Бесплатные электронные книги
Библиотека электронных книг
Литпричал - cтихи и проза

Dr. Norden Bestseller 257 – Arztroman

Dr. Norden Bestseller 257 – Arztroman ~ Patricia Vandenberg (скачать книгу или читать онлайн)
Название:Dr. Norden Bestseller 257 – Arztroman
Автор:Patricia Vandenberg
Жанр:Медицина
Возраст:18+
Опубликовано:Bookwire
Серия:Dr. Norden Bestseller
ISBN 9783740925079
Дата добавления:30 апреля 2022 г.
Просмотров:3
Dr. Norden ist die erfolgreichste Arztromanserie Deutschlands, und das schon seit Jahrzehnten. Mehr als 1.000 Romane wurden bereits geschrieben. Deutlich ?ber 200 Millionen Exemplare verkauft! Die Serie von Patricia Vandenberg befindet sich inzwischen in der zweiten Autoren- und auch Arztgeneration. <br/> Patricia Vandenberg ist die Begr?nderin von «Dr. Norden», der erfolgreichsten Arztromanserie deutscher Sprache, von «Dr. Laurin», «Sophienlust» und «Im Sonnenwinkel». Sie hat allein im Martin Kelter Verlag fast 1.300 Romane ver?ffentlicht, Hunderte Millionen Exemplare wurden bereits verkauft. In allen Romangenres ist sie zu Hause, ob es um Arzt, Adel, Familie oder auch Romantic Thriller geht. Ihre breitgef?cherten, virtuosen Einf?lle begeistern ihre Leser. Geniales Einf?hlungsverm?gen, der Blick in die Herzen der Menschen zeichnet Patricia Vandenberg aus. Sie kennt die Sorgen und Sehns?chte ihrer Leser und beeindruckt immer wieder mit ihrer unnachahmlichen Erz?hlweise. Ohne ihre Pionierarbeit w?re der Roman nicht das geworden, was er heute ist. <br/> Nathalie Engstroem probierte ihr Brautkleid an, und Annabel Brillon betrachtete das grazile, bildsch?ne M?dchen mit Wohlgefallen. <br/> <br/> »Bezaubernd«, sagte sie zufrieden, »aber d?nner darfst du jetzt nicht mehr werden vor lauter Aufregung, sonst sitzt die Corsage nicht mehr.« <br/> <br/> Nathalie schenkte ihr ein hinrei?endes L?cheln. »Wer hat schon das Gl?ck, eine Freundin zu haben, die eine ber?hmte Modesch?pferin ist«, sagte sie herzlich. <br/> <br/> »?bertreib nicht«, lachte Annabel, »du bist bisher meine beste Kundin. Aber ich mu? zugeben, da? du auch die beste Werbung f?r mich bist. Frau Norden und Frau Delorme haben Abendkleider bei mir bestellt, und es macht nat?rlich Freude, f?r so sch?ne Frauen zu arbeiten.« <br/> <br/> »Es ist auch eine reine Freude, sich von einer sch?nen Frau beraten zu lassen, die so viel Geschmack hat.« <br/> <br/> »Jetzt mal Schlu? mit der Beweihr?ucherung«, sagte Annabel. »Wieso mu?te Alexander eigentlich so pl?tzlich nach Spanien?« <br/> <br/> »Wegen seiner Gro?mama. Sie ist ein bi?chen tyrannisch. Wenn sie pfeift, mu? alles springen. Aber sie ist steinreich, und da werden Zugest?ndnisse gemacht.« <br/> <br/> Annabel runzelte leicht die Stirn. »Und wie kommst du mit seinen Eltern zurecht, Nathalie?« <br/> <br/> In Nathalies Augen blitzte es schelmisch. »Wahrscheinlich h?tten sie es lieber gesehen, Alexander h?tte ihnen eine Prinzessin pr?sentiert, aber immerhin bin ich ja auch eine ganz gute Partie!« <br/> <br/> Annabel wu?te, da? Nathalie sogar eine sehr gute Partie war, denn sie selbst hatte eine gro?z?gige Starthilfe von der Internatsfreundin bekommen. Freilich st?rkte die finanzielle Sicherheit auch Nathalies Selbstbewu?tsein, und ihr ererbtes Verm?gen hatte ihr wohl auch die T?r zu Schlo? Thureck ge?ffnet. F?r Alexander von Thureck z?hlte jedoch nur, da? er dieses bezaubernde M?dchen

Скачать книгу

Внимание! Вы можете скачать только отрывок произведения, разрешенный законодательством и правообладателем (не более 20% текста). Полную версию книги вы можете приобрести перейдя по ссылкам в фрагменте.
Купить полную версию


Вернуться к списку

Отзывы к книгам

Добавить сообщение можно после авторизации или регистрации



Есть вопросы?
Мы всегда рады помочь! Напишите нам, и мы свяжемся с Вами в ближайшее время!

1