sünder von euch allen. Mach dir keine Sorgen, werden die Belohnungen angenehm sein.
Zu dieser Zeit öffnete sich die Tür in der Wand und aus kam zufrieden Wade mit einem Handtuch Kopf abwischen.
- Oh, und ich pomylas! Oh, und gut zu mir jetzt! - Vielmehr sagte sie.
Alex war aufgestanden, dann aber seine Meinung geändert und nickte auf dem offenen Bad zu Quinn. Quinn war verwirrt wieder:
- Lesha, waschen, du bist der Boss! - Sagte er entschuldigend.
- Ich bin der Chef und Sie mein Gast und ich werde zugeben. Ich gehe letzte, - sagte Alex leise.
Aber wie können Sie als Führungskraft und plötzlich ... zuletzt -?!
- Keine Sorge, ich kenne meinen Platz. Gehen Sie waschen.
- Nun, - sagte die Königin, aus dem Bett steigen. - Ich bin schnell.
Er rechnete schnell mit seinem Schrank heraus und zog alles, was für die Seele notwendig war, in das Badezimmer ging in die Wand.
Queen gebadet für 15 Minuten, nach der die Leschi kam. Er verkleidete sich mit Freunden in einem Bademantel, alle ihre Kleider in ihrem Schrank zu verlassen. Aus dem Bad im Schlafrock kam, und wie zufrieden und Frau setzte sich neben Quinn auf dem Bett.
- Nun, da wir alle sauber. Gewaschen und setzen sich damit, was tun wir? - Frage gestellt Quinn.
- Ich möchte Sie haben gesagt, dass die drei von uns hier zu tun - sagte Lesch. - Ja, aber du bist zu jung dafür.
Wade schnaubte vor Lachen und dann vergrub ihr Gesicht in das Gesicht ihres Mannes. Sofort drückte er an sein Ohr und flüsterte etwas zurück. Alex flüsterte sofort etwas zu Wade und Mann und Frau brach in Licht purpurrot.
- Lassen Sie uns Schach spielen - hat Alex angeboten.
- Schach! - Sagte Quinn. Cool -! Als Ich mag Schach zu spielen, all diese Welten, die bekam! Nun, lassen Sie uns ziehen! Bringen Sie das schnell!
Alex öffnete seinen Spind und dann das Brett herausnahm. Gezogen bis zu seinem Bett und Königin nirgends Couchtisch gepfropft, legt er es auf seinem Brett und fing an, die Figuren zu arrangieren. Zum Geschäft kam Quinn und Wade, und die Arbeit ging schneller.
Hier wurden die Zahlen plaziert. Pawn Pawn; Königinnen und Könige, und neben ihnen die Offiziere, Pferde und Saatkrähen. In der Nähe Quinn waren weiße Figuren in der Nähe von Leschi - schwarz.
- Oder möchten Sie schwarz gerne? - Sagte Lesch. - An einem Punkt ändert man die Farbe. Wenn du willst?
- Es ist okay. Gespielt weiß - sagte die Königin, und zog den Bauern des Königs E2-E4.
- Aber ich warne Sie - ich ein Amateur-Schachspieler bin, - sagte Lesch. - Wie lange habe ich nicht spielen. Gerade bei einem so starken Gegner wie Sie.
Er zog seinen Bauern E7-E5 und bekam Kuinovoy Pfand frontal. Schwarz und Weiß.
Quinn kicherte:
- Es wird seltsam sein, wenn der große Alex Miro mir Schach verlieren.
- Glauben Sie Kyushar Schach, ich bin ziemlich ehrlich.
Quinn lächelte und brachte sein Pferd G1-F3. Alex und brachte seine Königin D8-F6.
- Hier können Sie jetzt bis zu einem gewissen heikle Verteidigung zurückgegriffen werden, und ich weiß darüber nicht einmal etwas, - sagte Lesch. - Siehe in Schach, kann ich nicht nur auf Kraft verlassen. Es ist wichtig, Logik und Strategie.
Quinn brachte seinen Offizier: F1-D3.
Alex ging in die Offensive mit der Königin: F6-F4.
Wade sah fasziniert sie an. Ich wusste nicht, wem den Vorzug zu geben.
Quinn hat rekirovku: E1-G1.
Alex setzte Königin zu fördern: F4-G4.
Das Spiel war schnell und rücksichtslos. Die Seite der ausgekleideten Bretter gewonnen Figuren. Quinn, im Gegensatz zu allen Vorstellungen Leschi, hatte über einen solchen Rivalen als Miro zu schwitzen. Und der Alex entdeckte seine außergewöhnliche Schach Chancen und abzuwehren Angriffe Quinn sich auf subtile Weise und unerwartet angegriffen. Wade, der von Quinn sah, dass ihr Mann nicht einmal eifrig wusste für jemanden zu verletzen. In den frühen Morgenstunden war sie davon Lesha krank, über Quinn, dann aber nur verwirrt bekam und es vorziehen, zu beobachten. Tatsächlich war es viel zu in diesem Spiel zu sehen. Schach war seine Schwachstelle, und es fast nicht, das Spiel zu verstehen, aber dann mit einigen Leidenschaft und Fleiß ihrer Jungs für jede Figur kämpfen wird bewundert. Sie war bereit, ihre Lippen zu einem Gewinner zu küssen und ein Verlierer sei es drum - Küsschen auf die Wange.
Und der 54. Minute beendet das Spiel. Alex hatte sich irgendwie in einer Pattsituation kam, obwohl er eine gute Chance, durch drei dreht Quinn seine zwei Bauern zu brechen hatte, die Saatkrähe und die Königin. Und die Königin hatte sich im Laufe seines Pferdes eine Chance, Kräfte zu entzerren.
- Pat - erklärte Quinn Mallory. - Es sieht aus wie das Ende des Spiels.
- Ja, - vereinbart Alex. - Sieht aus wie du hast Recht. End.
Er wedelte mit den Armen und Tisch mit Schach verschwunden. Im nächsten Moment hielt er seine Hand aus.
- Bitte nehmen Sie meinen aufrichtigen Dank, es war ein gutes Spiel, Herr Mallory!
- Annahme und mir, eine große Party, Herr Miro! Sie spielen gut! Nun, wenn ... ... würde oft .Obwohl mal am Tag spielen - er sagte die Königin Händeschütteln mit Miro.
- Sweeps einen Freund heraus!
Im nächsten Moment beide umarmten und küssten Wade zuerst eine Wange, dann die andere.
- Was ist das?! - Quinn gewundert.
- Das ist ihr Lohn, Jungs - sagte smilingly Wade. - Ich selbst entschieden.
- Sie haben sich entschieden? - Alex fragte neugierig. Sag mir, und Wade -.
- Ich habe beschlossen,: der Gewinner - ein Kuss auf die Lippen, der Besiegte - ein Kuss auf die Wange. Und weil sowohl Sie als Gewinner und Verlierer - und solche Küsse.
Durch das Verständnis der Bedeutung von "Auszeichnungen von Wade" Quinn und Alex lächelte und errötete leicht. Eine Hände zitterten immer noch.
- Sie Lesh, hoffe ich habe nichts dagegen, ich bin vor Ihnen einen anderen Typen geküsst? - Wade sagte, ein wenig errötend, auch.
- Nein, Sie, - sagte Alex, Quinn an der Hand hält. - Es ist Rivalen mich nicht, aber ein Freund und Verbündeter, dieser Kerl. Ich ermächtige Sie zu küssen. Auch ich weiß, dass er Ihre lange und leidenschaftliche Liebe, Wade.
- Nun, - sagte sie sich. - Ich mich nicht irre. Kein anderer, noch mit ihrem Ehemann.
- Welche Zeit - fragte Quinn. - Wo ist die Uhr hier im Raum?
- Da drüben, - sagte Alex, und in Richtung des Computers Schreibtisch zeigte.
Clock hängen über ihn. Der rechteckige, elektronische, grün tsiferki. Und sie zeigte 18:00 Uhr.
Zack. - 58 p.
- Was werden Sie tun? - Bereits zum x-ten Mal fragte ich Quinn.
- Ich etwas Schlaf bieten - Alex vorgeschlagen. Verbreiten Sie ein Bett, tauchen, entspannen -.
- Und die Zeit haben, haben wir das gleiche um 19:00 Uhr, Fest im Speisesaal.
- Nichts, wir in keiner Weise schlafen, - vernünftigerweise Lesch beurteilt. - Mindestens eine halbe Stunde, und Rest.
- Und verschlafen nicht? - Frage gestellt Quinn. - Nach nur einer Stunde.
- Nichts, ich bin ein Computer-Stimmung, - sagte Lesch. - Er wird uns genau zu der Zeit erhöhen. Und Sie verschwenden Zeit Königin nicht - tauchen in Ihrem Bett.
Und Alex auf den Computer verschoben.
Alle waren Bademäntel. Und Quinn verlor keine Zeit, seine abgeworfen. Ohne zu zögern, öffnete er die Wade seine weißen Satinhosen und fing sofort an, um das Bett zu begradigen. Und das Gewand, und ich legte den Mantel vom Bett auf einen Stuhl, der in der Nähe war. Auf Anraten von Leschi tauchte er unter die Decke und drehte sich auf dem weißen Federkissen wieder nach unten.
- Wade, ich sehe dich nicht, können Sie entkleiden - sagte er, und dann versucht, zu schlafen.
Wade lachte fröhlich und begann vor einem Moment, um die gleiche wie die Königin zu tun - verteilt über ein großes Doppelbett.
Wade gekocht Pastelle. Quinn sah und fand heraus, dass er mit dem Gesicht zur Wand schlief, leicht glitt sie ihr Gewand. Es gab nur in ihrem schwarzen Spitzenhöschen. Mit Unfug Blick auf weiße weichen Pastelltönen, und sie zog sie. Vorsichtig setzte er sich auf einen Stuhl, wo er ihr Kleid lag, Umhang aus Pastell- und ihrem schwarzen Kleid. Dann rutschte er unter die Decke. Hingestreckt unterhalb der vollen Höhe fast vor Freude schrie sie. Sie war so gut, wurde jede Zelle in ihrem gegossen Glück einfach nicht passieren - vielleicht hatte sie noch nie so gut gefühlt. Sie war nackt, und frisch und Pastellkreide -, die noch wollen?
Wade sah Lesha, die noch über den Computer gezaubert.
- Leshenka, mein Lieber, kommen in pastelku - sie süß schnurrte. - Ihr Mädchen und sie vermisst ein! Kommen Sie so schnell wie möglich!
- Wer hat mein Mädchen ist, - er lächelte strahlend und Alex schließlich brach weg vom Computer. - Ich werde zu dir kommen und ich werde alle Ihnen gehören!
Er nahm seinen Mantel ab und legte ihn auf seinem Stuhl, blieb in der gleichen Satin beige Shorts. Er tauchte unter die Decke und die Stunde gekommen war, in die Arme der Wade.
- Wow! Du bist nackt! - Sagte Alexei wenn Wade am Bein warf.
- Alex, ich habe eine Idee! - Leidenschaftlich, flüsterte sie zu Ohr ihres Mannes. Fick mich! - Fick mich jetzt! Ich bin bereit!
- Jetzt sofort?! Aber was ist die Königin?
- Und dass die Königin? Du hast es selbst gesagt - lassen Sie sie zu gewöhnen. Und dann schläft er! Sie nicht hören!
- Keine Wade, wir haben wenig Zeit. Lass uns schlafen. In dieser Nacht, das verspreche ich Ihnen eine volle guten Sex. Und jetzt wollen wir mal eine Pause machen.
- Nun, sehen gleich aus - du hast es versprochen! An diesem Abend war es! Und nun lassen Sie uns schlafen gehen!
Sie drehte ihn auf den Rücken und dann umarmte seine Arme und Beine und flüsterte ihm ins Ohr: "Nur ein Traum. Co-on-one "
Lesha war sehr schön und warm. In den Armen seiner Frau und ein paar Minuten zu hören, schniefte sie in sein Ohr. Es handelte sich entspannt. Er schloß bald nach unten sich, aber bevor er denken konnte, was er ein gutes Geschäft für ihre Lieblings-Schieber getan hatte. Er sammelte sie alle auf dieser Insel. Er gab Haus. Ausgezeichnet Ruhe und ruhig. Was kann jeder guten Fan träumen?

Sirene weckte sie genau in einer halben Stunde. Es war fast tonlosen Welle, die einen Host-Computer sendet und hört nicht auf, bis alle drei von ihnen haben sich nicht in seiner Pastelle zu bewegen begonnen. Alex öffnete die Augen, drehte sich um und stellte fest, dass die Lieblingsfrau von Wade, auf die andere Seite gekrochen, wie gewohnt mit der Einnahme von ihnen fast alle Abdeckungen.
- Wade, aufwachen - genannt Lesch und Frau nackte Schulter gedrückt, die verschämt unter der Decke späht. - Wir haben fertig zu machen. - Wir haben ein 07.00 Bankett. Wir werden ernannt und kann nun nicht mehr verschlafen.
- Nun, nun, mein Lieber. Ich habe nur noch fünf Minuten und podremlyu und Sie sofort beitreten, - antwortete verschlafen Wade.
Sie verstand nicht, was los war. Dann Alex schüttelte sie stärker.
- Wade, das ist ernst! - Er schrie in ihr Ohr. - Wir - die Besitzer - wir nicht das Recht haben, sich in seinem Haus Schande !!! Komm, steh auf! Wir brauchen noch anziehen! Steh auf!
Und sprang aus dem Bett, er Quinn gehetzt.
- Kyushar, aufstehen, - rief er die plecho.- des anderen Schütteln Wir haben eine halbe Stunde Fest! Wir müssen selbst aufgeben! Holen Sie sich jeweils bis, noch Zeit haben, um sich über Schlaf!
Und verlassen Freunde beschwerte sich hin und her wälzen, und erinnern Sie ihn an welchem Licht, eilte an den Computer und geben ein Signal, um die restlichen Schieber zu erhöhen.
Wade wollte nicht für eine Verzögerung, um aufzustehen und gefragt, aber wenn Alex resolute Stimme sagte: »Komm!« Sie warf unsanft eine Decke und links in dem, was ist. Quinn hat bereits zu seinen Freunden drehte, war sehr verwirrt, als er Wade sah. Wade war völlig nackt.
- Wade, ich sehe nicht! Ich sehe nicht aus! Kleiden Sie sicher! - Sagte er und wandte sich schnell an die Wand.
Wade war sehr wütend, dass sie abgeholt, aber ihr Freund Verlegenheit amüsiert.
- Might und sehen - sagte sie lachend. - Ich würde nicht dagegen sein!
"Vielleicht war es schon immer eine verdorbene Seele. Nur verstecken und scheu. Jetzt. Als sie Miro traf kommen ans Licht "- Quinn dachte, an der Wand. Noch nie in seinem Gedächtnis hatte Wade nicht ausgezogen und so offen gekleidet.
Und ein anderer Gedanke kam Quinn Mallory: "Ein gut ist oder nicht, wir sind alle mit Lesha Miro kennen?" Aber dann erinnerte er sich von kaoy ass er zog es aus und schob den Gedanken. "Das ist gut!" - Fest und sicher zu Quinn entschieden.
Alex gab inzwischen seine letzten Anweisungen zu drei winzigen Bildschirm auf dem Hauptbildschirm. Er betrachtete seine Freunde. Wade hüpfte auf einem Bein in ihr Höschen zu bekommen. Quinn lag in seiner Pastelle, wandte sein Gesicht zur Wand.
- Freunde, ich nicht die Absicht, unsere Pastelle zu verschleiern, - sagte er. - Gehen wir zurück, wir hier nur in der Nacht, und wir sind sehr müde. Wir schliefen und - es ist schneller.
- I "für", - sagte Wade. Sie verkraftet mit Höschen und ging auf der Suche nach ihren BH.
- Keep - Quinn sagte sich von seinem Sitz und hob die Hand.
Wade trug einen schwarzen Spitzen-BH, nahm seine Kleider und kletterte hinein. Und dann befestigt Alex das Schloss auf dem Rücken. Dann zog Alex und Quinn. Alex trug bordeauxfarbenen Anzug mit dem gleichen schönen Krawatte. Wade überwacht, als er seine Krawatte gebunden, und es dann für einen neuen bandagierten. Dann binden Sie nur eine Krawatte auf Quinn. Quinn nahm Ihre Garderobe blauen Anzug aus. Und dementsprechend die gleiche Krawatte. Ein weißes Hemd.
"Jungs, Sie sicherlich Genies, aber nicht eine Bindung sind in der Lage binden!" - Sagte sie fröhlich. Dann nahm sie die Arme von zwei seiner Männer und fuhr mit ihnen in das Erdgeschoss im Speisesaal.

Trinity Freunde erschien zuerst in den Speisesaal. Drei Roboter intelligent in der Nähe eines großen runden Tisch getragen wird, und die Roboter - sie kochen neue Gerichte aus dem Küchenfenster serviert. Der Tisch war immer noch nur die Hälfte gelegt, aber dann gab es einfach nicht: große vegetarische Salate, gewaschen Obst und schneiden sie in Scheiben Ananas mit Wassermelone, schwarzer und roter Kaviar, gebratene Hähnchenschenkel und gekochten Kartoffeln, fein gehackte rote Fisch, Konserven Mais und Erbsen, Fruchtgetränke und Säfte. Alex gezählt 9 prächtige Kristallgläser und mindestens 5 Flaschen Champagner "Kristall".
- Heute poprazdnuem, - sagte er, und rieb sich die Hände gierig.
- Sir, wir sind nicht getan, um den Tisch zu legen. Bitte warten Sie, bitte, - sagte einer der Roboter.
Alex und seine Freunde nicht die Wartezeit nichts ausmacht. Sie warteten. Sie standen in einer Ecke des Speisesaals und nur geplaudert.
Geschirr dauerte weitere 15 Minuten. Während dieser Zeit näherten wir uns der Professor Rembrant. Dann Colin und Maggie. Diana Davis Mallory Quinn und der zweite kam, wenn alle am Tisch saßen. Natürlich wurden die besten Sitze demontiert und sie hatten in einem Paar zwischen Colin und Professor zu sitzen.
Nun, es kam - - sagte Lesch. - Sie werden nur und warten. Noch nicht begonnen.
Und es war wahr - alle waren leere Teller.
- Freunde, Freunde - Alex rief. - Damit wir uns von der Tabelle zu verhängen, der will. Wir essen ein wenig. Dann füllen Sie ein Glas Champagner. Der erste Toast ich sagen kann. Ich habe etwas zu sagen. Für Champagner niemand läuft - genug, um das leere Glas zu heben, und klicken Sie auf meiner Kellner Roboter. Ihre drei. Merke: Charlie Smith, Mickey. Na gut, genug knurrende Mägen. Essen, essen!
Er legte zunächst ein Hühnerbein mit goldenen gebratenen Kruste.
Die nächsten fünf Minuten alle Schieberegler, die im Speisesaal waren gerade gegessen. Wade intelligent war das Essen vegetarische Salat - frisch Dill Gurken gestaut. Rembrant aßen Lachs und konnte nicht für sie loben. Professor Arturo aß Rührei mit Speckscheiben. Maggie bei 2 Würste auf einem Teller in Scheiben geschnitten und verteilen grüne Erbsen - wechselten zwischen diesem und jenem. Colin aß gekochtes Ei, klemmt seine gebratenen Buchweizen mit Käse. Diana beschlossen, mit der Frucht zu beginnen - in ihrem Teller waren Scheiben Ananas und Wassermelone - nahm eine Gabel eine Sache, etwas anderes bis sie mit Freude ate Schielen. Und Alex Miro möchte Huhn zu essen. Schnell nagte sein Bein, nahm er ein Gericht, wo es voll von Huhn war, Flügel.
Allerdings ist nur ein Teil des Flügels zu essen, wischte er sich die Hände mit einer Serviette, nahm das Glas, hob es auf und rief:
- Charlie, zu mir! Die Sache ist! Gießen Sie den Champagner!
Der Roboter nahm ihre Hände verlängertem Flasche vom Tisch und zog zu Lesha up:
- Gleich, mein Herr, - sagte er, mit Blasen ein Glas des goldenen Getränk gefüllt wird. - Alle fragen, Master Alex.
- Freunde, füllen Sie Ihre Brille - genannt Lesch. - Jetzt trinken wir!
Und sie gingen auf die Anfragen. Alle drei Roboter beteiligt waren. Hin und wieder hörte ich:
- Bitte, Ma′am!
- Bitte, Sir!
- Ein paar Sekunden, meine Dame, ich Sie gerade hier fertig zu dienen!
- Nun, Sir, jetzt!
Gläser gefüllt waren, und der Champagner war nicht weniger. Sein Rekord war eine Menge.
Zack. - 62 p.
Und Funken einer Champagner "Kristall" in allen Gläsern. Alex erhob sich von seinem Sitz auf. Und sie alle sahen ihn an.
- Ich bin Toast Nun, - sagte er. - Es ist etwas länglich. Aber aus reinem Herzen. Ich bereitete es seit vielen Jahren für Sie. Jetzt wird jeder etwas Nettes sagen. Machen Sie sich bereit.
Alex machte eine ausdrucksvolle Pause. Jeder dachte, dass jetzt nehmen heraus, dass er seinen Toast auf dem Papier, aber er hat nichts getan. Er sprach aus dem Speicher. Was auf dem Herzen war, dann sagte er:
- Mein lieber Schieber! Oh, wie ich liebe dich alle, ich liebe, was Dir gefällt! - Alex wischte die Tränen aus den Augen liefen. - Ich habe diesen Moment geträumt: vor Ihnen zu stehen und diesen Toast sagen. Ich bewunderte Ihre Abenteuer, wenn ich die Show in meine Welt beobachtet, und jeder von euch etwas hat mein Herz berührt. Hier zum Beispiel, Sie sind Queen (Alex wandte sich auf seiner rechten Hand zu sitzen) - Sie wunderbare junge Genie. Reckless Abenteurer. Sie haben keine Angst vor Schwierigkeiten, und im Interesse der Freunde bereit für alles. Sie erfand eine Maschine zu schlüpfen und seine Freunde bewegt, neue Welten zu erkunden. Ich mag deinen Mut und dein Geist wirklich. Professor, Sie sind jetzt. Sie - die intellektuelle Leistung aller Abenteuer. Sie wissen immer, wie die kompliziertesten Dinge zu erklären, und außerdem sind Sie ein sehr starker Mann. Sie sind wie ein Löwe bereit für ihre Freunde zu kämpfen und für ihre Prinzipien. Ich genieße Ihre Kraft und Männlichkeit. Weiter. Ramm. Mein Favorit ist "Reisender Gefangenschaft." Ich mag, wie Sie in eine schwierige Situation geraten oder kisnesh, und die Kraft finden, sich selbst zu überwinden, immer mit Ehre aus allen Situationen. Obwohl, um ehrlich zu sein, ich bin kein Fan von Musik, aber ich denke, es ist toll, wenn sich eine Person in der Arbeit findet. Maggie. In meinem Leben kam, um dich als eine starke und tapfere Soldaten. Aber die Reise, ich glaube, Sie in eine sehr gute Frau geöffnet haben, und extrem zuverlässiger Freund. Um Sie über ziehen und einen Atemzug nehmen, aber Sie können streicheln und Komfort. Darüber hinaus sind Sie eine sehr schöne Frau. Ich bewundere Ihre Weiblichkeit Megggi Beckett. Manchmal beneide ich wirklich Quinn. Ich wünschte, ich hätte nicht eine lange Zeit lassen, an seiner Stelle bleiben. Colin. Ich mochte sofort den jungen Erfinder und verzweifelt. Erste in der Welt begann, wo er auf den Flügeln flog, und ich bereits wusste - der Mann hat eine große Zukunft. Um Sie in der Welt zu finden und zu extrahieren aus war es nicht leicht, aber du bist den ganzen Aufwand wert. Ich wollte Quinn deinen Bruder zurückgewonnen und zu einem Ende kommen leiden. Du bist ein guter, abwechslungsreiche Leute und was dir passiert ist - ich denke, Sie verdienen es nicht. Nuthouse - das ist nicht für Sie. Zweite Quinn Mallory. Ich verstehe Sie vollkommen. Warum haben Sie sich für Experimente Oberon Geiger haben unterschrieben, wollte er von ihm weg zu bekommen. Du bist ein guter Kerl Malory: Sie sind mutig, stark, mutig. Vielen Dank für das, was Sie schon lange eine Aufnahme für Quinn erste gewesen. Und ich bin froh, dass Sie auf Ihre Füße setzen. Vielmehr gerade geholfen. Es war alles über Sie. Sie sind viel stärker als Sie aussehen. Jetzt Diana. PhD. Als der Professor nach links, und die Königin, die alle die wissenschaftliche Grundlage der Reise auf Sie fiel. Danke ehrenvoll die Ehre, vor der Welt zu dem Propheten getragen, wo ich nahm euch alle. Wie alle Reisende Sie smart, stark, zuverlässig. Angenommen, Sie hatten eine harte Zeit, wenn Sie zuerst karmagami angetroffen, aber Sie haben es überlebt. Sie für mich - ein Beispiel dafür, wie der Test uns stärker machen. Vielen Dank für Ihre Stärke. Also, ich habe nicht vergessen ...?
- Hey, ich !!! - Rief Wade verletzt. So viel Groll und Hass in ihren Augen war, dass Alex nicht aber in Verwirrung Lächeln helfen könnte.
- Ah, ja! Wie konnte ich das vergessen?! Meine liebe Frau von Wade Wells - Miro! Von allen Menschen, und es verdient eine besondere Ehre!
Für ein paar Sekunden, blieb er stehen, und dann räusperte sich und fuhr fort:
- Wade, ich mochte die Tatsache, dass sie war charmant, cheeful, gut. Aber es romantische Natur. Und es hat eine Funktion - niemals aufgeben. Als ich die Show sah, träumte ich, dass ich eine Freundin hatte. Ich fragte mich, wie es würde Spaß machen, ihre Hand zu halten, sie zum Lachen zu hören, sie zum Reden zu halten, haben Sex mit ihr. Jetzt ist sie meine Frau. Jetzt habe ich alles geträumt. Es ist in der Nähe, sie ist nicht wahrscheinlich müde war und nie langweilig wird. Vielleicht bin ich die gleiche Person wie die eine und weiß nur zu gut, dass es den Verlust eines geliebten Menschen bedeutet. Ich übernahm die Verantwortung für diese Beziehungen. Für ziemlich gute Mann Wade Wells.
Alex wandte sich an seine Frau und sah ihr direkt in die Augen:
- Lieber Wade, ich kann mir nur vorstellen, wie man karmagov schlecht gefühlt und im Aquarium. Ich bin sehr froh, dass Sie auf die Rettung gekommen sind. Ich danke Ihnen für Ihre Neugier, die den Besuch in den Himmel verzögert und kehrte man zur Erde. Ich bin dankbar, dass Sie für das, was Sie war so ein großer Plauderer, Zuhörer und stimmte dann, mich zu heiraten. Wade - Sie sind eine gute Frau. Wahr. Mit dir fühle ich mich so einfach und macht Spaß. Du bist ein großer Helfer. Sie sind sehr intelligent, Exekutive und schnell lernen, um neben dir ich so ruhig fühlen, wie ich einige sehr wichtiger Teil von sich selbst gefunden. Nochmals vielen Dank für das, was würde meine Frau zu werden.
- Leszek was Sie gut! - Said Wade und Schuppen ein paar Tränen. - Und danke! Ich fand auch einen sehr wichtigen Teil von sich selbst!
Sie umarmte ihn ein zweites nicht besetzten Hand und küsste ihn auf die Lippen. Sie wurde nach Alexis und deshalb stand auf den Fußspitzen.
- Nun, Alex, und haben schon einen Drink kann?! - Sie verlangte. - Ich bin müde, das Glas in der Hand zu halten!
- Schatz, Geduld, - sagte Alexej. - Ich habe gesagt, nicht das Wichtigste.
Er wandte sich an den Schiebern zurück:
- Freunde, all dies war ein Vorwort. Toast wird erst jetzt. Seien Sie geduldig, ich beende. Ich habe dir gesagt, dass in meiner Welt, die Sie vergessen haben. Ich denke, es ist sehr unfair. Daher auf lange Sicht sind wir alle hier. Das ist mein Haus, aber es ist jetzt bei Ihnen. Ich will es, Sie die lang erwartete Frieden gefunden zu haben. Diese Insel - jetzt zu Hause aus. Fühlen Sie sich frei zu gehen, wohin Sie wollen. Kommen Sie zurück nach Hause. Und wo auch immer Sie sich nicht erinnern sind - es ist dein Haus. Reisen in parallelen Welten kommen zu ihrem logischen Ende. Diese letzte Reise Rutsche. Das ist Ihre Belohnung. Da dies wird euer Lohn beginnen. Ich werde jeder als seine beste Belohnung zu diskutieren und sich darauf verlassen, -′ll Sie, dass geben. Und jetzt werden wir für Ihre letzte Reise zu trinken, die Sie in diesem Haus für die Schieber gebracht. In der letzten Reise der Bewegung!
Alex trank und trank alle Regler mit ihm. Dann applaudierten sie unisono.
- Bravo, bravo, Aljoscha!
- Große Toast, gut gemacht!
- Nizza gesagt, und unter Beachtung aller!
- Bravo! Bravo!
- Gut gemacht! Gut gemacht!
- Großartig! - Könnte von allen Seiten zu hören.
Alex errötete von Minuten über das Kompliment Paar, und dann wieder alle zum Festmahl genannt.
- Jungs, Jungs, essen. Wir haben eine Menge an Snacks bekam - sie sollten nicht verzögert werden.
Und wieder aßen wir. Und Lesha und Wade wieder den Mund gefüllt und dann den Magen. Und Alex hob sein Glas wieder, und der Roboter - Kellner füllte sein Champagner- Freunde - drehte sich Alex auf den Schiebern. - In Russland haben wir eine solche Tradition zwischen dem ersten und dem zweiten - einen kleinen Spalt. Also noch einmal die Gläser füllen - Jetzt wieder trinken.
Und Schieber wieder die Gläser Champagner gefüllt und erstarrte wieder in der Erwartung.
- Kann nun sein, eine meiner neuen Freunde will etwas sagen? - Sagte Lesch. - Bitte, bitte. Sprechen. Erfinden neuer Toast. Sagen Sie, was jeder von euch auf dem Herzen. Ich verspreche, jedem von euch, wir hören, ob das etwas zu sagen hat.
Im Anschluss an diese Erklärung alle in den Augen zu bewegen gab es eine Live-Flamme. Aber vor Wade. Sie stand mit einem Glas in der Hand und ein Lächeln auf seinem Gesicht, sagte:
- Ich möchte einen Toast zu machen. Der zweite Toast auf das Recht der Frau und die Herrin des Hauses.
Sie sagte, und machte eine Pause. Der Rest der Schieber sah sie mit dem lebhafteste Interesse und begann zu flüstern: "Ja, zuhören, zuhören", "interessant, interessant", "Hören Sie genau Wade"
Alex sah ihren Mann an und lächelte von einem Ohr zum anderen. Es war offensichtlich, dass Wade nicht diese Rede vorzubereiten - es war reine Improvisation. Das war interessant.
Sie begann:
- Woher weißt du, ich war in der Gefangenschaft bei karmagov. Brrrr. Herr, auch zu denken, es ist unangenehm! Wie kann ich es überleben? Aber es ist nicht darüber. Die Sache ist, dass, wenn es nicht Alex war, würde ich immer noch im Aquarium Verdrahtung zu schweben. Er kam, hatte er gerettet, also gab ich ihm ein Leben lang danken ...
Wade brach fünf Sekunden aus und dann wieder von vorn anfangen. Und fangen Sie nicht am falschen Ende. Bei Frauen, es geschieht.
- Alex beobachtete die Show über die Schieber in seiner Welt, und war sehr angetan von meinem Weg. Und selbst wenn sie die Frau verlassen, der mich gespielt ... Sabrina ... Sabrina Lloyd ... er über Wade dachte immer, spekulieren und auf ihre Rückkehr warten. Als er in einer Reihe von "Requiem" sah, erkannte er, dass meine Rückkehr sein wird, und beschlossen, nicht eine Fortsetzung zu schreiben. Ich weiß jetzt, dass er in seiner eigenen Welt schreibt, ist "Die letzte Reise zu bewegen." Deshalb möchte ich ihm zu wünschen, dass er nicht zu stoppen. So schreiben, erfinden, weil es nur, weil der ist, werden wir hier alle zusammen, essen, trinken und feiern ...
Und bevor ein Schluck aus seinem Glas als Wade sagte:
- Und jetzt Toast er eigentlich ...
- Nuuuu!
- Nun, Sie geben, Wade!
- Zweite Lesha!
- Sie ist seine Frau und der Mann und Frau ist eine von Satan! - Über den Tisch ertönte.
- Danke, - dankte Wade seinen unsichtbaren Begleiter. - Aber ich habe kein Recht, oder was?
Sie wurde von einem Ohr zum Lächeln.
- Alex sagte, und jetzt werde ich sprechen. Lassen Sie die Frau zu sprechen! - Sagte sie, und das zu Recht gefordert.
Und es ist der richtige Weg gegeben. Alle schwiegen und atemlos Blick auf Wade. Sie räusperte sich und begann:
Zack. - 66 p.
- Das werde ich nicht original. Ich werde trinken auch in der letzten Reise zu bewegen. Für heute, dass wir alle hier versammelt. Lassen Sie mich die von Ihnen, zu sehen, wer ich nicht zu sehen erwartet. Treffen Sie Schieber. Sammeln Sie unter dem Dach des Hauses (die, nebenbei bemerkt, meine lange) und den begehrten Frieden zu bekommen. Ich trinke auf der letzten Reise von sich bewegenden und brillante Person, die sie uns zur Verfügung gestellt.
Sie trank und trank alle Regler.
Gerade aß, und dann mit einem Glas Quinn Rose:
- Ich meinen Freunden zu trinken wollen, - sagte er. - Für Wade, ich habe für alle Welten seit mehreren Jahren gesucht und nun gefunden. Nur hier. Ich möchte einen Toast auf diese Rembranta zu erhöhen - mein treuer Freund und superreliable. Für das, was ich kann es wieder zu sehen, und es ist mir eine große Freude. Für Professor Arturo, habe ich nicht erwartet wieder lebendig zu sehen. Für die Tatsache, dass ich einen Fehler gemacht, und keiner von ihr im geringsten leid gemacht. Für meinen Bruder Colin, der mir sehr am Herzen, aber wir wurden getrennt. Für Lesha. Natürlich, für Lesha. Er nahm mich aus dem Nichts. Aus der Dunkelheit. Das Schicksal, das mir gefallen - es ist nicht schlechter als in der Welt. Dies ist nicht das Leben und den Tod nicht. Wie Wade nur überall und in jedem Zustand. Alex fühlte ich mich, gefunden und schaffte es aus dem Stand zu entfernen. Freunde, das ist ein großer Mann. Ich bin glücklich, ihn zu trinken. Und für Sie neue Reisende in parallelen Welten. Ich trinke auf Ihre Gesundheit.
Quinn trank. Und alle tranken. Und sie aßen zusammen. Jemand aß, was in seinem Gericht verlassen wurde, wird jemand anderes es ausdrückte.
Toasts waren noch. Von Maggie Ramm von Professor Arturo. In der letzten Reise der Bewegung, Freundschaft, auf der Straße Verlust für die wertvollen Erfahrungen und so weiter. Alex sah, dass nicht jeder mag angeboten trinken Champagner für sich zu entscheiden. Hier sind die Aromen geteilt. Jemand hat ein Bier, ein paar Whiskys, einige Gin Tonic jemand Wodka mit Eis wollte, einige bevorzugen Champagner zu nippen und Lesch mit Wade gebeten, ihre Lieblingswein zu bringen "Tiamat".
In der hintersten Ecke des Speisesaals war ein Musik-Center mit einem riesigen, leistungsstarken Lautsprecher. Von ihm Licht, angenehme Musik floss, und es ist alles bestens geeignet.
Vor dem offenen Fenster, hinter dem war schwarze Nacht (23.30) Remma in der Hand mit einer Zigarre erhöht. Er rauchte ruhig, kann die Asche in einer Dose schütteln, was einem Roboter Kellner nächsten legte und dachte an seine etwas. Er war der einzige Raucher. Aber er durch einen zweiten Quinn Mallory auch angesprochen wurde, nahm er eine Zigarette und zündete sie an. Männer reden, begann etwas zu lachen, an den anderen Schieber warf einen Blick.
Und doch haben sie, was die Leute. Jemand aß (obwohl schon bis zum Überdruss gorged), aber im Grunde sind sie in mehrere kleine Gruppen aufgeteilt, miteinander zu reden und im gleichen Getränk.
Wade setzte sich mit Professor Arturo und begann ein Gespräch:
- Professor, ich bin so froh, dass du lebendig und gut zu sehen, - sagte sie lächelnd. - Mit Ihrer Auferstehung!
- Danke, mein Mädchen, danke, - in seinen Bart Professor lächelte. - Aber dies gilt auch für Sie. Sie waren auch tot, und ein gemeinsamer Freund, Alex, haben Sie erfolgreich reanimiert.
Genau - - strahlte Wade. - Wissen Sie, dass der Professor, wir schulden es zu trinken. Und du und ich waren in der anderen Welt und kehrte erfolgreich zu ihm.
In ihren Händen fanden sie sich Gläser zu trinken. In der Hand der Professor - eine ausgezeichnete Scotch Whisky, und in den Händen der Wade - ". Tiamat"
- Für unsere Auferstehung, Herr Professor! - Wade sagte laut und stieß mit seinem Freund.
- Problemlos Fräulein Wells ... oh ja, ich bin traurig, alte Gewohnheit, jetzt Mrs. Uels- Miro - sagte Professor und trank.
- Aber das ist unsere zweite Toast sein wird - sagte Wade und wichtige erhobenem Zeigefinger.
- Aber im Ernst, Professor, sind Sie bei Lesha für die Tatsache, nicht wütend, dass er Sie angesprochen?
- Sie wissen, Fräulein Wells, stehen wird ... oh du mich lässt, werde ich Sie anrufen, weil ... er alte Gewohnheiten ist nicht so einfach loswerden -Das zu bekommen.
Und für das Nicken warten, fuhr er fort:
- Also, meine liebe Miss Wells, war ich im Paradies, ich einen Vater und eine Mutter traf. Ich traf seine früh verstorbene Frau und liebte mich ... Aber ich kehrte zu meinen Freunden erlaubt jene zu sehen, die ich bin so gern den letzten Jahren. Außerdem sagt der Zauberer, dass die Insel uns nicht bedrohen und wir können so viel entspannen, wie Sie wollen. Es ist nicht so schlimm. Es ist sogar groß. Und wenn ich durfte meine Universität zu gehen und lehren Sie Ihre Lieblingsquantenphysik und Kernmechanik - ich würde sehr dankbar sein. Du weißt, wie ich zu lehren lieben. In nur wenigen Jahren in einer Parallelwelt zu wandern, habe ich viel praktisches Material gesammelt und wollen nun zu teilen ihre Erfahrungen.
"Es scheint dies die erste Auszeichnung für den Schieber ist. Warum so für meinen Mann suchen ", - sagte mir Wade.
- Und hier ist meine Frage an Miss Wells sagte Professor Arturo wichtig. - Haben Sie Sie auf der Erde zurück zu haben, und ob die himmlische Seligkeit es wert, dass Sie hier gefunden haben?
- Ja, Professor, - sagte Wade und dachte nach. - Ehrlich gesagt. Ich könnte wahrscheinlich viel es geben, aber Alex bot mir hier zu bleiben. Er sagt, dass dies eine Rolle in meiner Neugier gespielt. Und er hat recht. Ich habe nicht einen ständigen Mann in der alten Welt. Es gab eine in der Schule, aber als wir sehr jung waren und wussten nicht, wie. Verstreute und mehr einander nicht sehen. Es gab einen, bevor ich einen Job in einem Computer-Shop einsehen. Aber es war ihm nichts. Er sah schnell in mir ein seltsames Mädchen, das den Wolken schwebt ständig in und furchtbar unbeliebt. Wir trafen ein paar Monate, und er warf mich. Dann Quinn. Quinn, würde ich mehr in unserem Speicher mögen und konnte nicht ihn, es zuzulassen. Dann kam die Reise. Ich dachte, einer von uns dieses Paar reisen, aber nein - wir nur Freunde sind. Dann erschien Maggie. Ich fühlte, dass ich genommen Quinn hatte. Darüber, wie war ich von ihm in allen Welten neidisch! Wie ich hasste Maggie! Dann karmagi! Damned karmagi, nahm mich aus meinem Leben, und in einem Lager für die Zucht stecken! Da schalt ich mich in der Gefangenschaft. Der schwache, unentschlossen, und volokitchitsa razzyava. Ich überlebte es aufgrund der Tatsache, dass es noch eine Hölle des Bösen war. Und Alex. Ich glaube, dass mit diesem Mann werde ich alles haben: Liebe, Freundschaft und Sex und Ehe. Und Sie wissen, was ich zuerst zu ihm gesagt? Ich abgeladen sie alle ihre Einrichtungen, Ärger und Wut. Und er sagte: "Sie sind sehr hübsch Wade Wells. Und Ich mag dich so wie es ist. nur lernen zu schätzen und sich respektieren. Sie - ein Kämpfer, ein kluger Mensch, und ich habe nicht genug! "
Also, - - Wade sagte, nach einer Pause ein paar Sekunden. - Also ich habe meine Wahl, und ihre Ehe ist sehr glücklich. Nur, dass ich in all diesen Jahren fehlte!
- Mein liebes Fräulein Wells, - sagte der Professor nach einer Pause und denken. - Lassen Sie uns auf Ihre Ehe zu trinken. Für welche lieber wuchs Wade Wells und seine Frau wurde.
- Problemlos Professor - Wade lächelte. - Ich habe dir gesagt, sie es anbieten wollte.
Sie stießen an und tranken. Wade trank normalerweise ein wenig von seinem Drink, und Professor knallte voll Glas Whisky.
- Professor, wird die Hochzeit zu uns kommen? - Wade fragte mit großem Interesse.
- Ich ..., dass ... die Hochzeit ... aber natürlich ... .a Sie ein zweites Mal heiraten planen?!
- Unsere erste Hochzeit, Professor, diese einfache Eid in einem romantischen Ort. Wir möchten alles zu sein, wie es sein sollte: Anzüge, weißes Kleid und Schleier, Musik, Gäste und Priester. Wir wollen diese Hochzeit mit der Hochzeit Quinn zu machen und Maggie (Alex flüsterte mir die Idee). Zwei Hochzeit, die Sie kennen. Wird es nicht bald, aber wir werden Sie, egal wo Sie eingeladen wurden. Möchten Sie?
Hops hat im Kopf Professor tobte, aber er mochte, was er hörte.
- Natürlich, natürlich, mein Mädchen. Ich komme.
Er hob sein leeres Glas und sofort hilfreich Roboter Kellner eilten sie zu füllen.
Quinn setzte sich mit seinem Bruder Colin. Sie tranken Bier.
Sag mir, Bruder, mögen Sie es hier -? - Quinn sagte, nippte von seinem Becher Bier.
- Auf jeden Fall, bro, - Colin lächelte.
Er trank sein Bier aus. Er seufzte. Er bedeckte seine Augen. Entspannt. Ein paar Minuten in Stille zu sitzen. Quinn war auch still, und nur gelegentlich sein Bier trinken.
- Hey, Quinn, kann ich Ihnen eine Frage stellen? - Colin gefragt.
- Sie können, - sagte Quinn und lächelte.
- Quinn, lächeln nicht, eine ernsthafte Frage. Tune - Colin gefordert.
- Nun, - sagte Quinn. Er trank Bier und seufzte. - Geben Sie ihr ein ernstes Gespräch. Ich eingestellt.
- Quinn Mallory, fühlen Sie sich wirklich über Maggie Beckett? - Colin gebeten, einen sehr ernsten Ton.
- Wow! - Sagte Quinn.
Er dachte einen Moment nach. Wieder trank Bier. Er sagte:
- Ich glaube, Sie sind in der Liebe zu ihr.
- Ich habe mich verliebt - Colin vereinbart und schloss die Augen. - Ich bin sehr lange Zeit, es zu spüren. Sie fing an, mich zu mögen in der Welt ist, wo wir zum ersten Mal traf. Dann wird für ihr meine Gefühle nur erhöht. Und jetzt, als sie sagte mir, "wir nur Freunde sind," Ich war sehr aufgeregt. Und dann - man sich vorstellen, wie in einem Raum mit einer geliebten Frau zu leben und zu wissen, dass es Ihnen nicht zur Verfügung steht. Deshalb möchte ich wissen, ob ich zumindest eine Chance haben?
- Wow! - Sagte Quinn. - Ich glaube nicht, dass der Bruder mein Gegner sein wird.
Jetzt denkt er hart. Und in der Tat, es bezieht sich eigentlich auf die Maggie Beckett? Sie mochte ihn? Wow. Aber eine Sache, so wie es, und eine andere Sache, die Beziehung eines jungen Paares, das heiraten wird, haben Kinder und alles, was mit ihm verbunden. Ist er bereit? Ist das Maggie selbst bereit? Nun, Maggie setzen eine lange Zeit wie dieser. Die Frau braucht einen Mann, ein Haus und Familie. Quinn hat seine ideale Unterstützung und Unterstützung lange. Wahrscheinlich wird sie sich positiv auf seinen Vorschlag reagieren. Kontse- in allem hatten sie lange, wie die Braut und Bräutigam. Zack. - Seite 70 Aber wenn er bereit war.? Quinn wusste es nicht. Er hatte noch nie Mangel an Frauen erlebt, nie für sie nicht zu fahren. Er wurde verwendet, mit wichtigeren Dingen zu beschäftigen. Alle waren von selbst. Und Frauen auch. Zuerst Wade. Dann Maggie. Er mochte diese beiden Frauen. Er liebte sie. Jeder in seinem eigenen. Aber wenn er bereit war, zumindest einer von ihnen zu heiraten. Es ist möglich, dass nicht. Und Alex konnte ihm eine gute Frau dort zu finden, wenn er jetzt Maggie geben würde? Ja, vielleicht. Für Leschi ist ein Stück Kuchen. Er kann alles tun. Und die Königin würde sagen: "Ja, natürlich, diese Frau nehmen und mit ihm glücklich sein", sagte aber, warum ganz anderes:
- Mein Freund, ich verrückt nach dieser Frau! Ich kann es dir nicht geben! Ich möchte mich mit ihm glücklich zu sein!
All dies wurde gesagt mit einem solchen Druck und mit einer solchen Leidenschaft, dass die Königin von sich selbst nicht erwartet. Er entdeckte plötzlich, dass er nicht Maggie Colin geben könnte. Was dieses Mädchen die Art und Weise, ich liebte ihn noch mehr, als er selbst erwartet. Wahrscheinlich irgendwo in den Tiefen seines Herzens war er lange bereit gewesen, sie zu heiraten und diese Entscheidung getroffen zu haben. "Sie ist mein. Mein. Und nein, ich werde es nicht geben! "- Sagte wieder die Königin, sondern auch geistig.
Colin machte eine Pause und trank sein Bier aus und fragte noch gravierender:
- Sind Sie Ihre Gefühle für diese Frau sicher?
Quinn wollte sagen: "Absolut", aber zögerte. Quinn hasste sich selbst für diesen Draht, aber dann dachte ich, dass es vielleicht und reflektieren. Um eine sehr ernste Angelegenheit zu lösen. Er fühlte es eine sehr lange Zeit sein würde, wenn Maggie jetzt es auswählt. Und er sagte:
- Als ich dieses Mädchen traf, mochte ich wirklich. Ich beneidete sogar stark Stephen, ihr Mann. Dann, wenn sie Witwe wurde und besuchen Sie uns in das Abenteuer Ich hatte gehofft, dass wir in der Lage sein wird, bekenne ich, und wir werden ein Paar. So wie Sie mit Wade konnte. Und dann fiel ich in Vergessenheit. Ich erkannte, dass ich sie verloren hatte. Und ich war zu Tode verletzt. Ich konnte in einem Paar glücklich sein, und ich diese Chance dummer profukannyh. Ich denke, hier auf der Insel bin ich eine zweite Chance bekommen. Und ich werde es diesmal nicht entgehen lassen, mein lieber Bruder. Diese Frau ist sehr lieb zu mir. Darüber hinaus ist es außerordentlich loyal und guter Freund, ich fühle mich ist es etwas mehr. Und ich weiß, dass sie so etwas zu mir fühlt. Ich werde es dir nicht geben. Ich werde es versuchen. Ich habe das Gefühl, dass wir glücklich sein wird. Und ich will, um glücklich zu sein. Ich glaube, ich habe das Recht verdient, so zu tun.
Colin machte eine Pause, dann trank Bier und niedergeschlagenen Augen, sagte:
- Auf jeden Fall!
- Es tut mir leid, Bruder, aber ich Maggie Beckett Sie nicht geben - sagte Quinn zuversichtlich und küsste wieder das Bier.
- Nun trinken, lassen Sie uns dann auf die beiden von Ihnen - mein Bruder Quinn Mallory und seine Braut Maggie Beckett, - sagte Colin. - Ich bitte Sie nur eine Sache - kümmern sich um diese Frau!
- Sie können absolut sicher sein, - sagte die Königin, und klirrte sein Glas mit einem Glas seines Bruders.
Eine andere Gruppe war unterhaltsam. Zwei Stühle am Fenster - sie interviewt Alex und Maggie. Hier neben ihnen floppte Rauch und erfreut Rembrant und wurde drei.
- Wie skhodil- geraucht? - Sagte Lesch. - Zufrieden?
- Über wie! - Ramm sagte. - Und wie! Für eine lange Zeit habe ich nicht entspannen!
- Lassen Sie uns zu trinken, Jungs - und erste schlug Maggie ihr Glas Gin Tonic unvollendet abgeholt. - Ein Kellner ...!
- Die Idee ist gut - vereinbart, Alex und Ramm.
Zwei Kellner tun, um diese kleine Gruppe. Maggie - ein Gin Tonic. Ramm - Whisky. Lesha - "Tiamat".
- Was haben Sie gesagt Alex - "für die letzte Reise und die Belohnungen, die ihre Helden finden" - Maggie zitiert.
Sie stieß mit einem Glas Alexis.
Ramm sagte: "Halten" und klirrten die Gläser.
- Alex ... uh, oh - Maggie Schluckauf und errötete. Ich drückte sie an sein Ohr und flüsterte Leschi. - Ich bin so betrunken ... Sie einfach mich ausnutzen können.
Alex drückte an ihr Ohr und flüsterte:
- Nutzen wir einander nüchtern machen.
Maggie alles verstanden und nickte:
- Okay, so sei es. Und du bist so edel, kommen wir zu der Bruderschaft trinken.
- Komm, - Alex vereinbart.
Sie nahmen die Gläser und gestrandeten Hände.
- Und Kuss - Maggie sagte, seinen Zeigefinger hält. - Auf jeden Fall!
Alex nickte ihr zu:
- Gut. Also tun Sie es.
Sie tranken. Dann küsste er. Tief. Mit Sprachen. Maggie hatte bereits einen kleinen Schrei. Dann traf Lesha in der Schulter.
- Lesha, Hölle, warum bist du so guter Küsser?!
- Stephen erinnerte ich mich - sie einem Freund anvertraut. - Er wusste, wie zu küssen. Und in den Pastellen war gut ...
Sie wollte etwas sagen, aber auf der Halb betrunkene Frau Lesha abgelenkt Ramm:
- Hören Sie, Alex, können Sie etwas tun! - Sagte er zuversichtlich. Einen Augenblick später fragte: - Oder was -Das kann immer noch nicht?
- Nun, ich denke, ich kann ziemlich viel - Alex ohne einen Hauch von braggadocio sagte.
- Geht man von der verfügbaren Daten, Sie fast alles. Auf dieser Insel. Und in anderen Welten? Sie können dort - in anderen Welten?
- Hören Sie Ramm, sagen Sie mir klar und einfach - was wollen Sie? Und ich werde entscheiden, ob deine Willenskraft in Mine zu implementieren. Sagen Sie mir.
- Weißt du, du ruhen wir, trinken und Spaß haben, und meine Welt noch karmagami erfasst wird. Sie können ihn, um ihn zu finden und freigeben. Ich rufe Sie Superman, ich werde dir zu Ehren singen nur meine Welt befreien. Lassen Sie ihn, ich bitte dich!
- Ramm, es ist sehr schwierig - sobald Alex sagte.
- Oooo - handed Ramm. - Ich wusste es!
Und er hat bereits sein Glas Whisky abgeholt zu wollen, es zu entleeren.
- Ramm, warten, - sagte Lesch. - Ich habe nicht gesagt, dass es unmöglich ist zu wünschen übrig. Es ist möglich, aber sehr schwierig. Es ist notwendig, das verdammte Karussell und aller Welten zu schalten Sie Ihren Frieden zu finden. Dann gehen Sie zurück und karmagam Tritt in den Hintern geben ...
- Alex, tun Sie es! - Er brach in Maggie. Sie entschied sich offenbar schon alles in seinem Kopf.
- Alex, eine Welt frei Rembranta! Ich werde alles tun, was ich dir versprochen! Ich werde jeden Tag Ihnen gehören! Sie haben zwei Frauen ihm nur helfen! Sie verstehen, wie wichtig es für ihn ist -, sagte sie lallte.
- Maggie stop - hielt sie mit Alex. - Ich werde es nur tun, weil ich liebe und Rembranta respektieren. Haben Sie eine Königin haben. Sie denken darüber nach.
- Und ja, Quinn. Natürlich - Maggie murmelte und sein leeres Glas angehoben.
- So werden wir meine Welt befreien? - Frage gestellt Ramm.
- Natürlich - Alex lächelte. - Wenigstens versuche ich.
- Danke Freund! - Rief Ramm. - Auch für dieses danken Ihnen allein! Für Hoffnung! Das ist, was ich wollte hier und jetzt zu hören!
- Aber zuerst muss ich die Koordinaten der Welt, - sagte Lesch. - Wir brauchen einen kompetenten Plan. Und Sie kommen mit mir.
- Ja, mit Vergnügen! - Ramm sagte. - Kick ass Zauberer - mein größter Traum ergriffen sie unsere Welt.
- Maggie, und Sie auch! Kommen Sie?
Maggie war gründlich betrunken, aber als ehemaliger Soldat akzeptiert diesen Vorschlag militant.
- Ich werde sicher gehen! - Und sie lachte. - Verzeihen Sie mir, so begannen wir unsere Bekannten und wissen - jetzt werde ich immer bei dir sein! Immer!
- Wie viele Menschen haben Sie alle wollen? - Ramm gebeten, einen neuen Whisky zu geben.
- Ich denke, zwei weitere werden genug sein - sagte Lesch. - Ich werde Quinn und Wade nehmen. Und jetzt wollen wir trinken nur.
- Trinken Sie für einen schnellen Sieg über karmagami! - Maggie rief kriegerisch. - Über dauuaaaa !!!!
Sie spielerisch mit Freunden und stießen an seinen Gin Tonic. Ramm schwang noch einen Whisky. Alex sah seine "Tiamat".
Junket ging seinen Weg. Roboter-Kellner Tablett neue Alkohol und Essen (wenn jemand gefragt). Gespräche wurden wie gewohnt weitergeht. Rembrant und Königin zweite bekommen sogar für einen Rauch auf Zeit. Von der Musik wurde Mitte eine schöne sanfte Musik zu gießen. Dann einer der Schieber bekommen sogar bis und dazu tanzen. Quinn und Maggie. Maggie und Ramm. Diana und Königin Sekunde. Lesha und Wade. Alex und Maggie. Alex und Diana.
Und jetzt kommt alles zu einem Ende. Es war halb zwei Nächte. Alle fingen Lesha und Wade als Gastgeber bedanken und verabschieden. Diejenigen, die noch aufrecht stehen konnte.
Diana und Königin zweite freundschaftlich umarmte und nicht versuchen, den Speisesaal verlassen zu fallen. Im Flur lachte sie zusammen.
Hinter ihnen eilte Rembrant. Er war auch schon ziemlich betrunken.
- Geck war es eine große Party! Cool! Ich werde sie nie vergessen! Niemals! - Er schrie Lesha. - Vielen Dank dafür! Vielen Dank!
- Remma Sie, bevor Sie erreichen Ihr Zimmer? Brauchen Sie Hilfe?! - Wade rief nach ihm.
- Es ist okay! - Genannt Ramm. - Ich werde es machen! Ich erinnere mich an alles! Es war eine große Party! Und Sie supermuzh, baby!
Und er ging in ihre Zöpfe Füße aus dem Esszimmer. Im Flur, fiel er fast, aber dann rief er: "Es ist in Ordnung! Alles ist gut! Ich werde es machen! "
Lesha und Wade waren noch auf ihren Füßen. Sie waren die nüchternsten aller Parteien. Alex sah sich im Speisesaal, und beurteilt die Situation. Am Tisch saß er Professor stirnrunzelnd und starrte in sein Glas Whisky. Er war tödlich betrunken. Er glaubte nicht einmal - zu trinken oder nicht zu trinken - es bereits heruntergefahren dieses Glas in der Hand zu haben scheint. Auf zwei Stühlen lag Quinn und schlief nur Faust unter den Kopf legen. Schließen auf einem Stuhl am Fenster saß Colin. Er war bei Bewusstsein, aber er war sehr düster aus. Seine Hände nahm ihr Kopf, sah auf den Boden und erlitt einige schwere es zu einem Gedanken führte. Maggie zurückgelehnten - halb sitzend auf einem Stuhl, den Kopf zurückgeworfen - oder schläft, oder mich nur gefragt, über etwas. Aber sie war sehr betrunken. Alles hier war sehr betrunken. Alle außer Lesha und Wade. Sie sind schlau von Anfang an Trink schwelgt leicht und weich "Tiamat", so jetzt waren auf den Beinen und in der großen Form.
- Nun, das wird dieses Unternehmen auf ihre Zahlen schmelzen? - Munter, sagte Wade. - Mit wem fangen wir an?
Alex sah Colin und besorgt. Der Status Man ist sehr besorgt.
- Wollen Sie mit Colin zu beginnen? - Sagte Wade. - Ich werde dir helfen.
- Nein, - ich schnitt ihr Geste Lesch. - Hilfe Maggie. Schau, sie ist grohnetsya von seinem Stuhl! Colin, ich kann mich behandeln, und Ihnen helfen, Maggie!
Zack. - 74 p.
Alex stand in der Nähe der Fenster und der Stuhl saß er auf Colin. Das Fenster war offen und eine leichte Nachtwind blies über sie und warf nach unten Schieber.
- Colin was ist es? - Ich fragte Alex und schob ihn sanft in die Schulter.
Colin hob die Augen und sie waren Tränen:
Sagen Sie mir, es ist alles wahr -? - Leise flüsterte er. - Pro Wahl Schieber und über das Haus, in dem wir lebten, und über diesen Feiertag. Sag mir, beruhigen mich, das ist nicht meine regelmäßigen Unsinn, oder einen tiefen Schlaf, aus dem ich würde bald aufwachen. Ich bin wirklich im Haus für die Schieberegler auf der Insel Leschi Miro?
Oh, ich sehe - - reichte Alex und hockte sich neben Colin. Lieber, lieber Colin, aber es ist alles wahr. Ich zog sie aus der Psychiatrie und setzen hier - in diesem Haus für die Schieberegler auf meiner eigenen Insel. Und nein, es braucht Sie nicht.
- Und keine Drogen? - Colin fragte argwöhnisch.
- Nein, - Alex schüttelte den Kopf. - Sie müssen Sie einfach nicht!
- Und übrigens über Drogen - was Sie brauchen, weiß ich genau. in seinem Bett zu schlafen. Steh auf.
Colin stand. Seine Hände zitterten und Kokons.
- Muss ich so viel sehen zu trinken, die völlig vergessen hatte, wo ich lebe, - er gab reumütig.
- Nichts! Ich erinnere mich! Lehnen Sie auf mich und ging weg! Lassen Sie uns zum Ausgang gehen!
Alex Colin führte die Halle auf die Zimmernummer nach unten 3. Es ist auf der zweiten Etage war und Alex hob vorsichtig Colin Treppe. Auf dem Weg dorthin fragte er zweimal: "Bist du nicht ein Sanitäter? Sie nehmen mich in die psychiatrische Klinik nicht zurück? "
- Colin, ich wiederhole noch einmal - nuthouse über in Ihrem Leben! Niemand wird jemals nehmen Sie es nicht! Vergessen Sie es! Denken Sie nicht! Du bist in meinem Haus! - Alex sagte sehr ernst ihm.
Er führte sie zur Tür, öffnete, zündete das Licht in den Raum und setzte sich auf sein Bett, Colin. helfen Dann Pastelle und sich ausziehen zu verbreiten. Er legte seine Kleidung auf einem Stuhl und mit einer Decke von Colin bedeckt.
- Schlafen Sie gut mein lieber Schieber, - sagte er.
- Alex vielen Dank! Für alle danke! - Erhielt Colin in das Reich der Morpheus treten.
Zu diesem Zeitpunkt wurde die Tür des Zimmers Nummer 3 wieder geöffnet, und erschien in der Tür mit einem betrunkenen Maggie Wade.
Alex sofort verstanden und begann seine Pastell zu verbreiten. Für alles dauerte es 15 Minuten. Maggie saß auf ihrem Bett und betrunkenen Augen sahen Lesha und Wade, der um sie herum tummelten. Wade nahm ihre schwarze Schuhe mit den Füßen ab, und Lesch öffnete vorsichtig die Tasten auf ihrem schwarzen Satin-Bluse.
- Wade, Sie unseren Diskussionen Pom-mnish als wir uns trafen. Sie APOM-mnish, wie oft wir RUG-Galis ... erinnern Sie sich? - Maggie sprosiola Schluckauf.
- Ich erinnere mich, ich erinnere mich, Maggie. Ich erinnere mich an alles, - sagte Wade und befreite ihre Beine in schwarze Schuhe zusammen kolgotochki setzen.
- Ich habe nicht genug von diesen Streitigkeiten haben, wenn ich bei karmagov war - Wade sagte aufrichtig.
- Tragen also im Sinn - ich immer noch die gleichen Maggie bin. Und hier werden wir wieder zu streiten und streiten mit Ihnen, - sagte er Maggie ihre Freundin sah. - Und vor allem wegen Ihrer Lesch-Shenki.
Alex nahm inzwischen ihre Bluse aus und Maggie wurde in der Spitze, schwarzer BH, schwarzer Rock und Strumpfhosen links.
- Raise - Lesch sagte.
- Raise - Wade nickte.
Gemeinsam setzen sie Maggie auf ihre Füße, und dann löste Wade ihren Rock von hinten und nach unten gezogen. Maggie hob zuerst ein Bein, dann das andere, wurde der Rock hob und fand seinen Platz auf dem Stuhl mit allen anderen Dingen. Maggie wurde in einem schwarzen BH und einen schwarzen Spitzenhöschen und Strumpfhosen links.
- Lassen Sie uns also? - Sagte Wade. - Oder Strumpfhosen ausziehen?
- Also, sagte Alex. - Den Rest lassen.
- Jungs Unter-Doge-warte, ich n-bad-ho - sagte Maggie. Im Mund ist trocken ha und schwindlig-zhitsya ... ah ...
Wade wollte, dass sie auf die Toilette zu bringen, aber hatte keine Zeit ... Zum Glück Alex war neben einem Kunststoff, rosa Becken. Maggie erbrach überschwänglich hinein. Alex war gerade stolperte und dass der Rebound. Maggie erbrochen und erbrach. Immer wieder. Das gesamte Becken wurde Erbrochenes gefärbt. Zum Glück auf dem Boden und haben nichts gemacht.
Alex Maggie saß auf dem Bett, sie zu umarmen. Sie schüttelte nur:
- Lesha, wie, was ich bin Schwein oder?! Sie m-mein nav-Recht nur hassen!
Alex beruhigte sie und sagte, dass es nicht ist. Aber Wade war in der Nähe. Sie wischte sich das Gesicht mit einem nassen Tuch und Maggie sah, das war nicht in ihrem Haar erbrechen. Zum Glück wurde Haare nicht gefärbt. Dann reichte Miro Frau slaydershe Glas Wasser und beobachtete sie umspült kK.
Alex ging auf die Toilette - die Schüssel zu leeren und waschen Sie es. Wade blieb in der Nähe von Maggie - sie lag in den Schlaf. Dass Alex zurück kam, habe ich eine saubere Schüssel neben dem Bett und sagte:
- Bei Erbrechen wieder Maggie - eine Schale neben dem Bett. Ein Glas auf dem Tisch recht. Nun, alle schlafen gehen. Schlaf.
- Halten Sie sich, Alex, geh nicht. Lassen Sie uns ein bisschen mehr reden. Ich jetzt Kopf ist klarer und es gibt ein paar Probleme, die mich interessiert. Die Antworten auf diese und dann über ihr Geschäft zu gehen. Gut?
Maggie wurde unter einer Decke liegen und schaute nach oben auf Lesha. Dann setzte Alex. Er setzte sich auf den Boden. In der Nähe des Beckens, neben Wade und seine Frau, die lange auf dem Boden unter ihren Füßen Daher türkischen versteckt gesessen hatte.
Stellen Sie Ihre Fragen - - sagte er.
- Du bist gutmütig. Sie sind sehr freundlich, - sagte Maggie. - Um in diesem Haus setzen sich auf. So kümmern sich um uns. Warum Alex? Sie haben wirklich so sehr lieben?
Alex lächelte:
- Ja, die Liebe. Es ist meine langjährigen Traum - mit Ihnen unter einem Dach zu leben, und geben Sie etwas, das die Schöpfer der Show nicht geben konnte.
- Gott mit der Serie mit ihm - plötzlich Wade stand auf. - Die Serie war nur der Anfang. Nun, bevor Lesha zwei schöne Frau, und er fühlt sich Liebe für beide. Also nach meinem lieben?
Wade sah Lesha ohne Urteil, mit Leichtigkeit und Einfachheit. Alex wurde rot und senkte den Blick.
- Ich sehe, dass dies so ist. Und Alex sagen, würden Sie wählen, mich zu seiner Geliebten? - Maggie bei Alexis sah, sehr sorgfältig, ohne mit großer Hoffnung zu blinken.
Ein Lesch wurde sofort Ausreden:
- Ja, ich verstehe, verstehe ich die gleiche Frau haben ... und dann ... dann ... Sie haben die gleiche Königin ...
Er sah seine Frau an, als ob sie bereits zu Maggie verändert hatte.
Sie legte eine Hand auf die Schulter und sagte leise:
- Alex, ich verstehe. Und ich bin nicht eifersüchtig. Und es ist - nicht betrügen!
Sie sagte, es einmal und es war wirklich nicht neidisch. Gut war, dass ein gut oder schlecht - Alex hat keine Zeit gehabt, darüber nachzudenken .. Maggie sie mit einer Hand unter die Decke gezogen und gab ihr zu Lesha. Ein anderer gab Wade.
- Jungs, wir haben etwas, um mit Ihnen, - sagte sie, und ihre Augen leuchteten vor Freude.
- Jungs, ich bete dich an! Sie zwei! Und die besten Freunde, die ich nicht! Danke Ihnen! - Sie sagte, im nächsten Moment.
- Ich werde über diese Rätsel denken - sagte sie verschlafen. - Und jetzt will ich schlafen. Gehen Sie und machen Ihr Unternehmen. Sie sind die besten - Lesha und Wade! Gute Nacht.
Lesha und Wade verabschiedete sich von Maggie, die ihnen den Rücken zu drehte sich um und verließ den Raum №3.

Lesha und Wade kehrte in den Speisesaal. Quinn lag immer noch auf zwei Stühlen und schlief. Am Tisch saß er tödlich betrunkenen Professor. Er ist nicht mehr das Glas in den Händen hielt - er schlief gerade in seinem Stuhl zurück gelehnt und seinen Kopf zu werfen. Alle 15 Sekunden brach sein Schweigen ohrenbetäubenden Schnarchen im Restaurant zu essen. Robots - Kellner waren damit beschäftigt, bereits am Tisch, die Reste des Festes zu sammeln.
In der Nähe Leschi stand Roboter Mickey genannt:
- Sir, was tun wir mit dem schlafenden Quinn Mallory? So nehmen Sie ihn in sein Zimmer?
- Nein, wir werden es tun. Wir werden später für sie zurückkommen.
- Ein Professor, Sir Alex Miro?
- Wir werden jetzt mit ihnen umgehen.
- Ihnen dabei zu helfen, Meister? Hostess?
- Nein, wir tun gut daran zusammen, - sagte Lesch.
Er sah Wade. Sie nickte. Nach dieser Roboter fuhr Mickey zu seinen Mitmenschen aus.
- Nun, wo Sie anfangen sollen? - Munter, sagte Wade, dem Professor zurück.
Sie sah den dicken Arturo. Er schätzte. Es wiegt 116 Kilo Es ist klein und leicht - 55 Kilo, wenn nur mit Lesha ziehen, dass er als zweiter Hand nahm.
- Er war sehr betrunken Wade - sagte Lesch. - Kicked es auch in der Lage ist, die kaum zu überqueren.
- Nun, was tun Sie? Wir werden Sie es nicht selbst in der Lage zu ziehen - es ist zu schwer. Machen Sie eine Bahre? Oder fragen Sie eigentlich jemand von der Hilfe von Robotern?
- Honig, Honig, warten, - Alex lächelte. Er ging zu seiner Frau und nahm ihre Hand. - Erinnern wir uns daran, dass wir beide begabte Zauberer sind. Wir beide entwickelten Köpfen und wir suchen nach Lösungen, nicht nur durch körperliche Kraft, sondern durch unsere Kapazität.
Wade sah verschlagen ihn an, lächelte und fragte:
- Wie Lesh?
- Lassen Sie uns Telekinese versuchen.
- Das ist das Thema der Bewegung nach Belieben, was? Wollen Sie das Thema Ihrer Gedanken zu ziehen? Nun Lesh, sollten Sie es bekommen
- Nein, nein, nein, das ist Wade bei uns erhältlich. WE. Wir sind zusammen…
- Nein, Alex, nein!
Alex stand hinter Wade, aber sie warf sofort einen ängstlichen Blick über die Schulter.
- Trainierte ich ein wenig. Ich verstehe nicht. Ich im Allgemeinen geht es nicht ... Telekinese. Und dann ... was ist, wenn ich es fallen ... Professor Freund von mir ... und ich will nicht dein Freund zu verletzen!
Zack. - 78 p.
- Wade ruhig - mit einem Lächeln fragte Alex. - Sie haben nicht fallen. Ich werde Ihnen helfen immer. Aber ich möchte Sie zu trainieren. Ich möchte Ihnen alles immer gearbeitet haben.
Wade lächelte zuversichtlich, als sie weg von der bärtige Professor bewegt wurde und sagte: "Nun, Leshenka, ich bin bereit. Führe mich. Mit was fangen wir an?"
Beginnen Sie mit Entspannung -. Schultern zu strecken, die Hände schütteln ihre Last zu entfernen. Atem machen gemächlichen, ruhig. Und wirft der Professor hebt sie auf. Über die Dimensionen seines Freundes, wie sollten viele Variablen berücksichtigt werden - nicht zu denken. Jetzt sind Sie ein Kran. Kran und einfach. Heben Sie den Körper. Arbeit.
Wade richtete ihre Schultern, schüttelte Hände, und dann nivelliert Atem. "Ein Kran, Kran," - in ihrem Kopf drehte. "Und die Wahrheit - sie entschieden. - Ich habe nichts anderes glaube nicht, -. Ich nehme nur " Sie stellte sie an den Haken und versuchte, den Professor zu fangen. Es war zunächst schwierig, da der Haken mit nichts brach und ging nach oben. Und dann, endlich, zuckten des Professors Körper und kroch.
"Also, es stellt sich heraus!" - Sie glücklich flüsterte.
"Gut gemacht, kleine Frau! - Alex gelobt. - Du bist ein guter Kran "!
Und im nächsten Augenblick, er schlug sie in beiden Armen und rief:
"Die Konzentrationen nicht verlieren! Sie nicht entspannen! Ansonsten und in der Tat kann man fallen lassen! Sie - der Kran! Sie - eine seelenlos Maschine! Keine Emotionen! Die Freude wird dann, wenn die Arbeit erledigt ist! "
"In der Tat, - sagte Wade selbst. - I - der Kran! I - das Auto! Ich bin nicht glücklich, und große meinen Job gemacht! "
Der Professor wurde auf eine Höhe von einem halben Meter über dem Boden und verriegelt dort aufgewachsen.
"Auf sie schauen immer allein - sagte Lesch von hinten Wade umarmte. - Zu Fuß nicht sieht. Sie Kran und kann sehen, daß seine Füße nicht. Ich werde Sie verwalten. Vertrauen Sie mir voll. "
Wade und Vertrauen. Sie machte kleine Schritte und zog vor ihm Professor. Vor ihnen von selbst öffnet die Tür zum Esszimmer und ein Professor in der linken Flur.
Wade ging hinter dem Professor. Wade führte Lesch.
"Viel Glück für Sie, der Eigentümer und Gastgeberin" - wollte, dass jemand von den Robotern. Lesha und Wade waren sehr leidenschaftlich über ihre Arbeit zu bemerken.

Sie brachten sicher, den Professor zu seinem Zimmer. Die Tür sie von selbst geöffnet und Wade senkte vorsichtig den Professor auf seinem Bett. Zimmer kündigte Schnarchen. Es Ramm. Gegenüber dem Bett war in der Kleidung und Schuhe und süß Schnarchen. Alex kam auf ihn zu, zog seine Schuhe aus und mit einer Decke zugedeckt. Ramm gerührt im Schlaf. Wade macht das gleiche mit dem Professor. Sie zog seine Schuhe und Füße versteckt vorsichtig die Decke.
"Süße Träume, Professor. Schlaf fest. Schlaf und nichts nicht denken, "- sagte sie. Und sie schickte einen Kuss der Professor.
Der Professor hat sich auch im Schlaf über. Und wenige Sekunden später war es sein Schnarchen. Zimmer kündigte Schnarchen zwei Männer. Man fing an, wie und andere Unterstützung.
Wade stand der Raum an der Schwelle und lächelte. Alex näherte sich ihr. Er legte seinen Arm um ihre Schultern und küsste sie auf die Spitze seines Kopfes.
"Meine liebe kleine Frau, - sagte er. - Sie sind eine verblüffende Erfolg in Telekinese zu machen. Vergebens hatten Sie Angst. schöne Kran "Sie kamen aus.
Wade sah seine Schulter zu ihm hinüber und lächelte:
"Crane konnte nicht ohne einen solchen großen Kran zu bewältigen."
Alex küsste sie wieder, aber dieses Mal auf die Wange.
- Was denken Sie, sie morgen stark schmerzen Kopf werden. Sie ihnen etwas zu geben, einen Kater zu lindern?
- Honig ging. Wir haben noch einen Client. Quinn Mallory. Haben Sie über ihn erinnern?
- Ich erinnere mich, erinnern - Wade sagte, die Tür zu öffnen. Kommen Sie, unsere Arbeit zu beenden -.

Und hier waren sie im Speisesaal, vor Quinn Mallory stand. Er schlief noch auf zwei Stühlen, obwohl sie bereit waren, für sie im Begriff ist, einander zu übergeben.
- Wie entstehen? - Sagte Wade. - Für sich selbst? Auch mit Hilfe von Telekinese?
- Für mich, - sagte Alex, nach rechts Quinn kommen. - Es ist leicht. Und gehen noch können. Kommen Sie von links. Ja avay. Heben.
Wade ging nach links. Man umarmen die Taille und hängte seinen Arm über die Schulter ihn zur Tür geführt. Sie arbeitete auf einem Niveau mit Lesha und obwohl war klein und zerbrechlich nichts peinlich.
Und Quinn war. Ich setzte einen Fuß und murmelte immer wieder, ohne die Augen zu öffnen.
- Der Gastgeber, die Gastgeberin, - sagte einer der Roboter. - Wir packten die Überreste Ihrer feinen Essen in einem Kühlschrank und morgen, sobald Sie klettern Sie das ausgezeichnete Frühstück finden!
- Alles, was Sie Jungs, vielen Dank! Der Abend war ein Erfolg! Alle Mahlzeiten - einfach super! - Wade sagte, lächelte und winkte mit der Hand nicht besetzt.
- Gut gemacht! Danke Ihnen! - Lesch sagte. - Aber morgen, nicht erwarten, entweder von uns früh!
Und sie gingen in den Flur zu gehen Quinn zu helfen.
"Viel Glück mit dem Eigentümer von Quinn Mallory" - rief -Das einige der Roboter.
- Unsere Roboter fordern bereits Quinn Gastgeber - Alex lächelte.
- Nun, werden Sie wollten. Dies ist eine sehr intelligente Roboter - Wade lächelte.
West-Quinn war nicht einfach. Seine Füße über die verständnislos gehen, dann kam zum Leben - und strebte kerf Gewisser einer Ecke zu minimieren. Das war er still, und dann kümmert sich mit ihm nicht war. Dass er unzusammenhängend vor sich hin murmelte (wie Lesha und Wade dachte - mit ihm sprach ich). So öffnete er die Augen und wandte sich bewusst zu Lesha, oder Wade. Es sah aus wie diese.
- SW-geführten Ich habe meine Freundin! Meine Wade! - Er sagte Loesche. Hier können Sie mir sagen - ich bin ein schlechter Mensch? Bad, nicht wahr?! Was bist du so podlyanu gab mir?! Ich bin Ihnen praktisch nicht einmal wissen! Und Sie haben mich vor der Tatsache - mein Mann Wade! Nicht, dass ich zur Hochzeit nicht eingeladen ... so ... auch meine Wade, äh ... .ne, die verstehen!
Und ich wandte sich an Wade:
- Und du ... Wade ist auch gut ... .malo Tatsache, dass wir Sie nicht ... Pop-uk ... vor uns finden konnten, äh ... auf dieser Insel ... ... und sehen, ob sie geheiratet hat!
- Für eine Zwei-Minuten-Pause, - sagte Alex Quinn und lehnte sich gegen die Wand. - Und wir haben es all-Dothan.
- Ich bin damit einverstanden, sagte Quinn Wade von selbst seine Hand zu entfernen. Entspannen notwendig -.
- Und Sie sind nicht die Königin von Pori Unsinn! - Alex sagte und blickte streng in die Augen seines betrunkenen Freund. - In - First, ich weiß, dass du Freunde und verliebte sich in Wade. Zweitens war es kein Diebstahl. Ich kam im schlimmsten Moment ihres Lebens zu ihr. Ich befreite sie. Ich nahm sie auf die Insel, und nach ein paar Wochen der Datierung machte ihr ein Angebot.
- Und ich stimme - setzen Sie Ihr Wort Wade. - Es ist mein Wille. Keine Gewalt. Unsere Ehe ist legitim. Es ist legal, hier und da - hier in San Francisco.
- Drittens, sagen Sie, tun Sie mich schlecht kennen. So haben wir so viel Zeit voraus. Lassen Sie uns kennen zu lernen. Wir werden müde von einander noch Zeit haben. Der vierte ist, wie man sich durch das beurteilen kann, was ich heute getan haben, zu einem Fest, und wir Ihnen nach Hause tragen - ich bin ein guter Mensch ist oder nicht? Komm Quinn Antwort, ich bin ein guter Mensch?
- Ich denke, es ist gut, - nickte Quinn.
- Nun, - sie an Alex lächelte. - Und die Hochzeit, wenn Sie mögen, wir rufen Sie gern. Wir werden zwei Hochzeiten zu tun. Wade und ich und du und Maggie.
- Okay, das Ich stimme zu - Quinn nickte.
- Ich bin damit einverstanden. Ausgezeichnet. Honig, trug ihn weiter.
Und sie nahmen wieder Quinn Achseln und trug.
Das nächste Mal, wenn er krank war. Er hakte und fiel auf die Knie, atmete schwer und gerade fertig Wand und Tür vor ihnen zu zablevat.
- Nun, kam nach fast. Fast fertig - er klagte Alexej.
Wade zog ihn eine Papiertüte gezaubert und sagte:
- Hier gehen Sie, Quinn, es hier besser ist. Und es ist bequemer und Schmutz in den Flur löste sich nicht. Ich weiß, jeder wird entfernt Roboter werden, aber nicht wert - besseres Paket.
tun ein paar Schritte, bis der Raum Quinn Wade und Leschi, und Quinn war plötzlich ganz nach links zu atmen, und er fühlte sich krank. Aber er nahm die Papiertüte Wade, prodyshatsya hinein und alles, was sich übergeben wird.
Quinn, Lesha und Wade kam in mein Zimmer. Quinn setzte sich auf sein Bett, ein paar Minuten sprach mit Lesha und Wade, der auf seinem Bett saß. Dann begann Freunde seine Pastelle zu legen.
Wade fast fertig, als Alex ihre Aufmerksamkeit erregte. Quinn, die ihre Kleider in Pastell verteilt saßen an ihrer Freizeit nach unten, und so schlief ein. Ich hatte seine Freunde den Job zu beenden. Alex hatte ihn aus seiner Jacke und Hemd geliefert. Wade - Hose beschäftigt. - Hey, denkst du, können sie, und nehmen Sie seine Hose? - Sagte Wade.
- ?! - Alex voprosiltelno sah sie an, auch mit einem leichten Vorwurf.
- Und ich glaube nicht, über sich selbst, sondern über ihn. Lassen Sie den schlafenden Mann, und nichts, um es nicht einschränkt.
- Wade - Sie alte pervers! Aber denken Sie nicht über sich selbst! Aber Sie wollen es nicht! - Alex sagte streng.
Wade vzdrogunla und sofort seine Niederlage anerkannt.
- Na ja ... vielleicht ... ich denke darüber nach ... ein wenig. Und die tun wir haben hier die älteste?! - Ihre Augen fröhlich geflasht.
Sie steckte vorsichtig die Decke Quinn und flüsterte: "Schlaf gut, mein lieber Kyushar". Dann küsste sie ihn auf die Wange. Quinn rollte in seinem Schlaf über und süß schnaubte.
Sie standen neben seinem Bett, als eine andere junge Eltern am Bett seines erwachsenen Sohn. Lesha Wade umarmte die Taille und legte ihren Kopf auf seine Schulter.
- Weißt du was? - Sagte Lesch. - Ich werde dich und Quinn lassen ... ist ... Sex.
- Wirklich?! - Ihre Augen funkelten vor Freude. - Alex, mein Mann, Sie wissen, wie Ich liebe dich Smilno Liebe und Respekt danach! Ich verehre dich!!!
Es ist sofort seine Wangen und Lippen zu küssen, und dann auch an seine Brust mehr gedrückt.
- Ich von Anfang an wusste, dass der Aufenthalt auf der Insel zwei solcher langjährige und gute Freunde unvermeidlich ist ... ich meine ... ihr einander wollen werde. Und wir werden sehr gut tun. Sie Mädchen, weil ich genießen Sie die Romantik. Nur Wade, vergessen Sie bitte nicht, dass Sie eine verheiratete Frau und Ihr Mann liebt dich sehr.
Zack. - 82 p.
- Ja, mein Lieber, Leszek, natürlich werde ich nicht vergessen - sang Wade. - Sie - mein Mann und ich nicht eine andere brauchen. Ich werde Ihnen sehr treu sein. Quinn - eine gute Beziehung der Freundschaft und Sex. Und du - das ist mein Leben und die Bedeutung dieses Lebens. Ich glaube nicht, überall, von Ihnen zu gehen.
Lesch umarmte seine Frau und küsste sie auf die Lippen.
- Ich liebe dich! - Sagte er mit einem Lächeln.
- Und Ich liebe dich, - sagte sie.
- Lassen Sie uns das Bett lag, - sagte er.
- Komm, - sagte sie.
Sie mietete Papon, die in der Regel mit einem Bett bedeckt ist, und Alex ging zum Schrank, öffnete sie, und im Spiegel begann seine Krawatte zu lösen. Plötzlich packte Wade Papon, es zerknittert und warf ihn quer durch den Raum.
- Was ist los, Schatz? - Fragte Alex und sah sie überrascht an.
- Schatz, ich will dich! - Wade schrie. - Kommen Sie und nehmen Sie mich direkt auf diesem Bett!
Alex zog seine Jacke aus und wollte es auf einem Stuhl zu hängen.
- Ja, zum Teufel mit der Jacke! Werfen Sie es auf dem Boden! - Wade rief wieder. - Niemand sieht nicht! Es gibt keine! Zur Hölle mit diesen Standards!
Er warf seine Jacke auf den Boden. Hastig knöpfte er sein Hemd und zu warf. Socken. Hosen. Feiglinge.
Wade rassteguv Reißverschluss an ihrem Kleid zog sich zurück durch den Kopf und warf cherehz den Raum. Dann kam die Wende ihres schwarzen Spitzenhöschen. Dann legte Wade auf nerasselennuyu Pastell und weit verbreitet Beine begann sanft streichelte ihre Muschi. Alex kletterte in einem Pastell. Seine großen Schwanz mit Ungeduld zucken. Er nahm es in der Hand, den Kopf mit Speichel beschmiert und auf die Vagina Wade geschickt.
Wade hat sich bereits außerhalb der Schwamm verteilen. Lesch Kopf berührte die Vagina seiner Frau und erstarrte.
- Nein, warten Sie, das geht nicht, - sagte er.
- Was geht nicht?! Sie haben noch nicht einmal begonnen - sagte Wade.
- Ich spreche von der anderen Seite. Wir sind wie die Schweine. Kleidung verstreut.
- Alex, aber wen interessiert das? Es ist eine Leidenschaft! Sprechen Sie nicht, und in mein eigenes Werkzeug eingeführt und lassen Sie uns ficken!
- Die Tatsache der Angelegenheit ist, dass die Leidenschaft, nicht der Kopf - sagte Lesch und weggezogen. - Und die Sorge ist, in erster Linie muss eine haben.
- Leszek - du Bastard! Das Geschlecht ist gebrochen! - Wade verletzt weinten und brachte seine Füße zusammen aus Protest.
- Ich habe nur nicht abgebrochen und verschoben, - sagte Alex und tätschelte ihr Bein bekam weiß mit Pastellkreiden.
Wade stieg ebenfalls - nicht geholfen werden kann - es seine Frau war, und hatte ihren Mann zu helfen.
- Man denke nur, - sagte Alex aus dem Schrank Aufhänger zu nehmen und seine Hose angehoben. - Quinn aufwacht vor uns, und wird eine Art von Chaos zu sehen. Was würde er über uns denken? Wir - die wichtigsten Eigentümer des Hauses, Wade, und wir brauchen, um ihre Gesichter zu halten.
- Aber du hast Recht, Alex. Sie haben völlig Recht - erste slovzhiv Armhebel auf seiner Brust war und schmollte, aber sie dann auseinander, als ob über seine Hände zu schlagen. - Es ist absolut richtig Gedanken. Geben Sie mir, ich werde dir helfen.

Nach 10 Minuten, als alle Kleidung sorgfältig gesammelt und hing im Schrank, sah nackt Alex auf seinen nackten, lächelnde Frau.
- Nun, nein, wir sind gute Gefährten, mir sagen? - Fragte er.
- Tooochnoo! - Ich verstaucht es.
Sie zvolnko in der Handfläche von einander getroffen und waren sehr zufrieden. Lesch umarmte seine Frau und küsste sie sanft auf die Lippen. Wade hin und her bewegt und süß ein zufriedenes Katze erreicht.
Plötzlich begann Alex, sie zu erhöhen. Und fast bis zur Decke gehoben. Erst als seine Nase in den Busch von Haaren auf ihr Schamhaar begraben, hörte ich auf.
"Alex, was-oh-oh-oh!" - Wollte Wade zu schreien, aber im nächsten Augenblick, entzog ihr Rede.
Venezapno sie getrommelt - verdreht und es auf -down gedreht. Ihre Beine lagen auf den Schultern von Lesha und mit dem Kopf nach unten hing. Wade schien, dass der Raum drehte sich, und sie schlug mit dem Kopf auf dem Boden. Sie wollte aus Angst zu weinen, sagte Lesha, dass er ausflippen - ein sress der Kopf unvorbereitet Frau, aber im nächsten Moment fühlte Finger ihres Mannes drückt die Schamlippen und Zunge spucken das Allerheiligste. Dann spürte sie seine Zunge reibt und kitzelt die Klitoris und dies führte sie zu einem echten Vergnügen.
Sie war so glücklich, dass ich schon schrie und fast fertig mit Freude. Sie beendete zwei Sekunden später, das gesamte Gesicht von Alexei Bay Ausfluss. Es ist sehr entspannt und wahrscheinlich mit seinen Armen wäre zusammengebrochen, wenn Alex nicht mit ihr auf einem Pastell sitzen haben. Dann legte er sich nieder.
Wade war sehr dankbar Frau. Nun musste er bis zum Ende. Sie nahm seinen Schwanz in den Mund und begann mit dem Kopf Zunge zu spielen. Neckt. Oder begann sehr schnell zu schlucken. Oder sogar von Mund Brennen gestreichelt und gekitzelt Hoden und sagte: "Mein Liebling! Mein Sonnenschein! Tsvetik! Adler! Meine Liebe! Lado! "
byl Geheimnis ist einfach. Wade war nicht das erste Jahr der Ehe, und sie wusste, dass ihr Mann mag. Sie auswendig gelernt von russischen ganze Sätze, wohl wissend, dass sie zu Lesha klammern. Ihre Taktik war zu einfach. Sie sprach diesen Satz leise intoniert, dann schnell schnell gezogen, dann nahm er in den Mund und saugte heftig. Und wenn das nicht genug wäre - alle wieder von vorn anfangen.
Und Alex zitterte zaohala und Wade das Gefühl, dass es nichts mehr zu haben, um seinen Mund nicht öffnen, und wartete geduldig. Der erste Teil von ihm gierig verschlungen. Die zweite und die, die hinter ihr in den Mund Geschmack übrig waren kränklich süßlich Sperma Alexis. Wade fiel am Kopf und saugte alles davon bis zum letzten Tropfen. Dann begann er, die Finger lecken, die auch ein wenig Schuppen.
- Nun, wie Sie Ihre liebe liebende Frau Sperma zu tun, - sagte er Wade dovolgnnaya und Drehen auf Lesha, flach fiel ihm ins Gesicht geradeaus zu schauen.
Sie nahm alles sehr sorgfältig auf. Auf dem Kinn und Lippen nichts leuchteten. Aber der Mund war noch ein paar Tropfen seines "Milch" (sie hat sie speziell gehalten) und teilen sie mit Lesha mit einem Kuss.
- Wissen Sie, Wade, - sagte Alex nachdenklich. - Wir sind zwei von einer Art. Beide Perversen. Sie bringt mir mein Sperma - ich trinke es - und ich mag es.
Nun, lassen Sie - - sagte Wade und legte ihren Kopf auf seine Schulter. - Die Hauptsache ist, dass wir einander lieben. Die Hauptsache ist, dass wir gut zusammen und es ist für immer !!!
- Sie wissen, Alex, könnte, wenn ich nur, dass mein Abenteuer so gut Finish wissen. Wie wäre leicht hatte ertragen ich nicht im Gefängnis. Ich habe noch nie zusammen mit Quinn und Professor in den Trichter sprang bedauerte, dass.
- Gott den Tag segnen, wenn Sie mit ganzem Herzen sind unsere Show zu lieben! - Plötzlich sagte sie plötzlich. - Gott segne die Autoren unserer Serie und die Tatsache, dass es in nichts beendet! Sie sagten Sie diesen Boden links! Sie aufgefordert, auf die Idee, dass Sie sich in unserer Realität eingreifen kann, um diese Insel zu schaffen, und dies ist die letzte Reise zu bewegen.
- Übrigens, wie ist unsere Königin? - Ich fragte Alex auf Nachbarn Bett zu suchen.
Ich habe nicht gehört, oder die Königin zu sehen. Er schlief ohne Hinterbeine. In sediert hatte sie einen Freund.
Und Wade und Alex sah in das Auge sich an. Und die Augen von ihnen waren klug.
- Fahren Sie weiter? - Empfohlene Alexei.
- Ich Fahrer wollen - sofort, sagte Wade. - Alex auflösbar Dame kleinen Sprung auf Sie.
- Gelöscht - Alex nickte. - Diese Dame, werde ich alles lösen.
Alexei gefallen Element wurde auf seine Füße schnell gelegt. Dann hielt er es, und Wade fiel von oben.
- Pferderennen begann - sagte sie aufgeregt und begann zu machen auf und ab. Langsam, dann schneller.
Bald verkaufte sie, dass sie nicht mehr aufzuhalten war. Lesha legte seine Hände in der Brust, sie bewegt ihre Hüften kräftig und Tropfen Schweiß von der Stirn zu seinem Gesicht.
Zuerst war sie über alles, was sich nicht scheuen. Seufzte, keuchte, manchmal schreien, manchmal quietschte (es war schwer zu verstehen, von dem, was - ob aus Aufregung, ob von Stress).
Nach ein paar Minuten von verzweifelten Rennen verlor sie alle seine Begeisterung und tief nur atmete. Die Hauptsache war für sie - einen Orgasmus zu erreichen. Sie fühlte sich - hier ist es - in fünf Sekunden. Aber ihr Körper hat sich geweigert. Beine schütteln wie ein Betrunkener, schwammen vor seinen Augen, auf die gleiche Schweiß floss über den Körper.
- Wade, was ist los? - Alex rief stoppen Sex und schüttelte die Schulter seiner Frau.
Aus ihren Augen liefen Tränen und angenehmen Prozess geht es um in zu gehen katostrofy bedroht.
- Honig, ich bin nur müde! Ich brutal müde! - Wade beschwert. - Ich dachte, ich war stark, und ich ...
Sie hat nicht beenden. Denn es hat sich gezeigt worden. Und dann tauchte Leshin Mitglied in ihre Vagina zu seiner vollen Länge.
Darüber, wie es war schön. Wade hiccupped sogar, bevor sie gut war.
Und Alex trat das Tempo. Er schob sein Instrument schneller und schneller.
- Königliche Haltung - Glückseligkeit - schnurrte sie. - Was sind Sie noch GENIUS !!!
Und sie fragen musste nicht, dass er gepflanzt tiefer und silnee.On bereits wusste es. Wie ihr - wusste, dass er den Charakter seiner Frau. Ihre Vorlieben und Gewohnheiten.
Wade hatte, war, sich hinlegen mit den Beinen weit offen und Spaß haben.
Im Inneren wurde heiß Welle. Minute Wade Körper zitterte, vaginale Muskeln straffen und sie kam 3 mal. Und nachdem er begann zu beenden. - Sie fühlte die heiße Welle von seinem Samen einer nach dem anderen in ihre Gebärmutter kommen. Es war sehr schön. Zugleich fühlte sie aus ihm heraus fließt. Flüssigkeiten wurden so viele, dass es aus der Vagina verschüttet und rundum überflutet.
Zak.- 86 p.
"Meine Liebe, meine gut - sang Wade, sanft den Kopf strich, über die Schulter und wandte sich dann wieder zurück. - Legen Sie sich auf mich. Die Ruhe auf mich alles, was Sie wollen. " Alex sofort und nahm ihren Rat. Ich lag auf seine Frau und entspannt. Sie packte seine Hände und Füße und lachte vor Glück.
"Mein Gott, Alex, wie cool Sie kam mit! Die letzte Reise der Bewegung! Alle Belohnung! Und ich habe euch vergeben! Ich bin der glücklichste und der reichste aller bewegten - weil du mich zuerst vergeben und gab dann, was ich von so lange geträumt - ein liebender Ehemann, ein Haus und Frieden "
Sie wurde in die offenen Arme der Frau liegend, sein Schwanz war tief in ihre Vagina und sie wusste - das ist nur der Anfang - es kayfovat!
Alex setzte sich auf, schaute in den schwarzen Augen Wade Wells, Miro und sprach zu ihr:
- Honig, würden Sie wissen, wie lange habe ich mir dort auf ihrem eigenen Land sich Ihr Freund und Liebhaber.
- Und hier ist Ihre Fantasie sprudeln einfach über den Rand - auf dieser Insel! - Wade kicherte.
- Wade, Sie sind sehr lieb zu mir. Ich schätze Sie wirklich und lieben, - sagte er.
- Auch ich, mein Lieber, ich auch! - Joyfully lachte ich, dass sie ihn umarmte und küsste ihn auf die Wange. - Vielleicht, wenn Sie TV-Serie in seiner Welt beobachtet und verliebte sich in mich, haben unsere Herzen verbunden und wir wurden ein Paar. Sie würden wissen, wie ich für diese wartete, und wie ich brauchte es!
Wade lachte wieder und küsste ihn wieder. Zu diesem Zeitpunkt werden die Lippen.
Alex sah geschickt zu Wade:
- In Gang halten? - Fragte er.
- Und wie! - Wade zwinkerte ihm zu.
Und einen Moment später fragte:
- Jetzt in den Arsch.
- In den Arsch? - Ich überrascht Alex. - Soweit ich erinnere mich bist du nicht so gerne Analsex. Sind Sie bereit, für dieses Experiment zu gehen, aber dann beschweren sich, dass Sie verletzt und unbequem sind.
- Und so was -, sagte Wade schelmisch. - Soweit ich erinnere es Ihnen gefallen hat. Ich kann und für die Zwecke dieser Tag etwas Geduld. Und ich glaube, ich habe noch nicht in den Geschmack eingegeben. Ich denke, ich kann immer noch Analsex - ist nur ein wenig Übung.
- Lassen Sie uns beginnen - Wade mit einem Seufzer sagte und stellte sich auf die Knie, beugte sich und schieben Sie Ihren Kopf und Schultern auf dem Kissen, eine niedliche, niedliche Esel setzen. Melk sie Quinn sah. Quinn schnarchte ohne Hinterbeine, und alles, was nicht in das Zimmer bemerkt war.
"Razvedi Gesäß, meine Liebe" - Alex fragen.
Wade bereit, seine Hände auf den Rücken gelegt und ihre wohlgeformten verbreiten. Weiß Gesäß.
Lesha legte zwei Finger in ihre Vagina, bekam Fett und schmierte großzügig ein wenig, verzog Anus. Dann versuchen Sie sich auf ein Mitglied.
Wade dachte fühle mich wieder einen stechenden Schmerz in den Arsch, aber Alex trat sie überraschend weich und sanft. In wenigen Sekunden eine große, dicke Kerze in ihrem Körper ganz links und Wade zusammenzucken nicht einmal. Mehrere Bewegungen nach oben und unten und Wade spürte, wie ihr geliebter Mann wirft. Er begann, sich die Ohren zu massieren, ihre Brüste und ihre Fotze so sehr, dass in ein paar Sekunden, Wade alle mit Leidenschaft geflossen. Und sie wollte, dass sie härter und schärfer zu nehmen.
"Ja, ja, Leshenka! - Sie schrie. - Nehmen Sie mich! Nimm mich unfreundlich! Ohne Zeremonie! "
Alex und nahm es ohne Zeremonie. Wieder zwang er sie ihren Kopf in das Kissen zu drücken Sie erneut auf das Gesäß zu lösen und gewinnt an Dynamik, ihren Arsch dreschen. Bald keuchte er mit der Anstrengung, und Wade, gewölbt auf dem Bett, war gerade auf dem Gipfel der Welt.
"Und aus irgendeinem Grund hatte ich Analsex vernachlässigt? - Sie dachte. - Das ist so cool! "
Ihre Muschi Säfte Nässen und sie fühlte, dass ist etwa zu beenden. Hier Leshin Werkzeug in den Tiefen der Priester warf Wade den ersten Strahl des Spermas, und sie spürte, wie ihr Rektum mit seinem Samen gefüllt ist. Aber als ob das nicht genug war, zog er aus und füllte ihren jungen wohlgeformten Hintern. Oh, wie schön es war.
Wade entspannt und gefurzt. In diesem Fall flog das Sperma aus ihrem Anus als Hot-Schlüssel aus dem Geysir. Wade erkannte, dass die Luft verdorben und auf ihren Wangen erschienen Schamröte, aber Alex nicht ihre Kommentare abgeben. Er klopfte ihr auf den Hintern und sagte: "Milda Sie - lovely"
Wade war sehr zufrieden mit diesem Kompliment, und in einer Minute waren sie angenehme Unterhaltung nach dem Sex:
- Lesh, was denken Sie, warum wir alle so perfekt? Wie verwandte Geister, einander gefunden - und sogar gebacken auf fast schwören. Warum, nicht wahr?
- Na ja, vielleicht, weil, wie Sie gesagt haben - wir wurden für einander suchen, zusammengezogen aus verschiedenen Welten. Wir sind beide intelligent, klug, wissen genau, dass die wahre Liebe zu schützen und kümmern sich um sie notwendig ist. Und dann haben wir beide Romantik bis auf die Knochen. Von Anfang an, wir wissen, was wir sind, uns schön und magisch in allen Situationen, und nicht für einen Moment über seinen Traum vergessen.
- Das ist richtig, - sagte Wade, und Einschalten der Flanke sah Alexis. - Und wissen Sie was - Sie große raskrespostil tat. Ich spreche über Sex. Vor unserer Reise habe ich Sex hatte, aber Sie würden wissen, wie es langweilig und primitiv war. Ich habe vor Quinn Jungs hatte und ich hatte keine Angst zu experimentieren, aber ich habe nie die übliche Haltung inszeniert, meine Partner und frazochki schnaufend nach, wie "Ich werde dich sehen" oder "Sie - super"! "Es war einfach fantastisch" oder Or noch etwas. Ich saß nackt in den Pastellen nach diesen Phrasen und dachte und dachte. Ich ging in meinem Kopf über alle Folgen unseres Geschlechts, und als ob er kein Bohren war, ich wusste, dass es falsch war. Ich wollte mehr, aber was ich nicht wusste. Und ich scheiterte drei Mal in Folge zu beenden. Der Körper wie eine geschlossene und nicht Entspannung ermöglichen. Einmal hatte ich eine sehr trocken, mein Partner behandelt mich für 20 Minuten und schließlich beschlossen, dass ich etwas für die Gesundheit hatte. Und ich bin müde. Wie bin ich müde. 2-3 Positionen und wenn ich tot war. Und Sie ist eine andere Sache. Du bist wie ugadyvaensh meine Wünsche und tun, was notwendig ist und wo es notwendig ist. Die erste Woche unserer Bekanntschaft, war ich schockiert. Ich dachte - dies geschieht nicht. Ich fließen, wenn du mich streicheln. Einmal habe ich gezählt - hatte ich 15 Orgasmen pro Nacht. Und die Kraft nicht gehen, sie multipliziert dergleichen.
Ein paar Sekunden später sah sie Hingabe ihres Mannes und sagte dann:
- Vielen Dank, Alex, du bist so was da ist. Vielen Dank, dass Sie dann kam und hat mich gerettet. Vielen Dank, dass Sie mich an die Frau nahm, und ich habe noch nie bereuen bereut. Vielen Dank. Ich bin nicht zu faul, es zu sagen, und ich sage dir, dies jeden Tag. Vielen Dank.
Alex lächelte seinen nackten Wade. Er legte seine Hand auf ihre Schulter. Dann küsste er sie auf die Lippen. Dann sagte er:
- Bitte, Liebling.
- Sehr dieses Sprechen, - sagte er.
- Willst du mich wieder? - Fragte sie.
Er nickte.
- Kommen Sie nach vorne, - sagte sie.
Er lachte:
- Sie lesen gerade meinen Verstand.
- Ich wollte es auch. Aber Lesh ...
- Wade, das verspreche ich dies das letzte Mal ist.
- Ja, ich spreche von der anderen Seite. Ich bin so verschwitzt, schmutzig, mit Sperma, und du, ich will noch.
- Wade, du bist meine Frau. Meine Lieblings Frau. Ich möchte Sie immer.
- Möchten Sie wissen, wie es gut ist, mich wie Ihre Lieblings-Frau zu hören - sagte Wade, zurück zu Lesha drehen, und hob seine rechte Bein.
Bereiten Sie einen Riss, Wade -. Jetzt wird mein Freund mit dir gehen, - sagte Alex, auf seiner Hand zu spucken und großzügig seinen bloßen Kopf bürsten.
- Alex, mein Ritze immer froh, diese Gast wie Sie, sagte Wade mit Freude, sein Bein unter dem Knie greifen, und sah ihn von hinten.
Bald legte Alex seinen Freund in den nassen cheholchik Wade und nahm von der Taille erzielte Tempo sie. Bald war er so stark, pickte sie, dass Wade schrie und ikala Aufregung. Lesha er keuchte und stöhnte. Drozhzhal wie im Wind ein Herbstblatt, und Schweiß lief über seine Triller-Streams.
"Lesch-ah, Our Lady-of-odi-und-und ich bin konchaayuyuyuyayaya !!!" - Wade schrie und griff seine Hand Leschi in seiner Hand weiß. Seltsam, aber dieser Anreiz hat dazu beigetragen, Loesche. Er wurde besha Finish in der Vagina seiner Freundin. Er beendete so viel und so lange darin, die denken begann, dass Wade jetzt eine Pause von seinem Sperma ist.
Er zog seinen großen Stock und die Samenströme wurde schwer weißen weißen Körper Wade von Kopf bis Fuß gegossen. Loboc, Bauch, Brust, Gesicht - es war so viel, dass Wade mit ihm als Maske für ein paar Sekunden bedeckt war. Und noch aus ihrer Muschi auf dem Pastell tropft. Große Verbreitung über eine Pfütze in der Nähe ihres Tala. Es war ein Gefühl, dass es im Begriff ist zu ertrinken. Hier ist schließlich ein Mitglied der Laub- und überflutete Ströme dauern ihre Beine.
Wade entspanntes Lächeln unter seinem Sperma Maske und fragte:
- Lesh lassen Sie mich fragen Sie, wo in Ihrem Hoden als Saatgut?
- Wahrscheinlich, alle Geschäfte auf der Insel. Er gibt mir die Kraft ...
- Ich denke, dass alles, was viel einfacher ist - unterbrochen Wade. - Sie wollen immer noch zeigen, zu, so dass Sie wollen zeigen, wie viel haben Sie es. Was bewusst die Anzahl ihrer Spermien vermehren und seine Frau von Kopf bis Fuß zu füllen.
Die letzte wurde mit erhobener Stimme sagte, und Alex erkannte, dass zu weit.
- Wade, dass Sie wirklich mögen es nicht? - Er fragte, beschämt.
- Nein, Sie denken nicht darüber - es ist schön und gibt Ihnen eine neue Erfahrung - nur so viel .... !!!!?
- Ich mag ein ganzes Regiment von vergewaltigten Soldaten. Darüber hinaus ist unser Pastell. Es müssen gereinigt werden. Ich verstehe, du bist der König und Gott auf der Insel und in dieser Arbeit, aber davay- ka starb ein wenig. Du hast Recht, wir - die wichtigsten Hosts und denken, dass die Königin wachte auf und fand es so ein Durcheinander?
- Es tut mir leid, Honig, ich glaube nicht, - Alex entschuldigend murmelte.
- Ja, das ist alles Unsinn. Kommen Sie zu waschen, - sagte Wade, und wie nackt war, sprang aus dem Bett und lief in die kleine Dusche, Bad mit WC. Selbst packte seine Frau seine Hand.

Später lagen sie nackt in den trockenen Pastelle und einander einschlafen umarmen. Und im Gespräch mit dem Zubettgehen.
- Alex, warum wir noch keine Kinder haben?
- Wollen Sie ... Kinder wirklich?
- Honig, I - eine Frau. Und jede Frau will eine Mutter zu werden. Es liegt in unserer Natur. Seit wann?
- Nun ... nu..uuu ... ich weiß nicht ...
Sie drehte sich in seine Arme und blickte in die Augen seiner Geliebten.
- Im Ernst, Alex, in mich für so viele Ihrer Spermien besucht, und ich habe immer noch nicht schwanger geworden. Wenn Sie wollen, dass wir hatten, Kinder zu haben? !!!!
Zack. - 90 p.
- Schauen Sie, Wade, lassen Sie uns zuerst mit den anderen Schieber wird es verstehen. Ich gebe es zu jedem Preis. Ich denke, einige von ihnen gehen von uns entfernt. Es ist das Beste - für Kinder, wenn sie aufwachsen, werden Sie den freien Raum benötigen.
- Maggie und Quinn bleiben. Und lassen Sie sie Paten für unsere Kinder sein.
- Und wir haben für ihre Kinder. Aber lassen Sie uns bestellen. Wir machen zwei Hochzeiten, wo Paare, die beiden heiraten. Ich möchte nur einen offiziellen Feiertag. Und dann ... dann ... dann können Sie.
- Wir werden wunderbare Kinder haben! - Wade sagte, zurück zu Lesha drehen. - Oh, ich stehen Ihnen zwei Söhne. Man ist Max genannt - nach Maximiliano Arturo, ein anderes Lesha - in Ihrer Ehre. Es ist es nicht möglich, nicht wahr?
- Ja, Wade, alles, was Sie wollen, was Sie bekommen.
Cool -!
- Dann lassen Sie uns noch Mädchen. Eine davon ist die Queen Elizabeth (der Name, den ich immer sehr mochte) genannt, die andere - Olga. Und noch eine - Oksana!
Cool -! Coole Namen! Kühle Kinder haben!
Ohne es zu wissen trieb Wade in den Schlaf. Und Alex, auch.
Draußen Chenille bereits der Morgendämmerung. In der Nacht kam zu einem Ende. Aber es scheint niemand im Haus für die Schieber nicht diese vor dem Mittagessen bemerkt haben.




Мне нравится:
0

Рубрика произведения: Проза ~ Фэнтези
Ключевые слова: Слайдеры, Путешествия в параллельные миры, на немецком, Леша Миро, остров, приключения, семья,
Количество рецензий: 0
Количество просмотров: 29
Опубликовано: 25.04.2018 в 12:13






Есть вопросы?
Мы всегда рады помочь!Напишите нам, и мы свяжемся с Вами в ближайшее время!
1